4Players-Umfrage: Für welche Konsole würdet ihr euch nach dieser E3 entscheiden? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Umfrage: Für welche Konsole würdet ihr euch nach dieser E3 entscheiden?

4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de
4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de - Bildquelle: 4Players.de
Microsoft und Sony haben ihre neuen Konsolen inklusive Preis, Termin und Spiele-Angebot endlich vorgestellt. Zwar bleiben noch einige Fragen offen, aber für welche Konsole würdet ihr euch nach dieser E3 entscheiden?

Für welche Konsole würdet ihr euch nach dieser E3 entscheiden?
  •  Ganz klar Xbox One - Microsoft hat mich überzeugt!
  •  Natürlich PlayStation 4 - Sony hat mich überzeugt!
  •  Ich finde beide Konsolen nicht attraktiv.
  •  Moment, da ist noch Wii U!
 

Kommentare

OriginalSchlagen schrieb am
chrissaso780 hat geschrieben:
HanFred hat geschrieben:Interessante Exclusives waren dieses Mal irgendwie überhaupt nicht dabei, aber immerhin ein paar Multiplattformer, die was werden könnten. Die werde ich wohl teilweise auf der PS4 und teilweise auf dem PC zocken. Und auf der PS3, es wurden ja nicht nur Inhalte für die neuen Konsolen gezeigt.

Sehe ich genauso.
Das Start Lineup von beiden Herstellern war jetzt nicht so imposant gewesen wie man das doch so erhofft hätte.
Ich bin mir sicher das man bei beiden Mittelfristig mit neuen guten Spielen nicht entäuscht werden wird.
Wenn man so eine Next Generation Konsole sein eigen nennen kann dann ist man für die nächsten Jahre gut gerüstet.
7 Jahre wo man sich keine gedanken um den kauf einer Konsole machen muss.
Man kann sich voll und ganz auf das Lineup konzentrieren.
Beim PC kommt man auf die Jahre gesehen auch nicht günstiger bei weg.
Niemand von den Spielern hat eine 7 Jahre alte gurke da stehen womit er die neusten Spiele auf höchste Niveau spielen kann.
Auch da muss man in gewissenen Zeitintervallen in neue Hardware investieren.
Der Preis von 399 oder 499 ist schon anehmnbar für so eine Konsole.
Vorrausggesetzt die Konsole hält auch solange durch.

Zu Beginn eines Konsolenlebens ist freilich nur mit Geplänkel zu rechnen. Sollte zum Allgemeinwissen eines erfahrenen Zockers gehören. Ebenso, dass mit Multiplatformära die zum Start verfügbare Zahl an Spielen drastisch zugenommen hat.
Hier... damit ihr nicht komplett unwissend dahinvegitiert und vergeht. :ugly:
http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_vi ... unch_games
chrissaso780 schrieb am
HanFred hat geschrieben:Interessante Exclusives waren dieses Mal irgendwie überhaupt nicht dabei, aber immerhin ein paar Multiplattformer, die was werden könnten. Die werde ich wohl teilweise auf der PS4 und teilweise auf dem PC zocken. Und auf der PS3, es wurden ja nicht nur Inhalte für die neuen Konsolen gezeigt.

Sehe ich genauso.
Das Start Lineup von beiden Herstellern war jetzt nicht so imposant gewesen wie man das doch so erhofft hätte.
Ich bin mir sicher das man bei beiden Mittelfristig mit neuen guten Spielen nicht entäuscht werden wird.
Wenn man so eine Next Generation Konsole sein eigen nennen kann dann ist man für die nächsten Jahre gut gerüstet.
7 Jahre wo man sich keine gedanken um den kauf einer Konsole machen muss.
Man kann sich voll und ganz auf das Lineup konzentrieren.
Beim PC kommt man auf die Jahre gesehen auch nicht günstiger bei weg.
Niemand von den Spielern hat eine 7 Jahre alte gurke da stehen womit er die neusten Spiele auf höchste Niveau spielen kann.
Auch da muss man in gewissenen Zeitintervallen in neue Hardware investieren.
Der Preis von 399 oder 499 ist schon anehmnbar für so eine Konsole.
Vorrausggesetzt die Konsole hält auch solange durch.
HanFred schrieb am
Interessante Exclusives waren dieses Mal irgendwie überhaupt nicht dabei, aber immerhin ein paar Multiplattformer, die was werden könnten. Die werde ich wohl teilweise auf der PS4 und teilweise auf dem PC zocken. Und auf der PS3, es wurden ja nicht nur Inhalte für die neuen Konsolen gezeigt.
Bautinho88 schrieb am
interessant das auf der e3 die Xbox One spiele nicht auf nem devkit abgespielt wurden, sondern auf nem high end windows 7 pc mit nvidia gpu. vor allem würde behauptet von Microsoft das alles spiele auf ner xbox abgespielt wurden. nicht mal Microsoft setzt auf windows 8. ach ja die xone setzt auf Windows 8 hmm....
Quelle http://m.cinemablend.com/games/Xbox-One ... 56737.html
Erynhir schrieb am
Eindeutig die PS4, die Xbox One hat für mich kein einziges Kaufargument. Ich denke dass ich mit der Kombo PC und PS4 die nächste Jahre gut fahren werde.
Bleibt zu hoffen dass Microsoft durch schwache Verkaufszahlen gezeigt bekommt, dass der Weg den sie jetzt mit der Xbox One gehen wollen, nicht der richtige ist.
schrieb am

Facebook

Google+