4Players-Umfrage: Wie gefällt euch Grand Theft Auto 5? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Umfrage: Wie gefällt euch Grand Theft Auto 5?

4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de
4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de - Bildquelle: 4Players.de
Grand Theft Auto 5 beherrscht aktuell nicht nur die Schlagzeilen, sondern auch die Verkaufszahlen: Alleine am ersten Tag wurden laut Rockstar Games weltweit über 800 Millionen Dollar umgesetzt - das lässt selbst GTA 4 alt aussehen. Aber wie gefällt euch der fünfte Teil?

Wie gefällt euch Grand Theft Auto 5?
  •  Ich spiele es nicht.
  •  Ich bin sehr enttäuscht.
  •  Ist okay, bin aber etwas ernüchtert.
  •  Gefällt mir richtig gut - macht Spaß!
  •  Einfach grandios! Das bisher beste GTA!
  •  Ich warte auf die PC-Version.
 

Kommentare

Balmung schrieb am
Mir gefällt es so gut, dass ich inzwischen beim 3. Durchgang bin und nebenbei auch noch GTA Online so nach und nach immer intensiver zocke. Kann also nicht behaupten enttäuscht zu sein, dafür hab ich mich auch nicht wirklich so sehr hypen lassen. Nur so sehr, dass ich es mir direkt zum Release im MM kaufen musste, aber übermäßige Erwartungen hatte ich keine.
Perfekt ist es sicherlich nicht, wenn ich mir aber so andere Open World Spiele ansehe, dann ist es doch extrem gut geworden. Aktuell hoffe ich jetzt aber mehr auf GTA Online, das so lange diese Woche die Startschwierigkeiten hinter sich gelassen hat und jetzt deutlich besser läuft, wie zu erwarten war. Wer auch immer meint wegen den Startschwierigkeiten nun GTA Online direkt hinter sich lassen zu müssen... besser so, damit tut ihr allen GTAO Spielern nur einen Gefallen, ungeduldige, die so schnell entnervt aufgeben, können wir da nicht gebrauchen. :P
tgzug schrieb am
Alle reden vom besten Spiel aller zeiten???! Wie bitte??
Ich habe mich sehr auf GTA 5 gefreut,da ich hoffte,es würde ähnlich wie San Andreas verlaufen.Damit meine ich,das man Los Angeles richtig nachentfindet,wozu auch die Banden bzw. Ganggebiete,Kriege,
Entscheidungen machen aber nur zum teil man darf zwischen 2 !! WOW Varianten entschiden mehr auch nicht. Ziemlich mager für grosse versprechung. Auch schreibt einem das Spiel vor welchen Charakter man Spieln muss. Ich spühre nichts von "Freiheit" Wie geht es euch?
Positiv
-Tiere
-Waffenupgrades

Negativ:
-Taxi-,Feuerwehr-,Bürgerwehrmissionen usw. fehlen
- Polizei-Fahndungssystem
-Der Hund hat überhaupt keinen nutzen
-die zu kleinen Untertitel
- Texturen bauen sich bei schnellem Fahren langsam auf
- Multiplayer
-viel zu leicht
- teilweise nervige Radiosender
- immer gleich aussehden Ladenverkäufer
- KI
-Tuning Funktion ist ein Witz
-langweilige Story
- fast keine Gebäude Betretbar
-nervige Bugs
- Fahrverhalten (besonders bei Motorrädern) sehr träge eine grosse Spassbremse
-Arcade-Ausrichtung
-Schadensmodell
-das Fadenkreutz so klein das man an hellen stellen fast garnicht erkennt
-Zielen beim Fahren ungenau
-Für das Spiel braucht man ein Iphone und einen Facebook Account, ansonsten werden nicht alle Funktionen freigeschaltet.
-Das Spiel ruckelt und läuft bei mir auch mit gefühlten 20 FPS

Eine ganz schwache Nummer von Rockstar.
marceo schrieb am
Liebes 4Players Team,
ich würde mir in Zukunft wünschen, dass ihr bei Meinungsumfragen zu Spielen die Option "Spiele ich nicht" wegstreicht - Leute die das jeweilige Spiel nicht spielen sind meist in der Mehrheit und es interessiert die meisten Leser wohl kaum, wieviele in dieser Umfrage das Spiel zu dem Zeitpunkt (noch) nicht spielen :)
Canon Ixus 75 schrieb am
Da die Pc Version noch lange auf sich warten lässt, hab ichs für die PS3 gekauft und somit das 7 Spiel neben Uncharted 1-3, GT5, Red Dead Redemption und The Last of Us.
GTA5 ist durch den hype für mich schlechter geworden. Erwartungen lagen bei 95%. Beim Spielen fühlt es sich aber eher nach ~81% an. Es fehlt einfach etwas, das mich dazu bringt es wirklich zu zocken. Ich dümpel immer noch bei 25% rum obwohl ichs 2 Tage nach dem Release gekauft habe. Da hing ich an GTA4 mehr, vielleicht aber auch, weil ichs aufm PC gezockt hab.
PixelMurder schrieb am
Ich habe neben meinem PC auch noch eine XBox für solche Fälle wie Gears of war und GTA5 und beide geben das Bild auf den selben HD-Fernseher aus.
Ich finde, dass das Spiel technisch und im Unfang ein Meisterwerk ist, obwohl die Schwammigkeit und das fehlende AA auch mich zu Beginn ein wenig nervten, da muss man sich daran gewöhnen. Ich bin sonst schnell darin, Herstellern Punkt Abzug zu geben, auch wegen der Grafik, Technik und Bugs(manches 90+-Spiel hat bei mir eine private Wertung von 25), aber man kann dem Spiel nicht ernsthaft 10 Punkte abziehen, weil es auf einer PS3(mit mehr Aufwand zur Portierung) nur mit 30 Frames läuft und am Anfang ungewohnt lange braucht, um zu starten. Soweit sollte man als PCler noch über den eigenen Tellerrand hinweg sehen können.
Klingt bis jetzt vielleicht wie ein GTA-Fanboy. Effektiv hatte ich aber unüblich lange für den ersten Durchgang in einem dem Briefträger zu den Händen rausgerissenen Spiel, weil ich es kaum je länger als 2 Stunden am Stück zocken konnte, ohne mich zu langweilen oder den Sinn der heutigen Art des Gamings überhaupt zu hinterfragen(zocke seit Space Invaders).
Im Vorgänger hatte ich noch eine ellenlange Mängelliste, die mich Rockstar für Totalversager in einigen Aspekten halten liess. Und trotzdem habe ich es überraschend lange gezockt, weil aus meiner Sicht auch kaputteste Gameplay-Elemente doch für den zehnfachen Adrenalin-Spiegel wie in diesem stromlinienförmigen und zugänglichen Gameplay von GTA5 sorgten.
Scheinbar hat einer meine Mängelliste genommen und sie Punkt für Punkt umgesetzt, nur viel zu heftig. Zu faire Checkpoints, zu entschärfte Verfolgungjagden, viel zugänglicheres Gameplay in Verbindung mit einem weiterhin niederen Schwierigkeitgrad, ... Und alleine die Existenz einer Möglichkeit zum Überspringen von Missionsteilen ist Gift für das Spiel.
Andere Aspekte finde ich wegen der halbgaren Umsetzung weiterhin so sinnlos wie in GTA4, wie z.B. die Klamottenläden, das...
schrieb am

Facebook

Google+