4Players-Umfrage: Gebt ihr Geld für Bezahlinhalte in Spielen aus? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gebt ihr Geld für Bezahlinhalte in Spielen aus?

4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de
4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de - Bildquelle: 4Players.de
Mikrotransaktionen, In-App-Purchases, XP-Booster - momentan werden Bezahlinhalte in Spielen wie Gran Turismo 6 oder Forza Motorsport 5 heiß diskutiert. Vor allem, wenn sie das Spieldesign beeinflussen. Unser Redakteur Jan hat sich kürzlich seine eigenen Gedanken gemacht und in seinem Kommentar ein Gütesiegel gefordert. Ein Auszug daraus:

Auch mir schlägt die Flut käuflicher Extras auf den Magen: Ich will doch nur spielen! Nennt mich altmodisch, aber ich habe am liebsten klassische, komplette Spielerlebnisse. Titel, in denen das Balancing einfach nur für spannende Rennen, Kämpfe oder andere Herausforderungen sorgt und mich nicht durch unnötiges "Grinden" zum Abkürzen per Echtgeld animiert - und Online-Shooter sollen mich für mein Können belohnen und nicht für meine Geldbörse. Ich bin mir sicher, dass es Millionen anderer ähnlich "altmodischer" Gamer gibt, die ganz genau so denken.


Wie schaut es bei euch aus? Gebt ihr Geld für Bezahlinhalte aus?

Gebt ihr Geld für Bezahlinhalte in Spielen aus? Für XP-Booster oder In-Game-Items?
  •  Nein, grundsätzlich nicht.
  •  Ja, aber nur unregelmäßig ein paar Euro.
  •  Ja, ich gebe regelmäßig Geld dafür aus.
 

Kommentare

4P|IEP schrieb am
Ich kaufe nur Addons und Expansion Packs.
DLC in Form von bunten Unterhöschen für den Spielecharakter, Pferderüstungen oder Mappacks fasse ich nicht mal mit Kontaminationsschutzanzug an.
Wenn ich nur dran denke, wie viele kostenlose Karten es für Counterstrike und Quake gab, damals. Ich könnte die Nachbarskatze beißen, wenn ich sehe, dass sich jemand 5 Karten für einen Shooter für 15? kauft.
Suppression schrieb am
Nein. DLC kaufe ich nicht (es sei denn, man zählt GOTY-Versionen dazu - dann bekenne ich mich schuldig) und F2P MMORPGs rühre ich nicht mal mit der Kneifzange an.
Oldholo schrieb am
Na ja..es fehlt der Umfrage halt irgendwie ein bisschen an ..Genauigkeit. DLC im Sinne von kleineren AddOns sind eine Sache, aber unter "Mikrotransaktionen" verstehen wir dann doch eher die noch weiter wuchernde Plage in Form von Minimalinhalten (einzelne Waffensets, Outfits, Maps, Charaktere, Chea-..äh..Shortcuts,..).
Und sowas kauf' ich aus Prinzip nicht.
Gegen DLC wie er z.B. in manch einem RPG vorkommt, hab' ich per se nichts und solche kaufe ich auch gern, wenn sie ein paar grundlegende Bedingungen erfüllen.
Xris schrieb am
Okay...? Bei den Konsoleros versteh ich ja das man da mit gesundem Menschenverstand bei den Preisen (die in der Regel so gut wie nie reduziert sind und wenn dann ists kein gro0er Unterschied) nur wenig zu DLC greift. Aber auf dem PC? WIe gesagt, wenn der Preis in ordentlicher Relation zum Inhalt steht greife ich dann doch gerne mal zu wenn mir das Grundspiel gefällt. Immerhin wird DLC auf Steam und Konsorten fürher oder später (Activi$ion samt CoD ausgenommen) 80% und mehr reduziert. Und im Endeffekt geht es ja nicht darum das es keine zusätzlichen Inhalte für Spiele geben darf, sondern darum das die nicht zu unrealistischen Preisen verkauft werden? Wenn ich das richtig verstanden habe.
Ach und die 2-6 stündigen (die vom Gameplay her unterdurchschnittlich bis "okay" sind) Fallout DLC's sind im Vergleich zum Umfang des Hauptspiels (FNV bspw. über 80 Stunden) für mein Daürhalten überhaupt kein gutes Beispiel für DLC der den Preis auch wert ist.
JunkieXXL schrieb am
Eigentlich nicht. Für BF 3 hab ich mir paar Mappacks geholt, das wars. Waren ihren Preis natürlich auch nicht wert. Überlege mir vielleicht das Addon (DLC-Sammlung) von Dishonored zu kaufen. Das wäre eines der wenigen DLC, die ihr Geld wert wären.
schrieb am

Facebook

Google+