4Players-Umfrage: Soll 4Players sein Wertungssystem ändern? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Soll 4Players sein Wertungssystem ändern?

4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de
4Players-Umfrage (Sonstiges) von 4Players.de - Bildquelle: 4Players.de
Eurogamer.net hat kürzlich angekündigt, die Wertung von 1 bis 10 abzuschaffen und dafür ein vierstufiges System mit Empfehlungen einzusetzen. Daraufhin ist eine Diskussion um Wertungen entstanden, zu der wir uns im 4Players-Talk geäußert haben. Dort erklären wir, warum wir aktuell  nicht auf die Wertung nicht verzichten wollen. 99,5 Prozent unserer Leser machen aktuell nicht von der Option Gebrauch, die Wertung abzuschalten.

Wie seht ihr das? Sollen wir weiter in Prozenten und Schulnoten werten? Sollen wir vielleicht die Prozente abschaffen, aber den Rest behalten? Sollen wir uns an Eurogamer orientieren und Empfehlungen mit zwei Awards aussprechen? Oder sollen wir radikal auf jede Art der Wertung verzichten?

Soll 4Players sein Wertungssystem ändern?
  •  Nein, bitte genau so weiter machen!
  •  Ja, bitte Prozente weg, nur noch Schulnoten.
  •  Ja, bitte Prozente & Noten weg - dafür Empfehlungen à la Eurogamer.
  •  Ja, radikal: jede Art von Wertung weglassen - nur noch Text.
 

Kommentare

rekuzar schrieb am
Mir wäre ein etwas gröberes System in Form von Schulnoten durchaus recht, die einzelnen Prozentpunkte die ein Titel mehr oder weniger bekommt wirken eh immer aus der Luft gegriffen.
Aber ich gestehe gerne ein das ich auch so ein oller Fazit/Pro Contra Leser bin, wenn es sich nicht grade um ein Spiel handelt was mich wirklich stark interessiert. Von daher habe ich nichts gegen ein Zahlensystem an sich.
SethSteiner schrieb am
Nur noch Text, das wäre am besten.
schrieb am

Facebook

Google+