Deutscher Computerspielpreis: DCP 2014: Wer ist nominiert? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Entwickler: GAME und BIU
Publisher: GAME und BIU
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Deutscher Computerspielpreis 2014: Wer ist nominiert?

Deutscher Computerspielpreis (Events) von GAME und BIU
Deutscher Computerspielpreis (Events) von GAME und BIU - Bildquelle: GAME und BIU
Am 15. Mai ist es mal wieder soweit: Dann nämlich wird der Deutsche Computerspielpreis eimal mehr verliehen. Nachdem die Veranstaltung zwei Mal in Folge in Berlin stattfand, geht die Reise 2014 wieder nach München.

Dort dürfen sich dann die folgenden Titel Hoffnungen auf eine der Auszeichnungen machen:

Bestes Deutsches Spiel

 

  • Crysis 3 (Crytek, Electronic Arts)
  • Giana Sisters: Twisted Dreams - Rise of the Owlverlord (Black Forrest Games)
  • The Inner World (Studio Fizbin, Headup Games)

 

 
Bestes Kinderspiel

 

  • Giana Sisters: Twisted Dreams - Rise of the Owlverlord (Black Forrest Games)
  • Malduell (Cribster)
  • The Night of the Rabbit (Daedalic Ent., rondomedia)

 

 

Bestes Jugendspiel

 

  • Beatbuddy: Tale of the Guardians (THREAKS)
  • CLARC (Golden Tricycle / Hahn Film AG)
  • Das Schwarze Auge - Memoria (Deadalic Ent., Koch Media)

 

 

Bestes mobiles Spiel

 

  • CLARC (Golden Tricycle / Hahn Film AG)
  • Jelly Splash (wooga)
  • Symmetrain (Black Pants Studio)

 

 

Bestes Serious Game

 

  • The Day the Laughter Stopped (Hypnotic Owl)
  • Evolution: Indian Hunter (Scorpius Forge)
  • Rise of Venice (Kalypso Media)

 

 

Bestes Browsergame

 

  • ANNO Online (Blue Byte, Ubisoft)
  • Rail Nation (Bright Future, Travian Games)
  • Steam Power 1830 (Hexagon Game Labs)

 

 

Bestes Nachwuchskonzept

 

  • The Gaudy Woods (Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle)
  • Lux³ (Games Academy)
  • Scherbenwerk - Bruchteil einer Ewigkeit (HAW Hamburg)

 


Kommentare

James Dean schrieb am
Ich vermisse Dinge wie "bestes Strategiespiel" oder "bestes Rollenspiel".
schrieb am

Facebook

Google+