4Players: Spiele des Jahres 2008: Tag 2: Racer, Party, Geschicklichkeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Die Spiele des Jahres 2008: Rennspiel, Partyspiel, Geschicklichkeirt

Nachdem wir gestern die Technik- und Sonderkategorien unserer Wahl zu den Spielen des Jahres vorgestellt haben, geht es heute mit den ersten Genresiegern weiter. Auf dem Programm stehen das Rennspiel, das Geschicklichkeitsspiel sowie das Partyspiel des Jahres. Morgen geht es dann mit den Preisträgern in den Bereichen Sport, Strategie und Adventure weiter.

Spiele des Jahres-Übersicht

Geschicklichkeit
Partyspiel
Rennspiel

 

 


Kommentare

Koopa Trooper schrieb am
woha! diese Abzocke-Video-Verlinker sind ja überall 8O
also, solche Typen sind ja inzwischen an jeder 2ten Forenecke zu finden...
ich habs schon wo anders erklärt, ich kopier meinen Text mal hier rein:
´tschuldigung falls es schon tausend Leute klarstellten und ich habs einfach nur übersehen, aber solche Acc´s wie jetzt(...)etc. pp. (die übrigens alle nicht länger als 1-2Wochen hier angemeldet sind) schreiben praktisch an jeder news einen ziemlich gleich aussehenden comment ala:" boah geil klickt mal hier drauf, hab ich auf youtube gefunden!(...)". dessen link dann jedoch zu diesem pyjama-girls möchtegern porno führt. Den genauen Sachverhalt kenn ich jetzt auch nicht, aber auf jedenfall bekommt man, mit etwas Glück, nach ner´ Zeit eine e-mail mit ner Rechnung von 50+ euronen und dann auch noch ne Drohung einer Klage, wenn man nicht zahlt. Was alles jedoch vollkommenr Humbug ist und dazu noch ein ziemlich schwacher Versuch, jemanden unter Druck zu setzten...
hier die genaue Aufklärung: http://de.youtube.com/watch?v=5pnU_4emlRs
P.S.: Hab mich dafür extra sogar mal bei 4p angemeldet :D
Und sry, dass das hier ein reiner offtopic comment is :oops:
Edit: Ihr seid ja richtig schnell bei 4p :wink:
Stickmouth schrieb am
Habt ihr das schon gesehen???
Das ist echt Klasse!!!
- Edit by SilentPerfection -
Das_Noobi schrieb am
HCxGC hat geschrieben:
Das_Noobi hat geschrieben:
Dante2905 hat geschrieben:Naja Mario Kart kann man eher als Rennspiel durchgehen lassen^^
Aber apropos Rennspiele:
WO IST GRID?
GRID ist doch schrott. Bei dem Spiel wurde soviel Potential verschenkt ausser ner guten Grafik hat es nichts besonderes. Auch zu Arcadelastig geworden man hätte viel mehr aus dem Spiel machen können.
achso Pure und Burnout sind Simulationen ? ^^
Hätte auch Grid gerne auf einen der 3 Plätze gesehn ...
Nein hab ich das behauptet?! ;) Nur GRID sollte am Anfang in Richtung Simulation gehen. Sollte eigentlich sowas wie Grand Tourismo auf dem PC werden aber man sieht ja was dabei rausgekommen ist, völlig berechtigt das es nicht unter den 3 ist. GRID ist bei weitem schlechter als seine Vorgänger (ist ja eigentlich DTM Race Driver 4)
crewmate schrieb am
Spunior hat geschrieben: Richtig, darauf kommt es an. Die 4P-Preise sollen ja niemandem vorschreiben, was er toll finden muss. Es ist die Meinung der Redaktion. (Und es ist ja nicht so, als ob die Meinungen nicht auch innerhalb der Redaktion auseinandergehen.)
ich seh aber schon Fackeln und Heugabeln bereitliegen, sollte MGS4 oder GTA4 doch nicht Spiel des Jahres werden. Also beide. :P
Schlimm ist es wenn das Spiel nach einer schlechten Wertung
einfach aufgegeben wird, oder nach einer besonders guten blind gekauft wird.
Ich kann jedem ans Herz legen, einen Titel bei dem man sich nicht sicher ist, für ein Wochenende aus der Videothek auszuleihen.
So hab ich mir dann doch noch NMH gekauft.
(Und einige Spiele lassen in dieser Zeit sogar komplett durchspielen :D )
Spunior schrieb am
Crewmate hat geschrieben:Gibt es eigentlich Kategorien für :
"Bester neuer Fanchise"
"Progressivstes Spiel 2008"
"Bestes Indigame"
oder gar
"Beste Fortsetzung"
"Bestes Remake"
Da die Preise nicht dotiert sind, werden die Entwickler wohl herzlich wenig davon haben.
Das alles ist völlig ohne Bedeutung.
Ich weiß das deBlob das beste Geschicklichkeitsspiel 2008 ist. Darauf kommt es an.
@uncreative
es sind nur spiele mit Award zugelassen. Weder deBlob noch Disaster haben einen von 4P erhalten. Zurecht?
Eine Indie-Kategorie gibt es nicht, das muss auch nicht unbedingt sein, da die Szene mit Spielen mit wie World of Goo, Braid und Mount & Blade ein paar Titel hervorgebracht hat, die bei uns auch in allen 'normalen' Kategorien berücksichtigt wurden und sich da nicht verstecken brauchen. Eine Unterscheidung würde vielleicht nur noch bei nicht-kommerziellen Titel Sinn machen. Am Ende des Tages stellt sich eh die Frage: Wie viel Spaß hat es gemacht. Und da werden Indies hier nicht bevor- oder benachteiligt.
Die Preise sind nicht dotiert - und das gilt so ziemlich für alle Preise, die von irgendwelchen Magazinen ausgelobt werden. Allerdings haben die Hersteller durchaus auch etwas davon, da sie solche Sachen in ihre Werbung einbauen oder auf die Packung kleben können, was bei Re-Releases (Gold-Edition etc.) durchaus auch passieren kann.
Ich weiß das deBlob das beste Geschicklichkeitsspiel 2008 ist. Darauf kommt es an.
Richtig, darauf kommt es an. Die 4P-Preise sollen ja niemandem vorschreiben, was er toll finden muss. Es ist die Meinung der Redaktion. (Und es ist ja nicht so, als ob die Meinungen nicht auch innerhalb der Redaktion auseinandergehen.)
schrieb am

Facebook

Google+