4Players: Spiele des Jahres 2008: Finale: Das Spiel des Jahres - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Die Spiele des Jahres, Tag 10: Das Spiel des Jahres

Das neue Jahr ist nur noch wenige Stunden entfernt. Doch bevor auch wir uns in die nächsten zwölf Monate stürzen, gibt es noch die Auflösung der letzten Kategorie unserer Wahl zum Spiel des Jahres. Es war ein harter Zweikampf, um dessen Ausgang erbittert diskutiert und argumentiert wurde. Doch am Ende konnte es nur einen Gewinner geben.

Zur Spiel des Jahres-Übersicht

Das Spiel des Jahres

Kommentare

Oberdepp schrieb am
Das ist halt das Problem mit den Fanboy-Lagern. Ist man nicht deren Meinung, gehört man automatisch einem anderen Fanboy-Lager an, unabhängig wie man wirklich zum Spiel/Konsole steht.
Und Ugauga01, deine Meinung in allen Ehren, aber alleine auf grund des Genres würde ich MGS4 nicht als Standardkost bezeichnen ;).
Und nur mal so nebenbei: ich habe in einem anderem Thread MGS4 bis auf'n Knochenmark verteidigt. Aber selbst ich seh ein, dass ein Game of the Year doch mehr sein sollte, als MGS4. Denn so perfekt ist das Spiel auch nicht, seien es die sogenannten unsichtbaren Mauern, die teilweise wirklich sehr beknackte KI, wenn man aus versehen den Alarm ausgelöst hat, weil die Steuerung nicht so wollte, wie man es selbst gern hätte, oder was weiß ich.
Aber ich habe solange nichts dagegen, solange Standard-Spiele sich in der Rubrik zeigen. Das wäre nämlich Volksverarschung hoch drei gewesen.
Ugauga01 schrieb am
@Urintopf0815:
Wie wäre es ma mit richtig lesen? Ich sage hier nicht, dass MGS4 totale scheiße ist wie du es versuchst mir in den Mund zu legen, sondern ich sagte "MGS4 ist nicht so gut, dass es Platz1 als bestes Spiel des Jahres klar geht".... ;)
Öhm... Und was soll das mit dem Fanboylager, dass auf MGS4-Port oder Homebrew wartet (obwohl sie ewigen Widerstand schwören)?
Ganz ehrlich: Ich habe MGS4 bei nem Freund durchgespielt und fand es Durchschnittskost. Also warum soll ich mich dann drauf stürzen, wenn es portiert wurde?
TNT.Achtung! schrieb am
du würdest aber sicher auch lieber dann einen shooter spielen, der dir 100 stunden spielzeit oder noch weitaus mehr bietet, als ein shooter der wirklich nach 6 stunden in der ecke liegt und nicht mehr zu begeistern weiß, oder nicht? :)
Erynhir schrieb am
TNT.Achtung! hat geschrieben:wir spinnen jetzt nicht irgendwelche theoretischen vergleiche zusammen sondern bleiben mal bei dem, was wir am besten können: zocken.
wenn ich 50 ? für ein spiel bezahle das mich 6 stunden unterhält und dasselbe geld für ein spiel ausgebe das mich genauso 100 stunden unterhalten kann, dürfte der fall wohl klar sein :)
Eigentlich nicht.
Lieber zock ich einen 6 Stunden Shooter, als ein 100 Stunden Rundenstrategieteil (auf mich jetzt bezogen). Der persönliche Geschmack steht halt im Vordergrund. ;)
TNT.Achtung! schrieb am
wir spinnen jetzt nicht irgendwelche theoretischen vergleiche zusammen sondern bleiben mal bei dem, was wir am besten können: zocken.
wenn ich 50 ? für ein spiel bezahle das mich 6 stunden unterhält und dasselbe geld für ein spiel ausgebe das mich genauso 100 stunden unterhalten kann, dürfte der fall wohl klar sein :)
btw: finde ich das absofort jeder eine verwarnung bekommen sollte, der zu oberdepp sagt das sein name programm sei. ich hab das jetzt schon 3 mal gelesen, also ist es eine phrase ^^
schrieb am

Facebook

Google+