id Software: Carmack lobt iPhone-Pläne - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Carmack lobt iPhone-Pläne

id Software (Unternehmen) von
id Software (Unternehmen) von
Gestern hatte Apple im Rahmen der Veröffentlichung des iPhone Software Development Kits (SDK) einen Blick in die software-technische Zukunft des Smartphones geworfen. Mit dem kostenlosen SDK gewährt der Hersteller nun auch anderen Entwicklern Zugang zum Gerät. Wer Anwendungen für das iPhone entwickelt, kann diese bald im so genannten App Store anbieten. 30 Prozent der Einnahmen gehen an Apple - bietet man seine Werke kostenlos an, werden natürlich keine Abgaben fällig. Das System ermöglicht auch automatisierte Updates und andere Features.

John Carmack scheint jedenfalls Feuer und Flamme für das neue Angebot zu sein. Id Software habe sich einer Post bei Slashdot zufolge bereits als offizieller Entwickler für das iPhone beworben - das verwundert kaum, schließlich haben die Texaner in der jüngeren Vergangenheit ein Faible für Plattformen wie den DS oder Mobiltelefone entwickelt. Carmack unkt aber, dass Apple-Boss Steve Jobs noch sauer auf ihn sein könnte, nachdem er vor einiger Zeit die Entwicklungswerkzeuge für iPod-Software kritisiert hatte.

Id Softwares Engine-Guru lobt besonders den digitalen Vertriebsweg. Vielen Leuten sei nicht bewusst, wie wichtig dieser Aspekt sei. Die Art von Entwickler-Kunden-Interaktion, die Apple vorgesehen hat, sei wegweisend für mobile Plattformen. Auch die Konditionen seien fair. Es werde sehr interessant zu sehen, wie schnell andere Anbieter hier nachziehen würden - basierend auf seiner Erfahrung dürfte das aber eine Weile dauern.

Quelle: Develop

Kommentare

The-Xee schrieb am
@sinsur
Na ja ein wenig zeit müss man dem händy spiele markt geben aber lange kann das nicht mehr dauern da der Händyspiele markt sich fast jährlich verdoppelt !
sinsur schrieb am
Xee hat geschrieben:@sinsur
Also erstmal ist das iPhone schon millionenfach verkauft worden bevor es überhaupt spiele gab !
und Casual Spiele brauchen keine große Leistung diese braintrainer Nummern werden mit Sicherheit genau so auf dem iPhone laufen wie auf den DS !
Ich bin mir sicher das die ganzen Casual Spiele in der nächsten zeit auf die Händys wandern werden und wen das passiert dann verlieren die HHs ihren größten Absatzmarkt !
das ist nicht richtig denn auf handys gibt es schon absolut nichts anderes als casual games....das heisst also das sie jetzt schon den handhelds den rangablaufen müssten nachdem was du sagst....tun sie aber nicht.
der gute carmak freut sich doch auch nur das er sein elfs &orcs jetzt auf iphone bzw ipods verkaufen kann.
The-Xee schrieb am
@sinsur
Also erstmal ist das iPhone schon millionenfach verkauft worden bevor es überhaupt spiele gab !
und Casual Spiele brauchen keine große Leistung diese braintrainer Nummern werden mit Sicherheit genau so auf dem iPhone laufen wie auf den DS !
Ich bin mir sicher das die ganzen Casual Spiele in der nächsten zeit auf die Händys wandern werden und wen das passiert dann verlieren die HHs ihren größten Absatzmarkt !
sinsur schrieb am
Xee hat geschrieben:@sinsur
Du machst ein elementalen denkfehler nimand kauft ein Händy wen er ein GameBoy will !
Aber wie viele Wollen noch ein GameBoy wen sie schon ein Händy haben wo sie ihre spiele drauf spielen können !
Das ist doch der Punkt das Händy hat mann und wen es dort die ganzen Casual Spiele gibt dann werden die Leute die sich einen DS für diese gekauft haben in Zukunft sich bestimmt kein HH mehr kaufen !
dann musst du aber davon ausgehen das leute mindestens 1x ein 1000 euro handy wie zb das iphone kaufen.
da werden noch einige jahre ins land ziehen bis ein ich nenn es mal casual handy so leistungsstark ist wie zb ein nintendo ds heute.
ich kenne niemanden der sich selbst mit vertrag nach ablauf des vertrages bzw erneuerung erstmal das subventionierte 400 euro handy kauft....
ausserdem muss man hier wieder sehen...hier will geld verdient werden....kann mir nicht vorstellen das softwarefirmen grosse lust haben spiele die sie aktuell für 50 euro verkaufen als 2,99 download auf einem handy anbieten zu wollen.
schrieb am

Facebook

Google+