id Software: Verlässt die ESA - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nächster ESA-Austritt: id Software

id Software (Unternehmen) von
id Software (Unternehmen) von
In der Entertainment Software Association (ESA) rumort es weiter: Nachdem vor Kurzem Activision, Vivendi Games und LucasArts ihren Austritt aus dem US-Publisherverband erklärt hatten, folgt nun mit id Software die nächste Spieleschmiede. Zu den genauen Gründen für die Entscheidung äußerten sich die Texaner bisher nicht - auch die anderen Abtrünnigen hatten es bei Höflichkeitsfloskeln belassen. Gemunkelt wird allerdings, dass sowohl die stark gestiegenen Mitgliedskosten als auch das mangelnde Profil der Organisation die Ursache für die Unzufriedenheit gewesen sein dürften.

Eines haben Vivendi Games, LucasArts und id Software gemeinsam: Gute Beziehungen zu Activision. Vivendis Spielesparte wird demnächst mit dem in Santa Monica beheimateten Unternehmen fusionieren, welches auch als Distributor zahlreicher LucasArts-Produktionen und Publisher aller Titel fungierte, die id Software in den vergangenen zehn Jahren veröffentlicht hatte.

Kommentare

Bright-Warrior schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Stand in einer der letzten News zu nem Austritt aus dem Verein. Ich meine da stand was von 4,5 Millionen US-Dollar pro Jahr.

Hotohori hat geschrieben:Sicher? Dachte das wäre schon der aktuelle, dann wäre der ja noch höher...

Also bei so hohen Gebüren muss sich die ESA aber nicht wundern, dass alle aussteigen. Wenn es dann auch noch stimmt, dass der Verein kaum etwas bewegt und eine schlechte Führung hat, kann ich Activision+Co. verstehen. Bei den hohen Entwicklungspreisen wäre das ja fast schon Geldverschwendung!
Balmung schrieb am
Sicher? Dachte das wäre schon der aktuelle, dann wäre der ja noch höher... :angst:
Cardinals schrieb am
Ja aber das war der von 2006 ^^
Balmung schrieb am
Stand in einer der letzten News zu nem Austritt aus dem Verein. Ich meine da stand was von 4,5 Millionen US-Dollar pro Jahr.
Mr. B schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Bei der Höhe des Mitgliederbeitrags wundert mich, dass nicht noch mehr ausgestiegen sind. ;)

Wie hoch ist er in Zahlen?
schrieb am

Facebook

Google+