id Software: Kein Interesse an MMOGs - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

id: Kein Interesse an MMOGs

id Software (Unternehmen) von
id Software (Unternehmen) von

Mit Quake Live werkelt id Software an einer browserbasierten Version ihres MP-Oldies Quake 3 Arena, Mehrspielergefechte in einem darüber hinausgehenden Rahmen sollte man von den Texaners vorerst nicht erwarten. Das ließ John Carmack in einem Interview mit Shacknews verlauten. 

Man habe mehrere "sehr gute" Angebote bzgl. eines Quake-basierenden MMOFPS ausgeschlagen, so der Technical Director des Studios, und werde seine Meinung dazu auch nicht in der näheren Zukunft ändern. Das Team sei sich der Herausforderungen und Risiken eines solchen Unterfangens voll bewusst. Schon bei der Entwicklung von Quake Live habe man lernen müssen, dass man die Anforderungen in den Bereichen wie Webseitenentwicklung und Datenbankmanagement unterschätzt hatte.


Kommentare

Sabrehawk schrieb am
ICh finde diese Haltung in Ordnung, sie zeugt davon dass man klar seine Tätigkeitsfelder definiert, und sich auf Grund einer wohl gesunden Geschäftsbasis Experimente in fremden Jagdgründen ersparen kann.
Zudem stehen ID Produkte für technisch einwandfreie Qualität, ein Image
dass man sich mit nichts leichter versauen kann als mit MMO Produkten.
FM1992 schrieb am
So ein Battleground Europe für 40? einmalzahlung wär geil.
Ilove7 schrieb am
So einfallsreich sind die id spiele nun auch wieder nicht, würde die eher als standard shooter betitteln, was anderes haben die noch nie gemacht. Nur damals hat das eben beeindruckt (weil es nichts vergleichbares gab), aber heute noch so einen shooter mit altem gameplay zu bringen ist mutig.
Mit rage könnte dann der erste wirklich etwas neuere titel erscheinen.
Simon_says schrieb am
Schnurx hat geschrieben:Hmmm ? Sicher, bei id sitzen lauter Menschen, die nicht auf Profit aus sind.
Sondern aus lauter Altruismus ihr Leben dem Spaß der Spielerschaft gewidmet haben.

Zumindets keine, die meinen, lasst uns ein MMO mit Quake im Namen machen, es verbuggt auf den Markt schmeißen und die Einnahmen zählen. Nach 6 Monaten stellen wir eh den Patchsupport ein, nach einem Jahr schalten wir die Server ab. Dank des großen Namens bekommen wir die Kosten locker wieder rein und machen nebenbei auch noch ein wenig Gewinn. Matrix Online anyone?
Schnurx schrieb am
Hmmm ? Sicher, bei id sitzen lauter Menschen, die nicht auf Profit aus sind.
Sondern aus lauter Altruismus ihr Leben dem Spaß der Spielerschaft gewidmet haben.
schrieb am

Facebook

Google+