Call of Juarez: Bound in Blood: Patch für die Konsolen-Fassungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Techland
Publisher: Ubisoft
Release:
02.07.2009
18.08.2010
20.05.2011
Test: Call of Juarez: Bound in Blood
75

“Bound in Blood ist ein sehr stimmungsvolles, aber leider zu einfallsloses Wild West-Spektakel – das seinem Vorgänger nicht das Wasser reichen kann.”

Test: Call of Juarez: Bound in Blood
75

“Vor allem am PC laden die Postenkartenmotive trotz der durchschnittlichen Action zum Bleiben ein.”

Test: Call of Juarez: Bound in Blood
75

“Techlands PS3-Einstieg kämpft nicht nur mit spielerischen, sondern auch mit technischen Schwierigkeiten - bietet unterm Strich aber ebenfalls ein solides Action-Spektakel.”

Leserwertung: 86% [21]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Juarez: Bound in Blood
Ab 15.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Juarez 2 - Patch für die Konsolen-Fassungen

Die Konsolen-Fassungen von Call of Juarez: Bound in Blood haben ein Update spendiert bekommen. Die Patches für PlayStation 3 und Xbox 360 verbessern die Qualität der Online-Mehrspieler-Verbindung und überarbeiten die Balance zwischen den Multiplayer-Klassen und -Modi. Vor allem bei der PlayStation 3-Fassung soll der Patch die Ladezeiten bei Checkpoints merklich reduzieren.

Veränderungen hinsichtlich der Klassen-Balance:
- Spion: Schaden erhöht; Gesundheit erhöht
- Revolverheld: Rückstoß verringert; Zielgenauigkeit verbessert
- Hombre: Rückstoß und Nachladezeit erhöht; Schaden auf lange Distanz signifikant reduziert
- Veteran: Gesundheit und Zielgenauigkeit reduziert; Schaden auf lange Distanz signifikant reduziert
- Scharfschütze: Genauigkeit, wenn nicht im Zielmodus geschossen wird, und Schaden signifikant reduziert; Gesundheit reduziert; Faustfeuerwaffen gegen gewöhnliche Pistolen ausgetauscht


Quelle: PM Ubisoft

Kommentare

cona2008 schrieb am
weil sie vermutlich erstmal geguckt haben wie sich die verschwiedenen klassen im online zocken auf längere zeit auswirken und dann versucht haben das gleichgewicht zu optimieren
KingDingeLing87 schrieb am
Wenn die Balance in dem Spiel so unausgeglichen war, frage ich mich warum das mit dem Patch so lange gedauert hat. :?
schrieb am

Facebook

Google+