SEGA: Keine neue Konsole geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sega: Keine neue Konsole

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Wie jetzt bekannt wurde, hatte Sega Mitte August den Trademark-Eintrag für die Dreamcast auf den neuesten Stand gebracht und etwas erweitert. Was vom einen oder anderen alteingesessenen Fan hoffnungsvoll, wohl aber auch etwas vorschnell als Vorbereitung für die Rückkehr ins Hardwaregeschäft ausgelegt wurde.

Gegenüber Gamedaily stellte der Leiter der PR-Abteilung der US-Sparte des Publishers nun klar, dass man keinesfalls Pläne habe, eine neue Konsole zu veröffentlichen. Man sei zufrieden mit der aktuellen Situation. Innerhalb von drei Jahren habe man sich in der Rangliste der Dritthersteller von Platz 11 auf 9 verbessert, aktuell sei man gar auf Position 6. Angesichts dieses Trends habe man nicht vor, die derzeitige Strategie zu ändern.

Gamedaily spekuliert darauf, dass Sega den Markenschutz vielleicht auch erneuert hat, weil man Dreamcast-Spiele über Xbox Live Arcade oder das PlayStation Network vertreiben möchte.

Kommentare

Niko Tomic schrieb am
oh man die sega gesellschaft ist für mich schon seit der sega mega drive gestorben die dreamcast war ja net so ein knüller. hab sie noch nicht mal bemerkt XD. grad ma 1-2 monate
masshiro_no schrieb am
Wenn man wusste wie man es machen kann brauchte man für kopien nichmal nen Chip in die Dreamcast knallen ;) Einzig ein Stück Tesafilm langte um darauf ALLES zu spielen :)
Die Dreamcast war sehr geil aber leider HIERZULANDE untergegangen da Sega die Konsole hier vernachlässigt hatte. In Japan war die noch viele Jahr eein erfolg UND man konnt eeines bemerken:
Sega Saturn war besser als die PSone
Die Dreamcast war besser als die PS2 (Obwohl die PS2 später rauskam!)...Vor allem neben besserer Grafik gabs auch perfekte Kantenglättung (Wurde ja damals anhand von Dead or Alive gezeigt)
X-Box360 vs PS3... das selbe wie die letzten beiden male...
Somit sind die Konsolen immer nur gegen Sony untergegangen weil Sega zu Bocklos war...Microsoft fährt da schon stärkere Geschütze auf...
mr.digge schrieb am
schwedenshredder hat geschrieben:Sonys Playstation war einfach zu mächtig. Sega hatte mit dem Saturn einen gewaltigen Griff ins Klo getätigt, das Image war im Eimer. Die PS1 hatt einen Blitzstart hingelegt und sich innerhalb einer Generation an die Spitze gesetzt.

Was auch zum großen Teil daran lag, das es eine Leichtigkeit war mit der PS seine eigene 'Sicherheitskopien' zu erstellen. ;) *HUST*
schwedenshredder schrieb am
Sonys Playstation war einfach zu mächtig. Sega hatte mit dem Saturn einen gewaltigen Griff ins Klo getätigt, das Image war im Eimer. Die PS1 hatt einen Blitzstart hingelegt und sich innerhalb einer Generation an die Spitze gesetzt. Demensprechend hoch waren die Erwartungen an die PS2 und massenhaft Leute haben auf die PS2 gewartet, nicht zuletzt wegen des DVD-Playbacks. Da hat die Dreamcast keine Chance gehabt...
dens0n schrieb am
Yoah, ich finds aber irgendwie komisch, viele meiner Kumpels hatten ne Dreamcast und auch ne Menge Spiele dafür.
schrieb am

Facebook

Google+