SEGA: Keine Konsolenpläne für Total War - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Total War: Keine Konsolenpläne

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA

Mit Spartan: Total Warrior und Viking: Battle For Asgard hat sich Creative Assembly zwar schon in Konsolengefilden versucht; die eigentliche Kernmarke des Teams, die Total War-Reihe, ist aber nach wie vor nur auf dem PC heimisch.

Daran wird sich wohl auch vorerst nichts ändern, merkte Mark O'Connel gegenüber VG247 an:

"Der PC ist natürlich die Heimat von Total War; sollten wir jemals zu den Konsolen übergehen, dann würden wir das nur machen, wenn wir sicherstellen können, dort das ganze Erlebnis samt intuitiver Steuerung und Interace geboten werden kann."


Kommentare

Cpt. Nemo schrieb am
Valkesh hat geschrieben:ein neues spiel a la viking oder spartan wäre aber auch nice ;)
Also ich würd mich ja riesig über eine Fortsetzung zu 'Spartan: Total Warrior' freuen.
War damals mein Lieblingsspiel auf der PS2...
Alleine was da bei der heutigen Hardware alles möglich wäre :sabber:
KaisaOne schrieb am
Naja ich sag mal so man müsste es für konsole ja nich vereinfachen das game und gut wär.z.b LB gedrückt halten um nen menü zu öfnen mit mehreren befehlen. (so wie bei cyrisis mit den fähigkeiten)
Das meisten Games verunstaltet werden liegt nich an der Konsole sondern an den entwicklern. :roll:
Xris schrieb am
Das Problem besteht einfach darin, dass M/T zwar teilweise unterstützt werden, die meisten Konsolenspieler aber ein Pad benutzen wollen und ein Spiel deshalb auch auf das Pad optimiert werden muss.

Naja, die PS3 unterstüzt schon M+T. Nur hängt das vom Entwickler ab. Das eigentliche Problem ist nicht nur das viele Konsoleros lieber einen Controller benutzen, sondern auch das weder MS noch Sony M+T der Konsole beilegen. Wären diese Eingabegeräte schon von Haus aus dabei, würde sich vermutlich auch der ein oder andere Entwickler überlegen das ein oder andere Strategiespiel auf Konsole zu porten.
Aber ich denke das man diese Probleme in ferner Zukunft je nach dem mit nem Fuchtelcontroller lösen kann.
Aber mir ist es wie gesagt so atm auch lieber, ich spiele Strategie auf PC und auf ein Casual Total War kann ich ebenfalls verzichten. EDIT: CIV Revolution hat aufgezeigt wo das endet.
johndoe869725 schrieb am
knödelheinz hat geschrieben:ich versteh zur zeit auch nicht wo das problem ist ein strategiespiel auf die konsole umzusetzen, an die ps3 und xbox gehen maus und tastatur doch problemlos anzuschliessen. warzone war damals absolut der hammer auf der psone. konnte man selbst zu der zeit mit maus spielen. und war genauso eingängig wie auf dem pc.
Das Problem besteht einfach darin, dass M/T zwar teilweise unterstützt werden, die meisten Konsolenspieler aber ein Pad benutzen wollen und ein Spiel deshalb auch auf das Pad optimiert werden muss.
Außerdem stellt sich immer die Frage, ob ein wirklich schnelles RTS auf den Konsolen rentabel wäre.
knödelheinz schrieb am
ich versteh zur zeit auch nicht wo das problem ist ein strategiespiel auf die konsole umzusetzen, an die ps3 und xbox gehen maus und tastatur doch problemlos anzuschliessen. warzone war damals absolut der hammer auf der psone. konnte man selbst zu der zeit mit maus spielen. und war genauso eingängig wie auf dem pc.
schrieb am

Facebook

Google+