SEGA: San Francisco Studio geschlossen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sega: San Francisco Studio geschlossen

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Die SegaNerds hatten zuerst berichtet, was 1UP jetzt auch über eigene Quellen verifiziert haben will: Sega hat demnach am Freitag seine San Francisco Studios geschlossen. Das Team war für die Neuauflage von Golden Axe  (Golden Axe: Beast Rider ) zuständig gewesen und hatte danach Iron Man produziert. Vor Kurzem hatte man die Arbeiten an Iron Man 2  abgeschlossen. Das Spiel wird in einigen Wochen zur gleichen Zeit wie der als Vorlage dienende Kinofilm veröffentlicht.

Update: Gegenüber Gamasutra hat der Hersteller die Schließung mittlerweile bestätigt und deutet an, dass man sich sich vorerst wohl eher auf die Zusammenarbeit mit externen Studios konzentrieren wird.

Kommentare

Swatfish schrieb am
Sega hat in letzter Zeit echt nicht mehr alzu positive Presse
crewmate schrieb am
SchmalzimOHR hat geschrieben:
Crewmate hat geschrieben:Das ist keine gute Arbeit gewesen.
Aber das Sega deswegen schließen lässt...
Am Ende sind sie auch nicht besser als EA, ActiBlizz und Rockstar North
Was sollen sie machen?
Ein schlechtes Studio weiter beschäftigen?
Ich finds nicht weiter tragisch.
Weil die nicht die Chance hatten ihr Ding durchzuziehen.
Film-Lizenzen gehen mit ausnahmen immer daneben. Das liegt ua an der kurzen Produktionszeit.
Rainbow Studios und Blue Tougne sind 2 Studios, die die Chance bekamen
ihren eigenen Scheiß auf die Beine zu stellen.
Die einen hatten zuvor Cars-Versoftungen produziert, die anderen Spongebob.
Die beiden letzten Spiele der Studios waren Deadly Creatures und deBlob.
Beiden Spielen liegt eine kreative Idee zu Grunde und sind bei 4P knapp an Gold vorbeigeschrammt.
http://www.4players.de/4players.php/spi ... _Blob.html
http://www.4players.de/4players.php/spi ... tures.html
Studios müssen das Geld, die Zeit und die Chance bekommen.
Spunior schrieb am
RocDoc hat geschrieben:ich finds auch übertrieben das 4players das jetz berichtet.....könnt ja gleich anfangen und melden wieviele restaurants pleite gehen im monat in deutschland... :roll:
Weil Restaurants ja auch spiele-relevant sind. :roll:
LayZRR schrieb am
SchmalzimOHR hat geschrieben:
Crewmate hat geschrieben:Das ist keine gute Arbeit gewesen.
Aber das Sega deswegen schließen lässt...
Am Ende sind sie auch nicht besser als EA, ActiBlizz und Rockstar North
Was sollen sie machen?
Ein schlechtes Studio weiter beschäftigen?
Ich finds nicht weiter tragisch.

aber sowas von /sign!
ich finds auch übertrieben das 4players das jetz berichtet.....könnt ja gleich anfangen und melden wieviele restaurants pleite gehen im monat in deutschland... :roll:
SchmalzimOHR schrieb am
Crewmate hat geschrieben:Das ist keine gute Arbeit gewesen.
Aber das Sega deswegen schließen lässt...
Am Ende sind sie auch nicht besser als EA, ActiBlizz und Rockstar North
Was sollen sie machen?
Ein schlechtes Studio weiter beschäftigen?
Ich finds nicht weiter tragisch.
schrieb am

Facebook

Google+