SEGA: Noch mehr "Platin-Spiele" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sega: Noch mehr "Platin-Spiele"

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Fans von Bayonetta & Co haben allen Grund zur Freude: Gegenüber 1up bestätigte Alan Pritchard, der Executive Vice President of Sales and Marketing bei Sega, dass Platinum Games nach Bayonetta, Mad World, Infinite Space und Vanquish ein weiteres Spiel für den japanischen Publisher produzieren wird - und das, obwohl der ursprüngliche Vertrag über vier Titel bereits erfüllt war. 

Pritchard hüllt sich noch in Schweigen, an was Platinum Games für Sega arbeitet. Da es sich aber bereits mehr oder weniger offiziell angekündigt hat, dürfte es sich bei dem besagten Titel höchstwahrscheinlich um die Fortsetzung von Bayonetta handeln, obwohl das Studio generell lieber komplett neue Marken in Angriff nimmt. 

Kommentare

Levi  schrieb am
GenericEvilEmperor hat geschrieben:Also die Titelmelodie von Bayonette gehört meiner Meinung nach auf dem Index! Sowas schönes und dann bekommt man sie nicht mehr aus den Ohren, ist wie mit der Ehe :lol:

hihi ... jap ... und zum glück sind geschmäcker Verschieden ... und zum Glück gibts zumindest mit Platinum scheinbar noch nen Studio, welches es eben nicht probiert, jedem recht zu machen :D
hoffen wir das beste für die zukunft :)
XenolinkAlpha schrieb am
Also die Titelmelodie von Bayonette gehört meiner Meinung nach auf dem Index! Sowas schönes und dann bekommt man sie nicht mehr aus den Ohren, ist wie mit der Ehe :lol:
Levi  schrieb am
GenericEvilEmperor hat geschrieben:Marvelous! Der abgefahrene japano-mäßige Stil von Bayonetta hat richtig reingehauen. Beste Szene:
"Bayonetta betet als Nonne verkleidet am Friedhof. Die Pforten zum Himmel öffnen sich, ein greller Lichtschein dringt in die Welt der Menschen ein und Engel bewegen sich zu ihr. Bayonetta springt nach oben und versucht die Engel zu berühren. Ein Bild kristallisiert sich heraus: Michelangelo' Sixtinische Kapelle! Und genau in dem Moment, als sie die göttliche Eingebung erfuhr...
BÄMM! Take that Angels!" :D :D
Einfach göttlich die Szene!

dazu noch ein übermäßig geiler remix von Fly me To the Moon.(als NGE Fan ist man was das lied angeht, etwas "geschädigt" :ugly:)... ich habe gesabbert :D ... und das nicht wegen der langen Beine .... einfach wegen dem Style :D
XenolinkAlpha schrieb am
Marvelous! Der abgefahrene japano-mäßige Stil von Bayonetta hat richtig reingehauen. Beste Szene:
"Bayonetta betet als Nonne verkleidet am Friedhof. Die Pforten zum Himmel öffnen sich, ein greller Lichtschein dringt in die Welt der Menschen ein und Engel bewegen sich zu ihr. Bayonetta springt nach oben und versucht die Engel zu berühren. Ein Bild kristallisiert sich heraus: Michelangelo' Sixtinische Kapelle! Und genau in dem Moment, als sie die göttliche Eingebung erfuhr...
BÄMM! Take that Angels!" :D :D
Einfach göttlich die Szene!
Levi  schrieb am
J1natic hat geschrieben:Ja. Leider ist das Spiel etwas kurz geraten, und es gibt nichts zum Freischalten wie in Bayo (Kostüme, neue Waffen etc.) sodass der Spielspaß eher darin liegt, Level mehrmals zu spielen um diese einfach stylischer und schneller auf höheren Schwierigkeitsgraden zu meistern. Fürs einmalige Spielen empfehle ich daher eine Videothek aufzusuchen.
Aber gerade beim mehrmaligen Durchspielen spielt man selbst verrückter, nutzt das cover-system nie und rast durch die Levels in high-speed und macht crazy moves:
Bild

hat mich überzeugt, ist bestellt :D ... Danke :) ... auf deinen Geschmack ist verlass ;P
schrieb am

Facebook

Google+