SEGA: Hat angeblich Interesse an Atlus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sega: Hat angeblich Interesse an Atlus

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Wie Bloomberg Japan (via Gematsu) berichtet, gibt es angeblich ungefähr 20 Unternehmen, die Interesse an einer Übernahme von Atlus bekundet haben. Dazu gehöre auch Sega Sammy. Das Feld der Kandidaten soll möglicherweise schon in der kommenden Woche verkleinert werden, einen Abschluss könnte es vielleicht schon Ende August geben. Sega fungiert bereits als Japan-Distributor von Atlus-Produktionen.

Laut der Quellen des Magazins gibt es Gebote von bis zu 20 Mrd. Yen bzw. 201 Mio. Dollar für den Hersteller, der Genrekennern durch Persona und Shin Megami Tensei bestens vertraut sein dürfte. Index hatte man wohl nur mit 15 Mrd. Yen kalkuliert.

Das Mutterunternehmen von Atlus hat mit einem Schuldenberg von 24 Mrd. Yen zu kämpfen und hatte schon vor Wochen durchblicken lassen, man sei auf der Suche nach neuen Geldgebern oder Partnern. Die Spielesparte an sich sei profitabel.

Kommentare

M1L schrieb am
Anscheinend hat jetzt doch Sega Atlus gekauft :cry:
LePie schrieb am
Alles, aber bitte nicht Capcom.
Diese Firma ist für Japan genau das, was EA für uns ist.

Kann ich nur bezeugen, die haben in Japan wegen ihrer DLC-Politik keinen guten Ruf.
Ich dachte bis zu dieser News aber immer, dass Nintendo der größte Interessent an Atlus wäre.
M1L schrieb am
Moodspiegel hat geschrieben:Jou ob gerade Sega so ein guter Geld geber ist glaub ich nicht weil Sega Games meistens durchschnittlich sind wenn überhaupt... ich persönlich fände Capcom oder Nintendo nicht schlecht da habe ich das Gefühl das die Games ersten auch noch hier erscheinen und zweiten die Spiele Qualität nicht darunter leidet.(Und mal auf die billige Nintendo hetzerrei einzugehen mit meine Wiiu hat jetzt schon mehr Betriebsstunden hinter sich als meine Xbox/ps3 in den letzten 4 Jahern wenn mann was nicht braucht dann ne Ps4 wonnebe socialmedia Konsole )

Capcom?
Spoiler: anzeigen
CAPCOM?!

Alles, aber bitte nicht Capcom.
Diese Firma ist für Japan genau das, was EA für uns ist.
Moodspiegel schrieb am
Jou ob gerade Sega so ein guter Geld geber ist glaub ich nicht weil Sega Games meistens durchschnittlich sind wenn überhaupt... ich persönlich fände Capcom oder Nintendo nicht schlecht da habe ich das Gefühl das die Games ersten auch noch hier erscheinen und zweiten die Spiele Qualität nicht darunter leidet.(Und mal auf die billige Nintendo hetzerrei einzugehen mit meine Wiiu hat jetzt schon mehr Betriebsstunden hinter sich als meine Xbox/ps3 in den letzten 4 Jahern wenn mann was nicht braucht dann ne Ps4 wonnebe socialmedia Konsole )
Wulgaru schrieb am
Ne Sorry, aber die Konsolenhersteller wären wirklich ein Supergau. Atlus bringt für alle Plattformen Spiele und das ist auch gut so.
Was Squarenix angeht, würden die doch einfach die Atlusteams kaputt machen und sie in ihre blöden FF-Teams prügeln oder den androgynen Look in Atlus-Spiele schieben...was gutes käme dabei nicht heraus.
Sega ist da wirklich fast noch das kleinste Übel.
schrieb am

Facebook

Google+