Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Atlus: Darf sich gerne an alten Sega-Marken versuchen

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Nachdem das Mutterunternehmen von Atlus (Shin Megami Tensei, Persona) aufgrund hoher Schulden vor der Insolvenz stand, schlug die Stunde von Sega Sammy: Der Publisher übernahm die Firma im September.

In der jüngsten Ausgabe der Famitsu plaudert Naoya Tsurumi laut Siliconera etwas über den Zukauf und merkt an, man wolle bestehende Strukturen wahren und die Unabhängigkeit des Neuankömmlings noch stärken. Atlus könne seine eigenen Marken pflegen wie gehabt - Sega stelle eben seine Ressourcen zur Verfügung und vertreibe die Spiele außerdem.

Sega profitiere insbesondere von der Rollenspiel-Expertise von Atlus: Der neue Eigentümer selbst habe sich in jenem Genre nicht gerade mit Ruhm bekleckert, so der Chief Operating Officer. Atlus habe es mit seinen JRPGs geschafft, auch in Nordamerika ein Publikum zu finden. 

Tsurimi merkt auch an: "Wir haben nicht vor, das zu erzwingen, aber es wäre definitiv toll, wenn sie [Atlus] sich irgendwelche von Segas ruhenden Marken zu Nutze machen."

Auf Serien wie Sakura Wars, Jet Set Radio und Space Channel 5 angesprochen merkt Tsurumi an, es gebe reichlich derzeit nicht verwendete Marken. Momentan habe man keine konkreten Pläne, aber man werde sich zukünftig sicherlich ein paar Gedanken dazu machen.

Kommentare

Nightfire123456 schrieb am
Aber ehrlich das was Nintendo zuviel macht, macht Sega zuwenig. Die haben soviele tolle Marken die einen würdigen Nachfolger verdient hätten
Pyoro-2 schrieb am
Cel shading. Mit 1 L. Das wird sooooooo oft falsch geschrieben, muss einfach angemerkt werden ;)
derblubber schrieb am
Culgan hat geschrieben:
Da ich habe es gesagt, Jet set Radio ist wohl mit das gammeligste Spiel das ich zu meinem Leidwesen gespielt habe. Ja ich würde lieber 10x Alex Kidd durchspielen als einmal Jet set Radio.
Hoffentlich meinst den GBA-Port oder irgend eine anderes Skate-Spiel mit Cell-Shading-Optik. :Hüpf:
Culgan schrieb am
derblubber hat geschrieben:
Culgan hat geschrieben:
Auf Serien wie Sakura Wars, Jet Set Radio und Space Channel 5 angesprochen
Mal auf die gammeligsten Serien angesprochen die Sega wohl zu bieten hat.....
Jet Set Radio erwähnen und im selben Atemzug als gammelig bezeichnen.. wow.
Da ich habe es gesagt, Jet set Radio ist wohl mit das gammeligste Spiel das ich zu meinem Leidwesen gespielt habe. Ja ich würde lieber 10x Alex Kidd durchspielen als einmal Jet set Radio.
Sorgi schrieb am
Ein neues Daytona USA wäre auch toll!
schrieb am

Facebook

Google+