SEGA: Alien-Spiele von Steam entfernt - 4Players.de

 
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sega entfernt Alien-Spiele von Steam

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Aktualisierung vom 8. Januar 2015, 15:05 Uhr:

Sie sind wieder da! Wie BluesNews schreibt, sind die zuvor von Steam verschwundenen Alien-Titel wieder auf Valves Download-Plattform erhältlich. Genau wie schon beim plötzlichen Verschwinden machen Sega und Valve bezüglich der schnellen Rückkehr keine Angaben zu den Hintergründen.

Ursprüngliche Meldung vom 2. Januar 2014, 08:13 Uhr:


Mit Beginn des aktuellen Jahres hat Sega zwei Spiele des Alien-Universums von Steam entfernt: Sowohl Aliens vs. Predator aus dem Jahr 2010 als auch Aliens: Colonial Marines sind nicht mehr auf Valves Vertriebsplattform verfügbar, wie Reddit-Nutzer bemerkten (via Polygon).

Vermutlich sind ausgelaufene Lizenzabkommen der Grund für das Entfernen. Polygon weist darauf hin, dass deshalb auch andere Lizenztitel seit dem Jahreswechsel nicht mehr angeboten werden, darunter Deadpool sowie verschiedene X-Men- und Spider-Man-Abenteuer.

Aliens: Colonial Marines ist allerdings nach wie vor im Handel sowie im PSN und auf Xbox Live erhältlich. Aliens vs. Predator wurde in Deutschland hingegen ohnehin nie veröffentlicht. Kurz nach ihrer Veröffentlichung wurde zudem der Verkauf der internationalen Version aufgrund ihrer Indizierung in Deutschland verboten.
Quelle: Reddit, via Polygon, BluesNews

Kommentare

schrieb am