SEGA: Geschäftsplan bis 2020: Einige große Spiele-Reihen sollen ihr Revival feiern; PC-Bereich soll ausgebaut werden; Persona 5 und Total War: Warhammer waren erfolgreich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

SEGA - Geschäftsplan bis 2020: Einige große Spiele-Reihen sollen ihr Revival feiern; PC-Bereich soll ausgebaut werden; Persona 5 und Total War: Warhammer waren erfolgreich

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
In den kommenden Monaten und Jahren sollen "einige große Spiele-Reihen ihr Revival" feiern, dies ist dem Geschäftsplan "Road to 2020" von SEGA zu entnehmen. Konkreter wurde der Hersteller allerdings nicht. Die entsprechende Passage "Revival of major IPs" ist in dem Bereich der Business-Präsentation zu finden, der sich um die Box-Versionen im Einzelhandel dreht ("Packaged Games Field"; Beispiele: Total War: Warhammer, Yakuza 6: The Song of Life, Football Manager 2017 und Persona 5). Obsidian Entertainment bringt sich in dem Zusammenhang ebenfalls ins Spiel (Alpha Protocol).

Des Weiteren will das Unternehmen den Geschäftsbereich PC-Spiele für Nordamerika und Europa ausbauen - von bekannten und existierenden Marken/Serien/Franchisen sowie neuen Titeln ist die Rede. SEGA will dazu mit vertrauenswürdigen, externen Unternehmen zusammenarbeiten. Die Ziele seien es, "globale Hits" zu entwickeln, die Entwicklungskanäle auszubauen und die Spiele weltweit gleichzeitig zu veröffentlichen.

Im Bericht zum abgelaufenen Geschäftsjahr (April 2016 bis März 2017) heißt es, dass sie vor allem mit den Verkäufen von Persona 5 und Total War: Warhammer zufrieden wären. Sie hätten insgesamt 10,28 Millionen Spiele verkauft - mehr als im Vorjahr. Im laufenden Jahr sollen 11,6 Millionen Titel abgesetzt werden, u. a. durch Persona 5 (in Europa und Amerika), Warhammer 40.000: Dawn of War 3, Endless Space 2 und Total War: Warhammer 2.

Screenshot - SEGA (PC)

Screenshot - SEGA (PC)

Screenshot - SEGA (PC)

Screenshot - SEGA (PC)


Quelle: SEGA, Gematsu

Kommentare

haudida_dude schrieb am
bird.gif hat geschrieben: ?
16.05.2017 14:20
ein poliertes AP 2 wäre wirklich sehr schön , vorallem wenn man Avellon mit ins Boot holen könnte.
Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Ohne ihn ist die Gefahr groß, dass "Polieren" mit "Streamlinen" verwechselt wird. Gerade AP lebte davon, dass die Story, die Machtverhältnisse, Beziehungen, Interessen, etc. so komplex waren.
bird.gif schrieb am
ein poliertes AP 2 wäre wirklich sehr schön , vorallem wenn man Avellon mit ins Boot holen könnte.
Knarfe1000 schrieb am
Jep, AP 2 wäre auch mein sehnlichster Wunsch an SEGA.
haudida_dude schrieb am
Alpha Protocol 2? Ja bitte!!
Alpha Protocol 2 ohne MCA (Chris Avellone)? Not sure... :(
Im erst, ich glaub nicht, dass Obsidian den Geist von Alpha Protocol ohne MCA einfangen kann.
Nightfire123456 schrieb am
Alanthir hat geschrieben: ?
15.05.2017 23:42
Ich würde mich über ein neues Ecco - The Dolphin echt freuen, ebenso wie Skies of Arcadia, Crazy Taxi, Virtua Tennis...hach, SEGA hat schon ein paar Perlen im Portfolio.
Ja! Ein neues Ecco the Dolphin am besten mit VR unterstützung, stelle ich mir ziemlich gut vor
schrieb am

Facebook

Google+