Messen
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

E3: Rollenspiel News und Trends

Die E3 wird nächste Woche wieder alle Spiele-Entwickler mit Händlern und Presse vereinen, um die neuesten Spiele zu promoten. Natürlich sind auch viele Rollenspiel-Entwickler darunter, die den Stand der Dinge vorstellen wollen und selbst auch ein paar interessante Sachen sehen möchten. RPGVault hat dazu eine Frageliste gebastelt, die interessante Trends bei den Machern der Branche aufzeigt...

Entwickler

Bethesda Softworks:
wird auf der E3 vor allem den Stand von The Elder Scrolls III: Morrowind vorstellen, dem mit Interesse erwarteten 3D Online-Rollenspiel.

  • Todd Vaughn (VP der Entwicklung): wird sich vor allem um die Presse kümmern. Er selbst möchte gerne Sea Dogs II, alles von Blizzard und Xbox-Spiele sehen.

  • Pete Hines (Marketing Direktor und PR): ist der Hauptverantwortliche am Bethesda-Stand. Ist ebenfalls auf alles Neue von Blizzard gespannt.

  • Ken Rolston (Haupt-Entwickler): präsentiert die Details von Morrowind und möchte vor allem E3-Goodies einsammeln (*grins* - Anm.d. Red.).


  • Mythic Entertainment:
    Zeigt die Demo von Dark Age of Camelot, dem Player-versus-Player Online-Rollenspiel, das im Moment im Beta-Test steckt.

  • Matt Firor (Produzent): wird sich um die Presse kümmern und jedem, der am Stand vorbeikommt, die DAoC-Demo vorführen. Ist vor allem an der Xbox interessiert und an allen anderen Rollenspielen.


  • Turbine Entertainment:
    Entwickelt Asheron`s Call und den noch nicht näher betitelten Nachfolger; zeigt den neuesten Stand der Dinge und der Technologie.

  • Jeffrey Anderson (CEO): wird sich mit potentiellen Vertriebspartnern treffen und sein Angebot in einer eigenen Suite vorführen, nicht in den Messe-Hallen. Möchte die neuesten Xbox-Titel sehen, da er den Konsolen-Markt als den nächsten Markt für Online-Rollenspiele sieht. Wird auch die Konkurrenz abchecken.

  • Scott Herrington (Produzent): ist der Presse-Kontakt. Interessiert sich für Xbox, Gamecube, alle Spiele von Interplay und Sony Online, in Erwartung des Breitband-Adapters für PS2.

  • Jason Booth (Kreativer Direktor für AC2): zeigt die AC2-Demo. Wartet auf die neuen Xbox-Titel und die ersten Spiele mit Geforce3-Unterstützung. Generell interessiert an den neuen Technologien und Systemen, die dieses Jahr erscheinen.


  • Ion Storm:
    Nach Deus Ex möchte Ion Storm dieses Jahr Deus Ex 2 vorstellen.

  • Harvey Smith (Projekt Leiter, Deus Ex 2): unterstützt den Stand und ist Redner bei einer Diskussion über interaktives Geschichtenerzählen. Möchte das neue Sims-Spiel und Dungeon Siege sehen.

  • Tom Hall vom Anachronox-Team wird nicht an der E3 teilnehmen, da das Spiel kurz vor der Vollendung steht. Er hätte gerne den Krieg der neuen Konsolen beobachtet.


  • Silverback Entertainment:

    Die kleine Spielschmiede arbeitet am SciFi-basierten Action-Rollenspiel Harbinger.

  • Andy Muir (Haupt Programmier): zeigt potentiellen Vertriebspartnern die aktuelle Version von Harbinger. Wartet auf Warcraft III, Commandos 2, Munch´s Oddysee, Battle Realms und Throne of Darkness.



  • Trends

    Wenn man die Liste näher betrachtet, so sind für die Rollenspiel-Entwickler auf der E3 hauptsächlich Neuauflagen bekannter Spiel-Serien - nicht nur aus dem Rollenspiel-Bereich - interessant, mit Ausnahme der Werke einiger noch unbekannter Spiel-Schmieden. Ansonsten scheinen sich alle Entwickler enorm für die neuen Konsolen zu interessieren, auch als Feld weiterer Betätigung: der PC mit seiner neuen Referenz-Grafikkarte GeForce 3 wird nur ein Mal erwähnt.

    Die Liste wird vom RPGVault ständig aktualisiert: Wenn Euch die Antworten anderer Entwickler interessieren, könnt Ihr hier immer mal wieder vorbeischauen.

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+