Assassin's Creed 2: Infos zum nächsten Titel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
11.03.2010
kein Termin
04.03.2010
23.09.2010
Test: Assassin's Creed 2
82
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Assassin's Creed 2
83
Test: Assassin's Creed 2
82

Leserwertung: 85% [95]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed 2
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Assassin's Creed II: Infos zum nächsten Titel

Häufigere Fortsetzungen etablierter Marken hat Ubisoft für die Zukunft versprochen - und legt im Falle von Assassin's Creed auch schon mal munter los.

Schon vor einigen Wochen hatte der Hersteller bestätigt, dass man nicht zwei Jahre auf den nächsten Ableger warten muss, soll es doch schon im folgenden Geschäftsjahr (1. April 2010 bis 31. März 2011) weitergehen.

Mit konkreten Infos zum Setting hatte Ubisoft noch gegeizt, aber schon mal durchblicken lassen, dass der nächste Teil einen Mehrspielermodus bieten wird. Jetzt teilte der Hersteller im Rahmen eines Investor-Calls mit, wo das nächste Spiel schwerpunktmäßig angesiedelt sein wird. Der Hauptprotagonist von Assassin's Creed II , Ezio, wird demnach Rom unsicher machen und dort das Hauptquartier der Templer ins Visier nehmen. Im Assassination-Modus, dem Multiplayer-Part, wird man dann auch gegen andere Teilnehmer antreten dürfen.

Ubisoft gab zudem bekannt, dass AC II bis dato über acht Mio. Mal an den Handel ausgeliefert wurde.

Kommentare

MarcoAltmann91 schrieb am
ich hab ein paar infos gefunden:
Ezios erbitterter Kampf gegen den mächtigen Templer-Orden geht in die nächste Runde. Diesmal führt es den legendären Meister-Assassinen nach Rom. Dort plant Ezio, das Übel an seiner Wurzel zu bekämpfen. Doch Gier und Korruption haben die Herrschaft über die gewaltige Metropole an sich gerissen.
Um die korrupten Tyrannen der Hauptstadt zu besiegen, braucht Ezio mehr als nur Stärke. Auch seine Führungsqualitäten sind gefragt. Die gesamte Bruderschaft der Assassinen steht Ezio treu zur Seite und erwartet seine Befehle. Nur wenn die Assassinen wie ein Mann zusammenarbeiten, können sie ihre Todfeinde bezwingen.
Erstmals bietet ein Spiel der Assassins Creed-Reihe einen Mehrspieler-Modus. Hier kann der Spieler aus zahlreichen Charakteren seinen persönlichen Favoriten wählen. Jede dieser Figuren verfügt über individuelle Waffenkenntnisse und Assassinen-Fertigkeiten.
Es ist Zeit, sich mit anderen Spielern aus der ganzen Welt zu messen.
Es ist Zeit, Teil der Bruderschaft zu werden.
Alle Wege führen nach Rom ? So auch Ezios neustes Abenteuer. Ihn erwartet eine lebende, atmende und unberechenbare Metropole. Der Einzelspieler-Kampagne rund um den Meister-Assassinen wartet mit einer Spielzeit von über 15 Stunden auf.
Die legendäre Bruderschaft wartet auf Befehle ? Der Spieler rekrutiert und trainiert vielversprechende Nachwuchs-Assassinen. Ganz nach seinem Ermessen kann er sie dann in der Stadt postieren. Natürlich stehen sie ihm auf Befehl auch während seiner Mission zur Seite.
Ein Abenteuer vor historischem Hintergrund - Während seines Abenteuers arbeitet Ezio Hand in Hand mit historischen Persönlichkeiten. Unter anderem trifft er Niccolo Machiavelli, Caterina Sforza und natürlich Leonard da Vinci.
Das Herz einer Stadt gewinnen - Die einst so prächtige Metropole ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. Nur mit hart erworbenem Geld kann Ezio ihr wieder zu altem Glanz verhelfen. Dadurch gewinnt er...
KugelKaskade schrieb am
Predint hat geschrieben: aber jetzt wird ac3 ja noch mehr addon-like zu ac2, als ac2 zu ac1
Noch mehr? Kam dir ACII wie ein Addon vor? Also mir auf keinen Fall...
Predint schrieb am
hm ich fand die erste idee von ubisoft - ein weiblicher assassine der sich während der zeit des 3. reichs durch london schnetzelt - um einiges einfallsreicher und attraktiver
aber jetzt wird ac3 ja noch mehr addon-like zu ac2, als ac2 zu ac1
Xephirr schrieb am
Homer-Sapiens hat geschrieben:
Xephirr hat geschrieben:Geht es noch einfallsloser... Ich hatte total die Hoffnung das man irgend ein innovatives Setting nehmen würde...
Naja damit ist AC2 ein ganzes Stück runter gerutscht auf meiner Liste.
Ein Setting in Japan oder bei irwo in Nordeuropa den Templer Orden bei seiner Gründung zu zerschlagen. Naja schade wirklich sehr schade. Rom lässt auf wenig neues schließen.
Du scheinst zu vergessen, daß AC hauptsächlich in "genetischen Erinnerungen" spielt. Da es den Templerorden auch in Desmonds Gegenwart noch gibt kann man schlecht alles bisher dagewesene über den Haufen werfen und den Orden bei seiner Gründung zerschlagen. Japan halte ich auch für "zu weit hergeholt", da die Templer doch eher im europäischen Raum und Nahen/Mittleren Osten tätig waren.
Naja man könnte es ja irgendwie rein bauen ein neuer Animus etc.
Und Japan wäre einfach mal das Ultra Setting! Man könnte z.B, so einen Ninja Assassinen spielen! :)
Xephirr schrieb am
Remisk hat geschrieben:Find voll in Ordnung das noch ein Teil kommt=)
Freu mich schon auf die Vorsetztung der Geschichte und Mehrspieler Modus kann ich mir zwar schlecht vorstellen, aber bin mal gespannt :D
Es stört auch niemanden das noch ein Teil kommt. Aber das es wieder so ziemlich das selbe Setting hat ist schade.
schrieb am

Facebook

Google+