Need for Speed: Shift: Extras für Vorbesteller - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Publisher: Electronic Arts
Release:
17.09.2009
31.12.2009
22.07.2010
22.07.2010
17.03.2011
Test: Need for Speed: Shift
85
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Need for Speed: Shift
86
Test: Need for Speed: Shift
85
Test: Need for Speed: Shift
70
Jetzt kaufen ab 5,00€ bei

Leserwertung: 77% [33]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Need for Speed: Shift
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NfS Shift: Extras für Vorbesteller

Vorbesteller von Need for Speed: Shift , das mehr den Weg in Richtung Rennsimulation einschlagen will, dürfen sich auf einige Extras freuen - je nachdem, bei welchem Händler sie den Titel ordern, der in unserer Vorschau bereits einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat.

Die Aufteilung sieht so aus:

Amazon: Amazon-Kunden haben durch die Vorbestellung Zugriff auf die Elite-Serie. Diese beinhaltet fünf exklusive Renn-Challenges, die ausschließlich durch die Vorbestellung über Amazon erhältlich sind.

EA Store: Kunden des EA Store können den Porsche Cayman S für ihre Version herunterladen.

Gamesload: Für Gamesload-Kunden bietet die Vorbestellung Zugriff auf den ultimativen Härtetest: Ein 75 Runden Ausdauerrennen auf der Road America. Dieses Event ist ausschließlich per Vorbestellung erhältlich.

GameStop: Vorbesteller von GameStop erhalten das Hero Car von Need for Speed Shift, den BMW E92 M3 GT2.

Sämtliche Inhalte werden nach der Veröffentlichung für alle Spieler als kostenpflichtige Downloads angeboten. 


Quelle: Pressemitteilung EA
Need for Speed: Shift
ab 5,00€ bei

Kommentare

FreakyManiac schrieb am
Dass es heutzutage nur noch um Bonus da geht und Special Content hier und und und. Gibt es keinen Hersteller mehr, der einfach ein fertiges Spiel präsentieren kann, wo einfach erstmal alles dabei ist?! Weitere Level und ähnliches wie z.b. in Burnout finde ich ja super, aber dass nun schon jede kleine Figur verkauft werden muss...
Und dass hier mit Autos auf dem Cover geworben wird, die nicht einmal im Spiel sind, ist natürlich ziemlich irritierend. Wenn ich im Laden stehe und ein Spiel mit meinem Traumauto auf dem Cover sehe, möchte ich es doch auch bitte dann sofort fahren können und nicht irgendwo lesen "Tja, hättest du mal vorbestellen müssen... oder du kaufst es jetzt noch für 15 Euro". Das führt dann irgendwann so weit, dass es Lizenzspiele geben wird, die gar keine sind. Ein Simpsons-Spiel, mit den Simpsons-Figuren auf dem Cover, aber nicht im Spiel, nein, die muss man noch herunterladen...
vienna.tanzbaer schrieb am
eine interassante strategie - ein gewisser anreiz sind diese boni wohl - allerdings nach den letzten teilen (spez. undercover) möchte ich zuerst einen test sehen bevor ich ein spiel kaufe...
ps.: obwohl ich diesesmal auf grund der vorberichterstattung das beste hoffe... ;-)
BloodyJesus schrieb am
Omg, das Coverauto kriegt man also nur als Bonus ... ja ne is klar.
Xancis schrieb am
Naja wie ich evtl. schon geschrieben habe bin ich einfach enttäuscht von NFS. Nach Pro Street hab ich von der 1. Sec. an mit Undercover mitgefiebert. Jea es kommen wieder Cops usw. Hab alle videos geguggt, alles sah so geil aus und ich hab mich so gefreut über nen halbes jahr lang oder so und was dann. Das schlechteste NFS ever (und das ohne Übertreibung) es war unspielbar (aem ja auch ohne Übertreibung) genau seit dem Moment ist NFS für mich gestorben. Wenn Shift gut wird freu ich mich für die aber naja.
Was ich an der ganzen Sache nur schade finde ist, dass die Verkaufszahlen dennoch so hoch liegen (Undercover ca. 5 millionen mal verkauft oder so) für ein NFS vllt wenig aber mal so gesehen, dass das Spiel totaler schrott ist ziemlich viel.
Find es eben dämlich, dass sich ein Spiel nur aufgrund des namens so gut verkauft.
MrAidem schrieb am
Tut mir leid aber ich versteh das ganze rumgeheule nicht, dieses absolute rumgehate und geflame. Allen voran Xancis.
Ja NfS hat ein paar schlechte Teile und ja EA hat die Kuh gemolken bis die Kuh zum Stier wurde.
Dennoch gibt es immer Überraschung und gerade EA hat in der letzen Zeit einige gebracht. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, darauf setz ich mal und warte die ersten Tests oder eine Demo ab. Videotheken gibts immerhin auch noch.
mfg
Mraidem
schrieb am

Facebook

Google+