Red Dead Redemption: Mehrspieler-Part vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar San Diego
Publisher: Take-Two
Release:
21.05.2010
21.05.2010
Test: Red Dead Redemption
88
Test: Red Dead Redemption
88
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Leserwertung: 89% [67]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Red Dead Redemption: Video zum MP-Modus

Red Dead Redemption (Action) von Take-Two
Red Dead Redemption (Action) von Take-Two - Bildquelle: Take-Two

Lange Zeit hatte sich Rockstar zum Mehrspieler-Part von Red Dead Redemption ausgeschwiegen; erst einige Wochen vor dem Release gewährt der Hersteller einen Blick auf jenen Aspekt des Spiels.

Bis zu 16 Teilnehmer können sich im Free Roam-Modus zusammenfinden. Dort wird man nicht in kleine Karten gesteckt - den Spielern steht die komplette Spielwelt zur Verfügung. Einzelgänger können auch erstmal solo durch den Wilden Westen reiten und dort für Recht und Ordnung sorgen oder Unruhe stiften; ansonsten steht es allen Teilnehmern frei, aus bis zu acht Spielern bestehende Gangs zu bilden, die Gegend unsicher zu machen oder auf Jagd zu gehen. Dabei darf man sich auch bestimmten Herausforderungen stellen, bei denen diverse Ziele erreicht werden müssen.

Die Spieler gewinnen dabei an Erfahrung, die wiederum den Aufstieg im insgesamt 50 Level umfassenden Rangsystem ermöglicht. Dabei wird nach und nach besseres Equipment wie Waffen oder Kostüme, weitere Charaktere und besser Pferde freigeschaltet. Weitere Details sollen demnächst vorgestellt werden.

 


Red Dead Redemption
ab 19,99€ bei

Kommentare

TalhaJR schrieb am
:D Es ist einfach geil eine ps3 zu haben!!! :D
Irgendwie habe ich das Gefühl das es mit RDR noch geiler wird 8O !!!
:twisted: Red Dead Redemption :twisted: gehört einfach zu meiner Spiele Sammlung !!!
Rockt weiter so Rockstar...
Docrycy schrieb am
ARGHHHHHHHHHHHHH!!!! :waah: :waah: :waah: :waah: :waah: :waah: :waah: :waah:
NUR FÜR KONSOLEN!
Was soll denn das schon wieder?
Schlimm genug, dass Titel wie AC2 usw. als Portierung ne halbe Ewigkeit später für PC releasen, aber jetzt auch noch bei RDR. :bigcry: :winkbye:
Und das wo ich doch die Desperados-Reihe zu gelungen finde...
Langsam aber sicher gehen mir die Konsolen so richtig auf die Eier. Ich kauf mir keine und dabei bleibts vorerst auch.
Solln die doch lieber mal ordentlich für PC mitentwickeln. Ich zahl doch nicht 60 ? für ein Game, dass dann auch noch grafisch und gameplay-technisch Einbußen wegs Konsolenversion machen muss.
PC RULZ - und das kann der momentane Konsolenhype auch nicht ändern. :hammer:
ThePlake0815 schrieb am
Janno1980 hat geschrieben:Ich bin leicht enttäuscht von diesem Free Roam-Modus.
Erst hieß es doch, dass diese Lobby wie ein Onlinespiel sein sollte und da da unzählige Spieler rumreiten/laufen soll. Jetzt sind es "nur" 16 auf einer riesigen Karte.
In GTA IV sieht's doch nicht anders aus und da stört es auch nicht so sehr... Bei der detailierten, riesigen Map bin ich froh, dass für mehr Spieler nicht ZU SEHR an der Detailschraube gedreht wird... 8O
Venator_86 schrieb am
Roha hat geschrieben:Das könnte in der Tat ein kleines Problem sein, das 16 leute auf der Map unterwegs sind aber in solch einem riesen Radius sollte es eine Möglichkeit geben zu erfahren wo die anderen Menschlichen Spieler sind, vllt durch Kuriere oder so.
Aber es sieht shcon richtig richtig geil aus.
@ goldaccount
gut das ich ne playse hab
@pc leute
GTA4 kam doch auch ein wenig später für PC, ich denke da muss man sich relativ wenig Sorgen machen das es früher oder später kommt mir würde, wenn ich keine Konsole hätte, die benötigte Hardwareleistung mehr sorgen machen.
Bei GTA 4könnte man immer noch die Weisicht runterschrauben sieht man oft sowieso nur Häuser aber bei RDR sieht das glaub ich ziemlich beschissen aus wenn die Welt plötzlich aufhört.
Allerdings war die PC-Umsetzung von GTA 4 grottenschlecht. Bei mir lief das nur auf mittleren bis hohen Einstellung vernünftig obwohl mein Rechner weit bessere hardware hat als eine next-gen Konsole. Von Optimierung keine Spur. Und dann noch die extremen bugs zum release und eine Installation mit 1000 zusätzlichen Ausspionier-Programmen und natürlich DRM. Eine einzige Zumutung war das.
immer diese pc heulsusen. kauft euch doch mal ne konsole als 2t gerät. wo is das problem, halt ma nicht ne dritte grafikkarte sind halt mal ne möglichkeit auch jenseits des pcs mal zu zocken. gibt genug games die es wert sind, und da die meisten eh nur kopieren auf dem pc, dann holt ihr euch halt eine xbox360, dann wirds auch nicht so teuer. und alle die einen vernünftigen geldbeutel haben kaufen sich dann eben ne elite oder eine ps3. aber immer dieses rumgeheule, kann nur von leuten kommen die einfach nicht wissen was läuft. heutzutage brauch man minimum 2 systeme um wirklich alles gute zocken zu können.
Was ist denn das für eine schwachsinnige Argumentation. Seit es Konsolen gibt braucht man auch...
Daredevil81 schrieb am
Genial...ein weiterer Pluspunkt...weiter so Rockstar Games. :Daumenrechts:
Das Game steht schon länger auf der Kaufliste und freu mich schon riesig auf den Release. Der Italo-Western-Stil kombiniert mit GTA und'ne Prise Clint Eastwood wird bestimmt funktionieren...ganz sicher. :sabber:
schrieb am

Facebook

Google+