Red Dead Redemption: Lügner & Betrüger-Pack veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar San Diego
Publisher: Take-Two
Release:
21.05.2010
21.05.2010
Test: Red Dead Redemption
88
Test: Red Dead Redemption
88

Leserwertung: 89% [67]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Red Dead Redemption: Lügner & Betrüger veröffentlicht

Red Dead Redemption (Action) von Take-Two
Red Dead Redemption (Action) von Take-Two - Bildquelle: Take-Two
Der Ausbau des Free-Roam-Parts von Red Dead Redemption steht im Mittelpunkt des jüngsten DLC-Pakets. Wie versprochen hat Rockstar das Update jetzt auf PSN und Xbox Live veröffentlicht. Lügner und Betrüger schlägt dort mit zehn Dollar bzw. 800 Microsoft-Punkten zu Buche. Weitere Infos zum Inhalt des Updates gibt es hier.

Das nächste DLC-Paket, das Albtraum der lebenden Toten Pack, wird sich hingegen an Solisten richten. Der Hersteller lässt schon mal verlauten, dass die beiden in die vorherigen Zusatzinhalte integrierten Bonuswaffen - der Tomahawk und das Sprenggewehr - auch dort verfügbar sein werden, wenn man jene Updates sein Eigen nennt.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Flitzl schrieb am
"mir egal ob ein spiel 100 oder vllt insgesamt 200? am ende kostet,ich hab ja mein spaß dran".dann hat die seit einigen jahren aufgezwungen preispolitik erfolg gehabt...echt tragisch das ganze
Dagegen kann man nicht argumentieren also ein doofer Spruch:
Jeder wie er will! :P
paulisurfer schrieb am
Knallapalla hat geschrieben:
paulisurfer hat geschrieben: ja mag alles sein,ändert aber nichts dran das das preis/leistungsverhältniss zum kotzen ist.das sind alles sachen die nicht neu sind sondern hier und da schnell umprogrammiert wurden.ok so eine axt bzw mal ein neues schusseisen,das bastelt dir ein geübter modder in weniger als ein arbeitstag zusammen.genau wie mit den minispielen,wenn es neue geben würde wär es was anderes,aber vorhandenes in den multiplayer zu integrieren ist kein nennenswerter aufwand.800points ist kundenverarsche! den mist hätte man innerhalb von nichtmal ein arbeitstag auch in fertige spiel bauen können.ich hab nie behauptet das der inhalt vom dlc schei*e ist,aber der preis ist ein schlechter witz...ein wirklich verdammt schlechter wie ich finde,so dreist ist nichtmal EA
Das sind alles Sachen, die nicht neu sind? Also, die neuen Spielmodi sind bei Red Dead Redemption schon neu. Und es mag ja sein, dass mir ein geübter Modder das in weniger als einem Arbeitstag zusammenbastelt, aber was hat das jetzt damit zu tun? Rockstar haben es geschafft, den Multiplayer um einige tolle Features zu bereichern.
Davon abgesehen beziehe ich den Preis nicht auf den Arbeitsaufwand, den Rockstar dabei hatten / haben, sondern auf den Spielspaß. Und dafür sind die 800 Points noch geschenkt.
das ist deine meinung und die respektier ich auch.aber neu ist bei mir was anderes,wenn zB das areal vergrößert worden wäre...das wär neu.oder ein addon in dem jack nochmal 10jahre älter ist und alles sich etwas verändert hat,das wär neu(ich weiß,ist singleplayer aber nur als bsp halt).wie bereits gesagt,es wurde vorhandenes genommen und abgeändert.ich versuch hier niemandem irgendwie die freude zu nehmen und ich zweifel den spielspaß auch auf kein fall an,höchstwahrscheinlich hätte ich auch mein spaß dran aber manchmal muss man(kann ja jeder für sich selbst...
Knallapalla schrieb am
paulisurfer hat geschrieben: ja mag alles sein,ändert aber nichts dran das das preis/leistungsverhältniss zum kotzen ist.das sind alles sachen die nicht neu sind sondern hier und da schnell umprogrammiert wurden.ok so eine axt bzw mal ein neues schusseisen,das bastelt dir ein geübter modder in weniger als ein arbeitstag zusammen.genau wie mit den minispielen,wenn es neue geben würde wär es was anderes,aber vorhandenes in den multiplayer zu integrieren ist kein nennenswerter aufwand.800points ist kundenverarsche! den mist hätte man innerhalb von nichtmal ein arbeitstag auch in fertige spiel bauen können.ich hab nie behauptet das der inhalt vom dlc schei*e ist,aber der preis ist ein schlechter witz...ein wirklich verdammt schlechter wie ich finde,so dreist ist nichtmal EA
Das sind alles Sachen, die nicht neu sind? Also, die neuen Spielmodi sind bei Red Dead Redemption schon neu. Und es mag ja sein, dass mir ein geübter Modder das in weniger als einem Arbeitstag zusammenbastelt, aber was hat das jetzt damit zu tun? Rockstar haben es geschafft, den Multiplayer um einige tolle Features zu bereichern.
Davon abgesehen beziehe ich den Preis nicht auf den Arbeitsaufwand, den Rockstar dabei hatten / haben, sondern auf den Spielspaß. Und dafür sind die 800 Points noch geschenkt.
paulisurfer schrieb am
Knallapalla hat geschrieben:
paulisurfer hat geschrieben:das preis/leistungsverhältniss ist unter aller sau! schade das man jetzt auch bei rockstar nicht mehr beherzt zugreifen kann ohne das produkt genau unter die lupe zu nehmen
aufs zombie-dlc bin ich auf jeden fall gespannt
Irgendwie hab' ich das Gefühl, du hast dir den neuen DLC nicht genau angeschaut. Wenn man viel im Multiplayer unterwegs ist, ist der neue Inhalt der absolute Hammer. Angefangen bei den neuen Charakteren, über den neuen Stronghold-Modus (der echt der Oberknaller ist, wenn man mit vernünftigen Leuten spielt) und die Pferderennen bis hin zu der Tatsache, dass du jetzt Poker und Würfelpoker spielen kannst... Ich kapiere echt nicht, wie man sich darüber aufregen kann.
ja mag alles sein,ändert aber nichts dran das das preis/leistungsverhältniss zum kotzen ist.das sind alles sachen die nicht neu sind sondern hier und da schnell umprogrammiert wurden.ok so eine axt bzw mal ein neues schusseisen,das bastelt dir ein geübter modder in weniger als ein arbeitstag zusammen.genau wie mit den minispielen,wenn es neue geben würde wär es was anderes,aber vorhandenes in den multiplayer zu integrieren ist kein nennenswerter aufwand.800points ist kundenverarsche! den mist hätte man innerhalb von nichtmal ein arbeitstag auch in fertige spiel bauen können.ich hab nie behauptet das der inhalt vom dlc schei*e ist,aber der preis ist ein schlechter witz...ein wirklich verdammt schlechter wie ich finde,so dreist ist nichtmal EA
Knallapalla schrieb am
paulisurfer hat geschrieben:das preis/leistungsverhältniss ist unter aller sau! schade das man jetzt auch bei rockstar nicht mehr beherzt zugreifen kann ohne das produkt genau unter die lupe zu nehmen
aufs zombie-dlc bin ich auf jeden fall gespannt
Irgendwie hab' ich das Gefühl, du hast dir den neuen DLC nicht genau angeschaut. Wenn man viel im Multiplayer unterwegs ist, ist der neue Inhalt der absolute Hammer. Angefangen bei den neuen Charakteren, über den neuen Stronghold-Modus (der echt der Oberknaller ist, wenn man mit vernünftigen Leuten spielt) und die Pferderennen bis hin zu der Tatsache, dass du jetzt Poker und Würfelpoker spielen kannst... Ich kapiere echt nicht, wie man sich darüber aufregen kann.
schrieb am

Facebook

Google+