Red Dead Redemption: Update-Datum & -Inhalte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar San Diego
Publisher: Take-Two
Release:
21.05.2010
21.05.2010
Test: Red Dead Redemption
88

“Red Dead Redemption ist ein fantastischer Western mit hervorragenden Charakteren vor einer überwältigenden Kulisse. Schade, dass die spielerische Tiefe nicht hält, was der enorme Umfang verspricht.”

Test: Red Dead Redemption
88

“Red Dead Redemption ist ein fantastischer Western mit hervorragenden Charakteren vor einer überwältigenden Kulisse. Schade, dass die spielerische Tiefe nicht hält, was der enorme Umfang verspricht.”

Leserwertung: 89% [67]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Red Dead Redemption: Update-Datum & -Inhalte

Red Dead Redemption (Action) von Take-Two
Red Dead Redemption (Action) von Take-Two - Bildquelle: Take-Two
Vor einigen Wochen hatte Rockstar mit Myths & Mavericks ein weiteres Zusatzpaket für Red Dead Redemption angekündigt. Das Update ist als Dankeschön an die Fans gedacht und wird kostenlos verfügbar sein.

Per Blog teilt der Hersteller jetzt mit, wann genau das DLC-Paket ins PSN und auf den Xbox Live Marktplatz gestellt wird: am 13. September. Außerdem gibt es eine Übersicht mit den Inhalten des Updates:


Maps/Modes (bolded locations are brand new to multiplayer)
Cochinay – Gold Rush, Shootout, Gang Shootout, Stronghold
Nekoti Rock – Gold Rush, Shootout, Gang Shootout
El Presidio – Gold Rush, Shootout, Gang Shootout
Plainview – Gold Rush, Shootout, Gang Shootout
Gaptooth Mine – Shootout, Gang Shootout
Pike’s Basin – Shootout, Gang Shootout
Perdido – Hold Your Own, Grab the Bag
Benedict Point – Hold Your Own, Grab the Bag
Beecher’s Hope - Stronghold
Torquemada - Stronghold
Armadillo - Stronghold
Chuparosa - Stronghold
Rio Bravo - Shootout, Gang Shootout
Tumbleweed - Stronghold

New Multiplayer Characters
Landon Ricketts
Vicente DeSanta
Drew MacFarlane
Deputy Eli
Deputy Jonah
Javier Esquella
Nastas
Uncle




Kommentare

Jazzdude schrieb am
Nem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, trozdem wäre mehr SinglePlayerContent auch löblich gewesen :D
Landungsbrücken schrieb am
Ich fand die Schusswechsel auch eintönig, aber sehr spaßig. Vorallem auf dem Pferd. Mit nem schnellen Gewehr einfach immer kurz anvisieren, schuss, schnell anvisieren, schuss... usw.
Fühl sich schnell und gut an.
Und es hat so einige Momente, in denen mir die Kinnlade runtergeklappt ist und ich mich gefragt habe: "Kann Atmosphäre noch besser eingefangen werden?"
Version1 schrieb am
Xris hat geschrieben:Danach mangelts einfach an Abwechslung, nur noch stupides bumm, bumm.
Was willst du im Wilden Westen mehr?
Xris schrieb am
aber das GAmeplay kann mit der schönen Welt einfach nicht mithalten und hält mich davon ab , es durchzuspielen.

Genau dieser Punkt. Ich habe RDR nicht länger als 10 Stunden gespielt. Dann war einfach die Luft raus. Zu viele dieser unterdurchschnittlichen Ballereinlagen. Die hohen Wertungen kommen wohl auch nur aufgrund der großartigen Atmosphäre und der "guten" Charakterzeichnung zustande. Ansonsten verschiesst das Spiel all sein Pulver schon in den ersten 7 Stunden. Danach mangelts einfach an Abwechslung, nur noch stupides bumm, bumm.
AlCord schrieb am
Schade und dennoch gut zugleich, dass es noch DLC gibt. Wohl aber nur noch MP. Da ich leider kein MP auf der Box spiele...
Eins der besten, wenn nicht das beste Spiel, das ich gespielt habe. GTA war ja immer schon gut, aber es hat immer etwas gefehlt. RDR hat alles auf einen Punkt gebracht und war am Ende, trotz zwischenzeitlich etwas eintönig, sehr traurig, als es vorbei war - das Ende war wirklich der krönende Abschluss.
schrieb am

Facebook

Google+