Warner Bros. Interactive Entertainment: Einschnitte bei Monolith & Co. - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Warner: Einschnitte bei Monolith & Co.

Warner Bros. Interactive Entertainment (Unternehmen) von
Warner Bros. Interactive Entertainment (Unternehmen) von
Wie Gamasutra berichtet, hat auch Warner Bros. Interactive Entertainment die Schere bei der eigenen Studio-Sparte angesetzt. Demnach wurde eine nicht näher benannte Zahl von Stellen bei Monolith, Snowblind sowie Surreal Software gestrichen.

Monolith hatte zuletzt F.E.A.R. 2: Project Origin veröffentlicht. Der Horror-Shooter verkaufte sich dem Vernehmen nach deutlich schlechter als erwartet. Surreal und Snowblind gehören zu den jüngeren Mitgliedern der Studiofamilie des Medienkonzerns. Snowblind war vor einem Jahr aufgekauft worden - ein konkretes Projekt wurde bis dato aber noch nicht angekündigt. Surreal werkelt derzeit an This is Vegas und war im Rahmen der Übernahme Midways Mitte 2009 bei Warner gelandet.

Das Unternehmen bestätigte die Maßnahmen mittlerweile, wollte aber keine konkreten Details nennen. Man wolle eine effizientere Verteilung der Ressourcen unter den drei Studios erreichen, die geografisch gesehen nicht allzu weit voneinander entfernt liegen. In "gewissen Funktionen" habe es zu "viele Ressourcen" gegeben, deswegen habe man einige Positionen kürzen müssen. Warner gehe aber davon aus, dass die Studios irgendwann in Abhängigkeit von ihren Projekten auch wieder wachsen würden.

Kommentare

KingWannabe schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:
TheInfamousBoss hat geschrieben:
Jazzdude hat geschrieben:Monolith hat uns bzw. mir Condemned 1 & 2 beschert. Die besten Horrorspiele die es gibt!
Wenn schon einschnitte dann bitte in billige Fernsehproduktionen. Monolith ist einfach einer meiner Favouriten in sachen Gamedesign!
Und wer Condemned noch nie gespielt hat, sollte es schnell nachholen.
Es ist ja nicht illegal, die Spiele zu kaufen. ^^
Einfach bestellen aus dem Ausland. ;)
1. Besitz ist ganz legal. Selbst Manhunt 2 und Postal 2 darf man besitzen (was ich tue hähä)
2. muss man nicht zwingend zum Import greifen. Condemned sowie Condemned 2 sind in D indiziert nicht verboten. Heißt Gametheken verkaufens immer noch unterm Ladentisch wiezumBeispiel der gute alte Tigogames bei uns. Hach ich liebe den laden. Obwohl der Import öfter billiger ist. www.gameware.at (nicht das ich werbung machen wöllte 8))
Also Condemend 1 & 2 sind soweit ich weiß beschlagnahmt, also machen sich deine Gametheken beim Verkauf/Verleih strafbar. Ich hatte aber keine Probleme den ersten über Amazon UK zu bekommen.
Jazzdude schrieb am
TheInfamousBoss hat geschrieben:
Jazzdude hat geschrieben:Monolith hat uns bzw. mir Condemned 1 & 2 beschert. Die besten Horrorspiele die es gibt!
Wenn schon einschnitte dann bitte in billige Fernsehproduktionen. Monolith ist einfach einer meiner Favouriten in sachen Gamedesign!
Und wer Condemned noch nie gespielt hat, sollte es schnell nachholen.
Es ist ja nicht illegal, die Spiele zu kaufen. ^^
Einfach bestellen aus dem Ausland. ;)
1. Besitz ist ganz legal. Selbst Manhunt 2 und Postal 2 darf man besitzen (was ich tue hähä)
2. muss man nicht zwingend zum Import greifen. Condemned sowie Condemned 2 sind in D indiziert nicht verboten. Heißt Gametheken verkaufens immer noch unterm Ladentisch wiezumBeispiel der gute alte Tigogames bei uns. Hach ich liebe den laden. Obwohl der Import öfter billiger ist. www.gameware.at (nicht das ich werbung machen wöllte 8))
TheInfamousBoss schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:Monolith hat uns bzw. mir Condemned 1 & 2 beschert. Die besten Horrorspiele die es gibt!
Wenn schon einschnitte dann bitte in billige Fernsehproduktionen. Monolith ist einfach einer meiner Favouriten in sachen Gamedesign!
Und wer Condemned noch nie gespielt hat, sollte es schnell nachholen.
Es ist ja nicht illegal, die Spiele zu kaufen. ^^
Einfach bestellen aus dem Ausland. ;)
DerFlo89 schrieb am
FEAR2 war wirklich eine ziemliche Gurke und schon fast ein Verbrechen an den Vorgänger.
Das so etwas Konsequenzen hat ist nicht grade unverständlich.
Vielleicht kriegen sie ja wieder die Kurve und machen wieder bessere Spiele.
foss!pl3 schrieb am
F.E.A.R ist heute noch mein absolutes Lieblingsgame aber was sie damit gemacht haben war für mich ne herber Schlag.Hoffentlich wird der dritte Teil wieder so brilliant wieder erste.
schrieb am

Facebook

Google+