Shooter
Publisher: 2K Games
Release:
10.06.2011
10.06.2011
10.06.2011
Test: Duke Nukem Forever
68
Test: Duke Nukem Forever
70
Test: Duke Nukem Forever
68
Jetzt kaufen ab 3,99€ bei

Leserwertung: 73% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Duke Nukem Forever
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Duke Begins: Gearbox war zuständig

Duke Nukem Forever (Shooter) von 2K Games
Duke Nukem Forever (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Nach dem Einstellen der Arbeiten an Duke Nukem Forever hatte Take-Two 3D Realms verklagt und verlangt seitdem Zugriff auf den Quellcode und andere Assets. George Broussard & Co. sahen das natürlich etwas anders und holten zu einer Gegenklage aus. Dabei wurde auch bekannt, dass sich der Publisher über ein Abkommen aus dem Jahr 2007 das Recht gesichert hatte, in Eigenregie ein Spiel namens Duke Begins zu produzieren. Jener Titel wurde allerdings auf das Abstellgleis geschoben - rein zufällig kurz bevor 3D Realms aus finanziellen Gründen fast alle Angestellten entlassen musste.

Eine für jene Mannen durchaus relevante Maßnahme, hatten sie doch auf Einnahmen aus der Gewinnbeteiligung an jenem Spiel gehofft. Die hätten es wohl auch auch ermöglicht, die von Take-Two 2007 geleistete Vorauszahlung in Höhe von 2,5 Mio. Dollar samt Zinsen zurückzuerstatten, wenn sie denn am 22. Oktober 2012 fällig wird. (3DR muss das Geld nicht zurückzahlen, sollte man es schaffen, Duke Nukem Forever vor jenem Stichtag abzuliefern. Das aber ist angesichts der aktuellen Umstände wenig wahrscheinlich.)

Damit war wieder Take-Two am Zug, die nächste Runde in der kleinen Schlammschlacht zu eröffnen, und nahm jetzt Stellung zu den Behauptungen des einstigen Partners, wie Shacknews berichtet.

War das "namenhafte", für Duke Begins zuständige Studio bisher noch nicht bekannt, so verkündet der Publisher jetzt, man habe Gearbox (Brothers in Arms -Serie)  mit der Entwicklung beauftragt.

Entgegen der Behauptungen 3DRs habe es niemals eine Zusage gegeben, dass der Titel Mitte 2010 erscheinen wird. Auch habe 2K Games den Zeitplan für die Produktion ändern dürfen, ohne sich mit Apogee bzw. 3DR abzusprechen. Und behauptete Scott Miller vor kurzem noch, dass Duke Nukem Forever sich nach wie vor in der Mache befinde, so kontert Take-Two auf die gleiche Art und Weise: Duke Begins sei keineswegs komplett eingestampft worden, man habe nur die Entwicklung pausiert.

Take-Two behauptet außerdem, man habe nichts gewusst von der genauen Lage bei 3DR. Der Publisher habe keine Ahnung gehabt, dass der Abbruch der Verhandlungen über die Fortsetzung der Produktion von DNF darin resultieren würde, dass das Studio Leute entlassen muss - genau das war aber einer der Vorwürfe 3DRs gewesen.

Last but not least: Auch wenn im Publishingvertrag keine finale Deadline für DNF festgeschrieben war, so gehe Take-Two doch davon aus, dass das Gesetz in diesen Fällen zumindest eine "vertretbare Frist" hinsichtlich der Erfüllung der Vertragsverpflichtungen vorsieht.

Duke Nukem Forever
ab 3,99€ bei

Kommentare

Sarnar schrieb am
bibmo222 hat geschrieben: Wer denkt denn bitte mal an Uns, die Spieler und Konsumenten ?
Hier gehts um Geld. Nimm die Rosa Brille ab. Es geht schlicht und ergreifend nur um Geld. Wenn du denen ein paar Millionen rüberschiebst ziehen dies sicher in 1-2 Jahren durch. Du hast keine Millionen? Willkommen im Club.
SilentOpera schrieb am
Der Einzige der in der Lage ist (und genug Eier hat) einen Duke Nukem Film durchzuziehen ist unser allseits geschätzter UWE BOLL. Und die Hauptrolle kriegt dann Ralph Möller. Oh was würde ich mich freuen, ist doch BOLL der epische, vollkommene, göttliche Regiesseur unsere Zeit.
Nein mal im ernst. Selbst wenn ein Film kommt wird er wohl kaum über B-Movie-Niveau sein. "Lord-spreng-sie-weg" gibt nicht wirklich so viel für einen guten, dramatischen Reißer her. Und der einzige Regieclown der uns seit geraumer Zeit mit Videospieleverfilmungen tyrannisiert ist nun mal UWE BOLL. Und kaum ein Film von dem hatte Klasse... Und wenn Boll einen Muskelmann für eine Rolle braucht nimmt er einfach Herrn Möller (und färbt ihn umgehend blond). Far Cry war Müll. Blood Ryne war Müll. Und die haben sogar noch ´ne halbwegs gute Story. Postal war richtig Müll und der hatte auch nur eine maue sinnfreie Story (aber war geil).
Dann greifen wir doch lieber nochmal mein Doku-Soap-Format mit den Publisher-Zickenkriegen auf. Das ist zwar auch Hirnfrei aber lässt sich sicher gut verkaufen. $$$*katsching*$$$
xChiLLix schrieb am
ihr glaubt doch nicht aller ernstes das der film auch nicht mit unzähligen releaseverschiebungen erscheinen wird :D
oder garnicht hahaha :D
SilentOpera schrieb am
Freimann hat geschrieben:Wer will da noch GZSZ und Co gucken XD
GZSZ???? Wir machen ´ne eigene Dokusoap. Das ist viel besser als ein Film. So ´ne Schei**e wollen die Leute sehen. Dann können sich die Publisher die Augen auskratzen und anzicken nur um sich im nächsten Moment mit den Worten "Keiner hat mich lieb" das tränenverschmierte Makeup abzuwischen und mal kräftig ins bestickte Taschentuch von D&G zu schnäuzen.
Wie nennen wir das Format nur?
"Duke Nukeyourself - Zickenkrieg am Proxy 2009"
"Shake 'em Baby! - Schlampenschlacht zwischen Koks und Killerspielen"
Und RTL2 kann sich dann mit Pro7 um die Senderechte kloppen (voilla und schon haben wir wieder was neues... Zickenkloppe zwischen den Sendern. Wir werden reich!!!!) :banane:
bibmo222 schrieb am
Man, man, man......
Ich find dass langsam echt erbärmlich. Anstatt ständig rumzuheulen wer von wem Geld bekommt und wieso, dass kann man doch echt nicht mehr mit ansehen.
Wer denkt denn bitte mal an Uns, die Spieler und Konsumenten ? Anstatt so rumzuzicken sollten die sich mal am Ar*** ziehen und ein Spiel rausbringen.
Egal ob es dann Duke Nukem Begins Forever heisst oder was auch immer...
Früher waren Spiele-Entwickler mit Herz dabei und haben Spiele entwickelt weil Sie selbst was besonderes schaffen wollten und die Spieler mit Innovation begeistern wollten.
Das ist echt nicht mehr anzuschauen, eine Schlammschlacht ist das.
Pfui, 3DRealms, Take-Two und wer sonst noch mitmischt !!
schrieb am

Facebook

Google+