Duke Nukem Forever: D-Day: Der Duke grüßt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Publisher: 2K Games
Release:
10.06.2011
10.06.2011
10.06.2011
Test: Duke Nukem Forever
68

“Was lange währt, wird endlich gut? Nicht ganz. Die Flickenteppich-Action alter Schule zeigt schwankende Qualität sowie veraltete Technik und lebt hauptsächlich von Dukes nostalgischem Charisma.”

Test: Duke Nukem Forever
70

“Inhaltlich ebenso Old-School wie auf den anderen Systemen, macht die bessere Umsetzung der technisch veralteten Kulisse den Unterschied aus.”

Test: Duke Nukem Forever
68

“Coole Bossfights und Trash-Action mit einer Anarcho-Hauptfigur aus dem letzten Jahrtausend: Duke weiß zu unterhalten, bleibt aber technisch und inhaltlich einiges schuldig.”

Leserwertung: 73% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Duke Nukem Forever
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

D-Day: Der Duke grüßt

Duke Nukem Forever (Shooter) von 2K Games
Duke Nukem Forever (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Im Frühjahr war fast das komplette Team von 3D Realms entlassen worden, nachdem den Mannen um George Broussard das Geld ausgegangen war. Schon aus vertraglichen Gründen ließ man aber vermutlich fix verlauten: Duke Nukem Forever sei keineswegs für alle Ewigkeiten auf Eis gelegt.

Bei Take-Two war man allerdings nicht allzu erbaut über jene Entscheidung, nachdem man sich zuvor schon nicht über eine Weiterfinanzierung des Projekts einigen hatte können. Der Publisher schob das mit einem anderen Studio - angeblich Gearbox - produzierte Duke Begins aufs Abstellgleis und drehte 3D Realms damit einen weiteren Geldhahn zu, hatte man dort doch auf die vereinbarte Gewinnbeteiligung an jenem Spiel gehofft. Außerdem verklagte Take-Two den einstigen Partner.

Auf der 'offiziellen' Facebook-Fanseite von Duke heißt es seit dem 25. November: Duke Nukem bleibt nicht mehr lange in Deckung. Außerdem wurde am Freitag ein mysteriöses "Preview-Bild für den D-Day" hochgeladen, wie den Kollegen von Shacknews auffiel.


Kommentare

KingDingeLing87 schrieb am
haha...
Kommt jetzt doch etwas oder wie? :wink:
Mal abwarten. :D
BetaSword schrieb am
cervanets hat geschrieben:ich glaub "falls" duke nukem jemals raus kommt, wird es einfach keine wertung geben
man kann dieses spiel nicht bewerten ohne, dass ein bürgerkrieg losbricht

LOL
Aber mal zum Thema: Wenn es denn nun wirklich mal rauskommen würde, interessieren mich auch nicht sonderlich intelligente gegner, oder Das absolute Leveldesign, mir würde zur Not ja schon das von HellgateLondon reichen(+ neuere Innenlevel), solange der Duke nur wieder seine Coolen Sprüche und Aktionen macht.
Ich muss da immer noch an 2 der Endgegner-Videos denken:
1. Dem Im Football-Stadium kickt er, als dieser endlich erledigt ist, ein Auge wie einen Football weg.
2. Dem einen , dem er den Kopf nachträglich abreisst, und dann in aller Ruhe den Hals als Toilette benutzt(Einschliesslich Zeitung-Lesen und herumpfeifen).
Ist zwar schlecht unterzubringen(Schuld hat BPjM), aber dennoch war es sehr Unterhaltsam.
KillerBiatch schrieb am
Wenn das Ding raus kommt, dass wird der absolute Hammer.... Ich kanns mir schon vorstellen über jedem Saturn oder Mediamarkt oder sonst was fliegen dröhnende F22 Jets hinweg und werfen die Duke Spiele (deren Verpackung natürlich wie goldene Kugeln aussehen) mit roten Fallschirmen ab! :verliebt: ufff... ja genau so wirds ablaufen :P
Linden schrieb am
Hachja der Duke...
PabloCHILE schrieb am
Duke Nukem Forever = Neverending lies
schrieb am

Facebook

Google+