Duke Nukem Forever: Konzept für ein neues Duke-Spiel bereits in Arbeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Publisher: 2K Games
Release:
10.06.2011
10.06.2011
10.06.2011
Test: Duke Nukem Forever
68
Test: Duke Nukem Forever
70
Test: Duke Nukem Forever
68

Leserwertung: 73% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Duke Nukem Forever
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Duke Nukem Forever: Konzept für ein neues Duke-Spiel bereits in Arbeit

Duke Nukem Forever (Shooter) von 2K Games
Duke Nukem Forever (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Ein neues Duke-Nukem-Spiel befindet sich bereits in Planung - das hat Gearbox-CEO Randy Pitchford auf seiner Keynote der Develop: Brighton (via ign.com) bekanntgegeben. Es befinde sich noch in einer frühen Konzept-Phase; man suche aber bereits nach einem interessierten Studio, das sich um die Entwicklung kümmert. Die Fertigstellung des ewig verschobenen Spiels habe man vor allem deshalb gerettet, weil man dadurch auch die Möglichkeit erworben habe, an neuen Titeln zu arbeiten. Der Name Duke Nukem sei schließlich nach wie vor bekannter als z.B. der von Borderlands. Pitchford dazu:

"Es war legendär in seinem Vaporware-Status. Es hat also diese bestimmte Art von Aufmerksamkeit, welches es bestimmt drei oder vier mal berühmter macht als die Marke Borderlands. (...) Ich habe die Marke nicht nur deshalb erworben, damit wir alle noch Duke Nukem Forever erleben können. Das war der Preis, um Duke eine Chance zu geben. Wir haben schon Einiges an Konzept-Entwicklung [für ein neues Spiel] erledigt und ich denke, da gibt es Herausforderungen. Gearbox ist sehr beschäftigt. Ich denke der schnellere Weg ist, dass ein korrekter Entwickler sich dafür interessiert und wir mit ihnen zusammenarbeiten können."

Bleibt zu hoffen, dass Gearbox die vermutlich externe Entwicklung diesmal besser organisiert als bei Aliens: Colonial Marines, das noch bis vor kurzem für (mittlerweile eingestellte) Klagen und wütende Fans sorgte (wir berichteten).

Letztes aktuelles Video: The Doctor Who Cloned Me DLC


Quelle: ign.com

Kommentare

Flextastic schrieb am
Isterio hat geschrieben: .... naja, das Ziel wurde erreicht. Ich habe mit meiner Antwort Zeit verschwendet....
tja, wenn man zu dämlich zum lesen ist....
Todesglubsch schrieb am
Och ich hätte nichts gegen nen neuen Duke - man muss es halt nur schaffen, ihn wieder zu beleben. Oder von mir aus auch mit mehr Witz: Duke selbst weiß, dass er auf dem Abstellgleis steht, ist körperlich nicht mehr in Form und versucht nun in einem letzten Spiel etwas Ruhm abzubekommen. Also Humor auf Metaebene wie "My Name is Bruce" oder "Return ot the Batcave"
...okay, im Grunde hätte ich gerne ein zweites "Eat Lead", nur halt mit Duke als Star.
Oder ich spiel nochmal Eat Lead, so schlecht war's ja garnicht :D
Yui-chan schrieb am
Kommt eh erst Winter 2666.
Jazzdude schrieb am
Hoffentlich gibt es diesmal noch mehr Cutscenes und QTEs, und vlt. kann man dieses mal nur 1 Waffe mitnehmen. Und btw. generell weniger Gunplay. Dafür hat doch nun wirklich keiner Duke Nukem gespielt.
Isterio schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
KalkGehirn hat geschrieben:Ich finde ihn besser als teil Drei und Vier ...
Und wenn wir schon bei GoT sind ... Lena Headey als Sarah Connor hat die TV-Serie gerockt! Aber sowas von!
Vielen Dank für Deine Einschätzung!
Ich mochte die Serie sehr. Schade, dass die so schnell abgesetzt wurde.
schrieb am

Facebook

Google+