Battlefield 1943: Konsolen-Release datiert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
08.07.2009
Q1 2010
08.07.2009
Test: Battlefield 1943
80

“Klasse Battlefield-Snack für zwischendurch, der aber mehr Karten vertragen könnte.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Battlefield 1943
80

“Klasse Battlefield-Snack für zwischendurch, der aber mehr Karten vertragen könnte.”

Leserwertung: 88% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 1943: Konsolen-Release datiert

Wer Wake Island & Co. erneut besuchen möchte, hat demnächst die Gelegenheit dazu, so er denn eine Xbox 360 oder eine PS3 besitzt - Electronic Arts hat jetzt das Releasedatum der Konsolenversionen von Battlefield 1943  verkündet. Das Spiel, welches eine inhaltlich abgespeckte, technisch aber aufgeppte Version von Battlefield 1942 ist, wird ab dem 8. Juli auf dem Xbox Live Marktplatz verfügbar sein, der PSN-Stapellauf erfolgt einen Tag später. Der Shooter schlägt mit 1200 Microsoft-Punkten bzw. 15 Euro zu Buche.

PC-Nutzer müssen sich bekanntermaßen bis zum September gedulden.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

DerJenke schrieb am
bertRo ocraM hat geschrieben:Es ist da!! :)
man konnte es auch schon heut vormittag laden ;) einfach über den marktplatz online am pc reingehn und von dort aus kaufen.. dort gibts die spiele eigntlich zu 80% immer früher
Dietmar Rakete schrieb am
Irgendwie nicht. #.# Scheiße. Will es spielen. JETZT!! -.-'
MF_Uzi schrieb am
isses schon drausen?
gotTnTeufel schrieb am
es sind 2 verwarnungen. genauer hinschauen bitte.
ich bin außerdem nicht super alt, ich gehöre eher zur seltenen gattungen der halbidioten, und deswegen wirke ich immer sehr schlau, vorallem gegenüber solchen, die wirklich denken ich könnte hier spieletester werden :lol:
und von wegen nicht dumm angemacht: der vorwurf das ich nicht objektiv sei war ja unheimlich lieb gemeint von dir, genauso wie die behauptung, ich sei voreingenommen, ohne auch nur selber auf irgendein vorhergehendes schriftstück von mir einzugehen.
hättest du alles in diesem thread von mir gelesen habt, wäre das nicht passiert :)
schrieb am

Facebook

Google+