Battlefield 1943: War einträglich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
08.07.2009
Q1 2010
08.07.2009
Test: Battlefield 1943
80

“Klasse Battlefield-Snack für zwischendurch, der aber mehr Karten vertragen könnte.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Battlefield 1943
80

“Klasse Battlefield-Snack für zwischendurch, der aber mehr Karten vertragen könnte.”

Leserwertung: 88% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 1943: War einträglich

Während sich Electronic Arts in geradezu hinreißender Weise darum drückt, sich genauer zur einst versprochenen PC-Fassung von Battlefield 1943 zu äußern, war Eric Brown hinsichtlich der Konsolenversionen etwas auskunftsfreudiger.

Im Rahmen einer Konferenzpräsentation ließ EAs Finanzchef verlauten, die Produktionskosten des Download-Titels hätten im einstelligen Millionenbereich gelegen. Abzüglich der Umsatzbeteiligung von Sony und Microsoft für PSN bzw. XBLA hätte der Hersteller mit dem Spiel insgesamt knapp 16 Mio. Dollar erwirtschaftet.

Die Einnahmen durch digital vertriebene Produkte sollen im laufenden Geschäftsjahr EAs ca. 20 Prozent des Gesamtumsatzes ausmachen.

Kommentare

maiskorn123 schrieb am
ich versteh immer noch nicht wieso dafür wohl nie dlc kommen wird
DerArzt schrieb am
paulisurfer hat geschrieben:oh man,diese "schaut mal hier wieviel kohle wir gemacht haben"-aussagen nerven langsam

Ich finde es ehrlich gesagt sehr interessant sowas wie Verkaufszahlen zu hören.
Boesor schrieb am
anigunner hat geschrieben:
Ich bin Battlefieldfan der ersten Stunde, und eigentlich sehe ich es nicht ein das ich jetzt plötzlich nur noch "zweite Geige" bin weil ich in den Augen des Publishers die "falsche" Plattform benutze.

ich bin da recht ideologiefrei muss ich sagen. Bin zwar auch seit Bf 1942 dabei, aber ich sehe das entspannt.
Wenn es dir nichts ausmacht diese Politik zu unterstützen, dann kann man dir keinen Vorwurf machen. Ich persönlich sehe es nicht ein meine Kohle jemanden hinterherzuschmeissen, der mir die letzte Zeit oft genug verbal den Stinkefinger ins Gesicht gehalten hat.

och, das sehe ich auch locker. ich nehme nur ein Angebot war oder eben nicht, aber ausschließlich aus Qualitätsgründen (zu denen mitunter auch ein Kopierschutz zählt)
Die Zeiten sind lange vorbei wo ich jeden Mist auf meiner Festplatte haben muss ^^

Da stimme ich zu.
dobpat schrieb am
Eben Bf1943 hab ich mir leider aus Langeweile für die PS3 geholt. 2 Stunden gespielt, so einen crap brauch ich nicht.
Da bin ich mit BFBC2 auf dem PC und dem kommendem Vietnam bis zum Release von BF3 mehr als gut bedient.
Ich würde mir mittlerweile ien geschenktes BF1943 auf dem PC nicht installieren, sondern sofort verkaufen.
Messenjah schrieb am
Naja, was juckt mich jetzt noch 1943, mit Vietnam werd ich sowieso gut bedient sein, und das kommt ausnahmsweise sogar früher für den PC raus als für die Konsole (Woot?)
schrieb am

Facebook

Google+