Call of Duty: Modern Warfare 2: Infinity Ward über MP-Gerüchte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
10.11.2009
10.11.2009
10.11.2009
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Jetzt kaufen ab 6,99€ bei

Leserwertung: 79% [128]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Modern Warfare 2
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Modern Warfare 2: Infinity Ward über MP-Gerüchte

Call of Duty: Modern Warfare 2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare 2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision

Gedankenspiele, die Mehrspielerkomponente von Titeln wie den Call of Duty-Spiele stärker zu monetisieren als nur über Zusatzkarten, spuken schon länger in Robert Koticks Kopf herum. Auch die Idee, der Serie einen MMO-Ableger zu verpassen hatte der Activision Blizzard-Chef bereits - spätestens seit der Fusion mit Vivendi Games weiß er schließlich bestens, was die Kollegen monatlich mit World of WarCraft erwirtschaften.

Vor ein paar Tagen tauchte jetzt eine Umfrage auf, welche Feedback hinsichtlich eines Onlinedienstes für die CoD-Reihe einholt. Jener Service würde zeitlich exklusive Inhalte sowie "Premium-Extras" bieten. Als Optionen werden die Möglichkeit einer pauschalen Zahlung oder monatliche Gebühren erörtert.

Ob das Material wirklich von Activision stammt, steht nicht zweifelsfrei fest. Allerdings ist es nicht unüblich für Hersteller, auf Marktforschung spezialisierte Firmen anzuheuern, um derartige Umfragen durchzuführen.

Im hauseigenen Forum meldete sich jetzt Infinity Wards Rob Bowling zu Wort und stellt klar:

"Dieses Gerücht hat absolut nichts mit Infinity Ward oder unseren Spielen - auch Modern Warfare 2 - zu tun. Wir würden niemals so einen Dienst einführen für Modern Warfare 2, also zerbrecht euch nicht euren Kopf.

Multiplayer wird immer für alle gleich und kostenlos wie üblich sein."

Naturgemäß könnte der Publisher aber auch entsprechende Pläne von einem anderen Team für einen anderen CoD-Titel umsetzen lassen - die Serie alterniert seit dem dritten Teil bereits zwischen Infinity Ward und Treyarch.


Quelle: C&VG
Call of Duty: Modern Warfare 2
ab 6,99€ bei

Kommentare

GoreFutzy schrieb am
Also das wäre richtig lächerlich.
Wenn dann sollen die das für den PC einführen, aber alle
Xbox Besitzer mit Gold-Abo werden wohl lachen und weinen
zugleich. ...und weiterdrücken.
myn3 schrieb am
LOL was für ne lüge: "
Multiplayer wird immer für alle gleich und kostenlos wie üblich sein"
das zusätzuliche kartenpaket im COD4 hat 10 euro gekostet
wie dem auch sei, ich liebe COD und da mal für addons was auszugeben is kein ding. COD4 hat mir allein online über 500 spielstunden und über 80.000 kills lang spaß bereitet
sourcOr schrieb am
Die Meldung beruhigt! Auf sowas stehe ich überhaupt nicht, lieber am Anfang genug bereit stellen, ein offizielles Mappack noch dazu und den Rest macht sowieso die Community!
Nerf schrieb am
Activision ist eine Plage.
Cheshire Cat schrieb am
TheInfamousBoss hat geschrieben:Na dann bin ich ja froh!
Ich würde NIE NIE NIE mehr für ein Spiel ausgeben als den Kaufreis!
Dito.
Ich HASSE diese Art von Spielen einfach nurnoch, in denen man für was weiß ich wie viel Geld irgend nen Mist bekommt, damit man besser als andere ist. Besonders lustig find ich das bei Spielen wie Warrock oder CombatArms und wie se alle heißen... angeblich allles "um sonst", aber wirft man einen Blick hinter die Kulissen steht an jeder Ecke ein Preisschild, einfach nurnoch arm. Wenn sowas bei COD eingeführt werden würde hätten sie mich total vergrault,... Treyarch hat mich ja so schon genug aufgeregt, ich hoffe Infitinty macht jetzt keinen Mist und verbockt das Spiel nicht so wie Treyarch es tun würde...
Soviel dazu, wenn auch ein wenig offtopic. :D
schrieb am

Facebook

Google+