Call of Duty: Modern Warfare 2: Gerücht: Call of Duty Online? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
10.11.2009
10.11.2009
10.11.2009
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Jetzt kaufen ab 6,99€ bei

Leserwertung: 79% [128]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Modern Warfare 2
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty Online von Infinity Ward?

Call of Duty: Modern Warfare 2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare 2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Kürzlich haben wir über Gerüchte berichtet, dass Infinity Ward möglicherweise nicht Call of Duty Modern Warfare 3 entwickeln wird, sondern ein anderes Studio die Produktion übernehmen könnte. Mittlerweile brodelt die Gerüchteküche weiter: Destructoid meldet, basierend auf "gut informierten" Insider-Industrie-Quellen, dass das nächste Spiel von Infinity Ward wohl ein Online-Spiel (MMO) sein soll - Mutmaßung: Call of Duty Online. Zugleich sollen einige Mitarbeiter von Sony Online Entertainment (u.a. der Lead-Designer von EverQuest 2) und Blizzard Entertainment in dieses MMO-Projekt involviert sein. Diese Spekulationen wurden bisher weder kommentiert noch dementiert.

Quelle: Destructoid
Call of Duty: Modern Warfare 2
ab 6,99€ bei

Kommentare

47Ronin schrieb am
tramposo84 hat geschrieben:
El Schwingo hat geschrieben:So wie MW2 im Moment läuft soll sich ruhig mal jemand anderes an MW3 versuchen.
ne bloß nicht! dann gibt doch nur wieder zweiten weltkrieg... außerdem ist das game ja top, nur die server sind teils sehr lahm...
??? Wenn jemand anderes ein MW3 anstatt eines reinen CoD 7 macht dann wird das Spiel schon ein modernes Setting haben. Und von wegen top... Es macht definitiv Spaß, aber andauernd gehackte Maps, nicht behobene Glitches, Balanceprobleme bei Akimboshotguns etc. sind doch ein bisschen viel. Manchmal würde es auch einfach reichen wenn man nach europäischen Lobbys suchen könnte damit man sich nicht mit zwei "Gelben" rumschlagen muss.
tramposo84 schrieb am
Hasenhörnchen hat geschrieben:
tramposo84 hat geschrieben:
El Schwingo hat geschrieben:So wie MW2 im Moment läuft soll sich ruhig mal jemand anderes an MW3 versuchen.
ne bloß nicht! dann gibt doch nur wieder zweiten weltkrieg... außerdem ist das game ja top, nur die server sind teils sehr lahm...
An dir sieht man das es Leute gibt die jeden Scheiß kaufen und alles hinnehmen. Mw2 ist nen rückschritt zu Mw, von 10 Spielen hast du 9 mit einem oder mehr Cheatern, ständig wird nen neuer Host gesucht, Sp naja etc.
na jeden scheiß kauf ich ja nicht wirklich, außerdem war meine aussage auf die kampagne bezogen. online zockte ich bis cod6 recht wenig, von daher kann ich zur quali nicht viel sagen außer das es für mich ok ist! cheater sind mir bisher nicht aufgefallen! da hättest du mal crysis wars zocken sollen, da war wirklich jeder zocker am cheaten!
Messenjah schrieb am
MMO = Massive Multiplayer Online(game)
Kann Alles mögliche sein, von Shootern bis hin zu Rennspielen.
lol, Level R Quest = Überfahre 20 Passanten X'D
Da wären wir aber schon eher richtung GTA :o
Zungarius schrieb am
Ich glaube einige Leute in diesem Thread kennen den Unterschied zwischen MMORPG und MMO nicht. MMO hat im ersten Moment rein garnichts mit Fraktionen, Quests oder Level zu tun.
DoktorAxt schrieb am
Oh ja, CoD als MMO, mit 400km² realistisch designtem Krisengebiet, verschiedenen Militärstützpunkten als Startgebiete (Flugzeugträger USA, Truppenflugzeug BRD etc...) order Berghöhle für die Terroristen -.- Ich kann es KAUM erwarten am besten mit Zivilisten in den Städten die man aber als Besitzer der deutschen Version nicht töten darf, weshalb man nicht auf internationalen Servern spielen kann! Achja das ganze wird 60? pro Woche kosten, man darf auf keinen Fall irgendwas am Spiel verändern nicht mal Grafik oder Steuerung, außerdem wird Infinity Ward eine spezielle Webcam bei jedem Spieler im Zimmer installieren um zu überprüfen ob er wirklich nicht cheatet! Das Spiel selbst kostet dann nochmal 200? schliesslich müssen die Umfassenden Anti-Cheat-Maßnahmen, Serverwartungen und sowieso die Müllentsorgung in den Studios der Publisher (bei dem ganzen Abfall der denen Einfällt!) finanziert werden!
Achja jeder Patch kommt nurnoch für 10? als DLC, wer ihn nicht kauft kann nicht mehr Spielen - oder ist ein Cheater.
schrieb am

Facebook

Google+