Call of Duty: Modern Warfare 2: Stimulus stimuliert Activisions Umsatz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
10.11.2009
10.11.2009
10.11.2009
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Test: Call of Duty: Modern Warfare 2
88
Jetzt kaufen ab 6,99€ bei

Leserwertung: 79% [128]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Modern Warfare 2
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Modern Warfare 2: Stimulus stimuliert Activision-Umsatz

Call of Duty: Modern Warfare 2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare 2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Mit 1200 Microsoft-Punkten bzw. 15 Dollar ist das Stimulus Pack etwas teuerer als die üblichen Kartenupdates für andere Spiele. Der 'Premium'-Aufschlag für die insgesamt fünf Karten für Call of Duty: Modern Warfare 2  hat viele Spieler allerdings nicht davon abgehalten, sich das erste von zwei Zusatzpaketen zu holen.

Laut Angaben Activision Blizzards verkaufte sich das Stimulus Pack allein innerhalb der ersten 24 Stunden über eine Mio. Mal. und stellte damit einen neuen Xbox Live-Rekord auf. Innerhalb der ersten Woche haben sich über 2,5 Mio. Nutzer das Update zugelegt.

Quelle: Pressemitteilung
Call of Duty: Modern Warfare 2
ab 6,99€ bei

Kommentare

keldana schrieb am
ein Analyst in den USA hat Activision geraten, den Preis für die DLCs noch weiter zu erhöhen, da es ja genug Leute kaufen ...
Hoffe Activision zieht da mit ... damit die ganzen Käufer dieser Geldkuh dann vielleicht mal irgendwann aus Ihrer Sucht aufwachen ... :roll:
tschief schrieb am
Analogkäse hat geschrieben:
tschief hat geschrieben:Einfache gesagt: Es gibt Leute, die geben tausende von Euros für Zigaretten aus (über Monate). Ich kann das ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Wie kann man so einen Preis für ein paar lausige Zigaretten zahlen? Aber die Leute tun es, und zwar nicht mal ein kleiner Teil, sondern sehr sehr viele Leute. Wieso? Sie sind der Meinung das das Preis/Leistungsverhältnis für sie persönlich stimmt. Das kommt immer auf die persönliche Einschätzung darauf an.
Stimmt wohl, aber das spricht ja nicht unbedingt für den Konsumenten. Immer wieder lustig die lausigen Vergleiche in Foren zu lesen, dass meine ich jetzt ganz allgemein ohne jemanden angreifen zu wollen. Rauche jetzt schon eine Weile nicht mehr aber 5 ? (?) für 19 (?) Kippen auszugeben die einem die Gesundheit ramponieren ist und bleibt eine Dummheit. Ähnliches gilt wenn man 15 ? für 3 Neue und 2 alte Maps ausgibt, es steht einfach in keinem Verhältnis.
Du spielst (wie geschrieben) mehr BC2. Der Vergleich damit (insbesondere mit dem "gratis Mappack" das eigentlich gar keines ist) ist da total unangebracht (den Vergleich hast nicht du gebracht, ich weiss
Ich habe den z.B. gebracht und es ist durchaus vergleichbar mit dem Hinweis darauf:
http://www.4players.de/4players.php/spi ... any_2.html
Im offiziellen Forum wurde es auch nochmals von DICE bestätigt das zukünftig Maps auch kostenlos sein werden, das Ganze nach der ominösen Verlautbarung von EA:
"Wir können noch nicht über die Zukunft reden. Aber wir werden schon demnächst mehr Einzelheiten zu unseren DLC-Plänen mitteilen."
Da geht MW2 ganz andere Wege. Jede dieser Maps (so gut wie jede), ist auf jedem...
Exedus schrieb am
matzab83 hat geschrieben:
crackajack hat geschrieben:
Vollpreiskäufer sind wenn man die selbe Logik- ist doch maßlos überteuert!!11- anwenden würde, doch genauso "bedenklich". Die sind schuld daran das Spiele zum Release mehr kosten. Könnte ich mich demnach genauso drüber beschweren.
Das ist tatsächlich eine sehr interessante Theorie. Aber darüber möchte ich mir ehrlich gesagt jetzt keine Gedanken machen. Sonst komme ich noch vielleicht auf irgendwelche kranken Ideen. :banane:
In dem Zusammenhang möchte ich dann doch einfach den Preis für Starcraft 2 in dem Raum werfen :)
http://www.gamestar.de/news/pc/strategi ... berty.html
Scorpyfizzle schrieb am
Hier mal das DLC, das DICE bald raushauen will (kostenpflichtig):
Spezialisierungen DLC: (Pay/Bezahlung)
* Assault: Unique getarnt M16A2 und passender camo?s.
* Ingenieur: Unique getarnt UMP-45 und passender camo?s.
* Medic: Unique getarnt MG3 und passender camo?s
* Recon: Unique Getarnte M95 und passender camo?s
** Die Spezialisierungen-DLC hat auch 3 neue Preise und ein Archiv.
Quelle:http://www.battlefield-company.de/2010/ ... rmationen/
Mit so einer art von DLC kann ich gut leben, ich brauchs nicht und werde keine nachteile beim spielen haben. Karten sind aba essentiel um den langzeitspaß an einem spiel nicht zu verlieren.
Richtig ist aba auch, wie schon vorher gesagt, dass die zukunft zeigt, ob DICE den worten auch taten folgen lässt.
Analogkäse schrieb am
Bedameister hat geschrieben:Bei der Sache mit BF:BC2 sollten wir mal lieber warten was die Zukunft bringt.
Hast Du natürlich recht und ich traue den Braten auch nicht. Wenn die nicht über die Maps Kohle reinholen dann eben über etwas anderes wie z.B. Klassenupgrades. Es geht aber um die Verhältnismäßigkeit, ein paar Maps wovon 2 recycelte Ware sind müssen eben nicht mal 15 ? kosten.
Bezüglich der Mapauswahl zum Launch: Ich finde MW2 und BC2 allgemein schwer zu vergleichen, aber bei MW2 kann man bei voller Spieleranzahl im TDM getrost die Maps Crapyard ;), Highrise und Terminal abziehen. Wasteland ist auch so ein Ding was die Spielbarkeit angeht, ähnlich wie der erste Abschnitt der Maps Arica Harbor und Isla Inocentes bei BC2. Die sind mir partiell zu sehr auf Snipern ausgelegt zur Lasten der Spielbarkeit von anderen Klassen. Denke aber diesbezüglich läßt sich ausgiebig streiten... :D
schrieb am

Facebook

Google+