The King of Fighters 12: Zwölfter Teil im Juli 2009 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: SNK
Release:
25.09.2009
25.09.2009

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The King of Fighters XII angekündigt

Ignition Entertainment, UTV und SNK Playmore haben The King of Fighters XII für PlayStation 3 und Xbox 360 angekündigt (Video: US-Trailer). Die Kampfspiel-Reihe, die erstmals alle Charaktere der klassischen "SNK Playmore"-Arcade-Franchises in einem Spiel vereinen soll, feiert mit der Veröffentlichung den 15. Geburtstag. Die veralteten Charakter-Sprites der letzten 14 Jahre werden durch neue Kämpfer ersetzt, die ihre Duelle flüssiger animiert und in höherer Auflösung vor handgezeichneten Umgebungen austragen.

"Unser Slogan für KOFXII lautet "Die KOF-Wiedergeburt" - unser Ziel war es, ein ganz neues "King of Fighters"-Erlebnis zu erschaffen. Wir haben die Grafik revolutioniert, indem wir modernste visuelle Komponenten entworfen und uns während des Prozesses auf keine Kompromisse eingelassen haben. Somit haben wir ein einzigartiges Kampfspiel erschaffen." kommentiert Masaaki Kukino, SNK Playmore.

"Ich kann mir nichts Besseres vorstellen, als das 15-jährige Bestehen der "The King of Fighters"-Reihe, mit einem wunderschön animierten Titel in High Definition zu feiern. Wir haben es geschafft, das KOF-Vermächtnis für eine neue Generation zugänglich zu machen." fügte Shane Bettenhausen, neuer Business Development Director von Ignition Entertainment, hinzu. "Entwickler von anderen Kampfspielen haben den zeitaufwendigen Prozess der Erstellung aufregender 2D-Kunst längst aufgegeben. KOFXII hingegen zählt weiterhin auf die ästhetischen Vorzüge, die nur durch solide Handarbeit entstehen können."


Im Juli 2009 soll das Spiel erscheinen. Screenshots und weiterführende Informationen sollen in den nächsten Wochen herausgegeben werden.


Quelle: Ignition Entertainment

Kommentare

Liberty-Snake schrieb am
Arkune hat geschrieben:Schön und gut aber deine Theorie hat einen Hacken:
In der Presse arbeiten keine pubertierenden Checker. (Zumindest sollte es so sein? aber man weiß ja nie?)
Alleine weil es 2D ist wird dem Spiel keiner eine ?unterirdische? Grafik unterstellen und zerreißen. Die werden mit einem anderen Maßstab messen und zwar mit einem für 2D.
Das oben schon als Beispiel gebrachte Odin Sphere wird von GameSpot z.B. als ?great-loooking game? bezeichnet obwohl es FFXII und Konsorten gibt.
Oh ich bin auch sicher das KoF mit SF verglichen wird, das ist unausweichlich wegen des gleichen Genres, aber die Grafik wird KoF dort nicht zum Verhängnis, natürlich vorausgesetzt das SNK es nicht auch für 2D-Verhältnise vermasselt, sondern dort wird es vor allem um Spielmechaniken gehen.
Mir gefällt SFIV übrigens überhaupt nicht und das liegt auch nicht an der Grafik sondern am 6 Button Design.
Keine Ahnung wie es bei KoF aussieht aber BlazBlue wird nur 4 verwenden darum baue ich da mal meine Hoffnungen drauf, übrigens auch ?nur? 2D und es hat schon jetzt mehr Arcade-Systeme verkauft als SFIV.
Sehr überzeugendes Argument, ich gebe mich geschlagen... :wink:
crewmate schrieb am
Ich halte dagegen, wenn Paul Kautz KoF testet kriegt es 85% mit Goldaward.
MegaMan9 (für PS3/360/Wii) und Contra4 (DS) sind beide von ihm getestet worden und haben jeweils 85% bekommen.
Er wird KoF bestimmt mit SF4 vergleichen.
Und er wird sagen "8bit is enough!"
(eigentlich 32, aber 8bit hört sich besser an)
Es kommt halt drauf wer testet. Gerade die Redakteure sind meist alte Säcke, die beim spielen von Contra4, MM9 oder KoF an die alten Zeiten zurückerinnern.
Und da früher, wie jedermann weiß :wink: alles besser war wandert die bewertung automatisch nach oben.
4P nennt sich nicht umsonst subjektiv.
Kommerziell könnte es wie bei Metal Slug laufen, von dem immer noch Sammlungen gekauft werden.
Arkune schrieb am
Schön und gut aber deine Theorie hat einen Hacken:
In der Presse arbeiten keine pubertierenden Checker. (Zumindest sollte es so sein? aber man weiß ja nie?)
Alleine weil es 2D ist wird dem Spiel keiner eine ?unterirdische? Grafik unterstellen und zerreißen. Die werden mit einem anderen Maßstab messen und zwar mit einem für 2D.
Das oben schon als Beispiel gebrachte Odin Sphere wird von GameSpot z.B. als ?great-loooking game? bezeichnet obwohl es FFXII und Konsorten gibt.
Oh ich bin auch sicher das KoF mit SF verglichen wird, das ist unausweichlich wegen des gleichen Genres, aber die Grafik wird KoF dort nicht zum Verhängnis, natürlich vorausgesetzt das SNK es nicht auch für 2D-Verhältnise vermasselt, sondern dort wird es vor allem um Spielmechaniken gehen.
Mir gefällt SFIV übrigens überhaupt nicht und das liegt auch nicht an der Grafik sondern am 6 Button Design.
Keine Ahnung wie es bei KoF aussieht aber BlazBlue wird nur 4 verwenden darum baue ich da mal meine Hoffnungen drauf, übrigens auch ?nur? 2D und es hat schon jetzt mehr Arcade-Systeme verkauft als SFIV.
Liberty-Snake schrieb am
Crewmate hat geschrieben:Aber man kann wunderbar um die Meinugn streiten! Dafür sind Foren doch da. ^^
Frag dich doch zum beispiel mal, warum solche 2D Spiele überhaubt noch entwickelt werden, wenn sich sich nicht rechnen. Das wäre doh nur Geldverbrennen.
Und wenn du daran zweifelst, das KoF eine gute Wertung kassieren kann, dann schau dir mal den 4P Test zu "Contra4" auf dem DS an.
Der hat sogar ne Auszeichnung erhalten.
In solchen Fällen wird einfach ein anderer Maßstab angelegt.
Konkrete Angaben zu VK Zahlen gibt es nirgens (VG Charts & co schätzen nur).
Aber warum werden dann trotzdem noch 2D Spiele entwickelt?
Es kommt mir so vor, als ob für dich nur Top Seller wie Metal Gear Solid oder Final Fantasy zählen würden. Dabei gibt es da draußen viele Alternativen.
Erstmal ein Lob: Du bist wirklich der Erste hier in diesem Forum, der nicht gleich beleidigend wird und mit dem man sehr gut diskutieren kann. Aber du hast es schon richtig erkannt: Wir reden aneinander vorbei!
Ich sage, dass King of Fighters eine relativ schlechte Wertung erhalten wird, weil so viele Leute nur auf gute Grafik stehen. Außerdem, falls King of Fighters im Juni rauskommt, ist nur ca. 3-4 Monate vorher Street Fighter 4 erschienen. Daran wird sich dieses Spiel messen müssen, so eine Vergleichsgelegenheit lässt sich kein Magazin entgehen.
Wenn Hoffenheim gegen Hertha BSC spielt, wird auch keine Zeitung "nein" zu einer Berichterstattung sagen, wenn du verstehst, was ich meine... :)
Ich brauche auch keine Topseller! Was bringt mir ein Spiel, woran ich überhaupt keinen Spaß habe, aber es 95% abstaubte? Was bei Final Fantasy übrigens der Fall sein wird, das interessiert mich überhaupt nicht, wird aber Top-Wertungen absahnen...
crewmate schrieb am
Aber man kann wunderbar um die Meinugn streiten! Dafür sind Foren doch da. ^^
Frag dich doch zum beispiel mal, warum solche 2D Spiele überhaubt noch entwickelt werden, wenn sich sich nicht rechnen. Das wäre doh nur Geldverbrennen.
Und wenn du daran zweifelst, das KoF eine gute Wertung kassieren kann, dann schau dir mal den 4P Test zu "Contra4" auf dem DS an.
Der hat sogar ne Auszeichnung erhalten.
In solchen Fällen wird einfach ein anderer Maßstab angelegt.
Konkrete Angaben zu VK Zahlen gibt es nirgens (VG Charts & co schätzen nur).
Aber warum werden dann trotzdem noch 2D Spiele entwickelt?
Es kommt mir so vor, als ob für dich nur Top Seller wie Metal Gear Solid oder Final Fantasy zählen würden. Dabei gibt es da draußen viele Alternativen.
schrieb am

Facebook

Google+