The Beatles: Rock Band: Weitere Pilzkopf-Klampfen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Entwickler: Harmonix
Publisher: Electronic Arts
Release:
09.09.2009
09.09.2009
10.09.2009
Test: The Beatles: Rock Band
85

“Beatlemania pur: Eine musikalische Zeitreise besonderer Art, die vor allem mit ihren kreativen Bildern und der grandiosen Akustik punktet.”

Test: The Beatles: Rock Band
85

“Die Liverpooler Kultband erwacht mit künstlerischen Bildern, feiner Akustik und Rock Band-Mechanik zu eindrucksvollem virtuellen Leben.”

Test: The Beatles: Rock Band
85

“Auf Wii zwar nur mit 2.0-Stereosound, aber auch hier ein ganz besonderes audiovisuelles Erlebnis mit bewährter Rock Band-Spielmechanik. ”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Beatles: Weitere Pilzkopf-Klampfen

Wenn The Beatles: Rock Band am 9.September erscheint, wird man wie bei der Reihe gewohnt auch zu einem Band-Set greifen können. Dieses umfasst neben dem Spiel und dem Mikro einen Mikrofonständer, ein spezielles Schlagzeug im Ludwig-Stil sowie einen Gitarren-Controller, der McCartneys Höfner-Bass-Klampfe nachempfunden ist.

Wer es ganz originalgetreu mag, der darf gerne auch noch etwas mehr Geld ausgeben: MTV Games und Harmonix werden nämlich noch zwei separat erhältliche Controller anbieten, die auf den beiden Gitarren John Lennons (Rickenbacker 325) und George Harrisons (Gretsch Duo Jet) basieren. Die beiden sind allerdings etwas teurer als das übliche Musikspielzubehör und kosten - jeweils - knapp 100 Euro. Spieler, die sich alle Beatles-Instrumente zulegen wollen, anstatt auf die Hardware von Rock Band oder Guitar Hero zu setzen, müssen also insgesamt 400 Euro einplanen.

Einen kleinen Vorteil hat das neue Equipment allerdings - es basiert auf der zweiten Generation der Rock Band-Instrumente, die bis dato nicht offiziell in Europa erhältlich ist.

 

 


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

pum@stinker schrieb am
100 euro!!!!!
bei aller leibe das is mir einfach zuviele geld
man bekommt ja schon ne echte gitarre (zb. ne strato kopie) schon für unter 150 euro
phunkeetown schrieb am
hmm, schöne Teile, sehr sexy! Aber echt heftig, dass nochmal 30 ? draufgelegt wurden...
sinsur schrieb am
DdCno1 hat geschrieben:Die neuen Gitarren sehen wirklich gut aus, doch wahrscheinlich sind sie, wie auch die alten Modelle, viel zu klein und zu leicht.
Ich frage mich, warum nicht einfach Bleigewichte verwendet werden, um das Gewicht wenigstens annähernd dem Original anzunähern. Hat man Angst, dass die ganzen kleinen Kinder die Gitarren dann nicht mehr stemmen können? Auch die zu geringe Größe kann ich nicht nachvollziehen. Bei derart billigem Kunststoff dürften ein paar Zentimeter mehr nun auch nicht den großen Kostenunterschied machen.
Versteht mich nicht falsch: Ich finde die Guitar Hero / Rockband Spiele allesamt super, doch ich frage mich, warum ich für nicht einmal annähernd glaubwürdige Instrumente derart viel Geld bezahlen soll.
Im Vergleich Rockband VS Guitarhero Gitaren geht EA schon eher in die richtige Richtung finde ich. Von Billigem Plasitk kann da keine Rede mehr sein. Die Grösse stört mich auch. Das Gewicht ist für mich bei echten Klampfen übrigens gleichzeitig das grsste Problem. nach einer Stunde Bandprobe tut die Schulter langsam ordentlich weh. Bei den Videospielen ist dem nicht so. Da tut imemr die Hand weh (oder wenn man drummed der Fuss/ die Hüfte)
North McLane schrieb am
Die Gitarren sehen sehr gut aus!! Aber ich habe mit den Instrumenten kein Problem ist eben etwas kleiner! Klar der Preis ist hoch und das finde ich auch nicht gut aber die Größe passt ist eben n Spiel und kein Gitarrenlern programm! Beatles Rule der 9. September möge kommen!!
Setlist schon bekannt?? Vorredner hat recht lernt richtig Spielen!!!
monkeybrain schrieb am
hab immernoch die 1. variente der rockbandinstrumente und bin eigentlich sehr zufrieden damit..
soll ja leute geben, die diese controller "sammeln".
an all jene: bitte gebt euer geld für echte instrumente aus und lernt spielen!
ganz gute anfängergitarren gibt es für 100-250 euro!
schrieb am

Facebook

Google+