Army of Two: The 40th Day: Nachfolger-Gerüchte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: EA Montreal
Publisher: Electronic Arts
Release:
14.01.2010
14.01.2010
14.01.2010

Leserwertung: 78% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Army of Two: The 40th Day: Nachfolger-Gerüchte

Army of Two: The 40th Day (Action) von Electronic Arts
Army of Two: The 40th Day (Action) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Bei Kotaku hat man wieder Kontakt zu einem Insider aufgenommen, der dieses Mal über einen weiteren Army of Two-Titel plaudert, der sich bei EAs Studio in Montreal in der Mache befinden soll.

Demnach will man das Koop-Konzept weiter ausbauen: Anstatt wie in der Vergangenheit zwei Söldner gemeinsam in die Missionen zu schicken, sollen sich beim jüngsten Teil wie bei Gears of War 3 bis zu vier Kämpfer kooperativ durch die Kampagne ballern. Entsprechend würde auch der Name des Titels angepasst, der dieses Mal "Army of Four" lauten soll.

Für die Technik sollen die Entwickler auf die Frostbite 2.0-Engine zurückgreifen, die sich innerhalb von EA anscheinend zum Standard für neue Produktionen mausert. Laut der Quelle kommt das Studio in Montreal aber scheinbar nicht sonderlich gut voran, weshalb nach der Veröffentlichung von Battlefield 3 einige Spezialisten von DICE zu Hilfe eilen könnten.

Man soll den Teufel zwar nicht an die Wand malen, aber sollte sich der Titel tatsächlich in Entwicklung befinden, stehen seine Chancen für eine Veröffentlichung in Deutschland eher schlecht: Die beiden Vorgänger erschienen hierzulande erst gar nicht offiziell, aber landeten trotzdem auf dem Index.

Kommentare

PanzerGrenadiere schrieb am
die coop-arbeit mit der ki und das handling der waffen hab ich im 2. teil besser in erinnerung, aber sonst war teil 1 eindeutig besser. mit einer nachfolgerankündigung hab ich eigentlich schon lange gerechnet, da auf der e3 pressekonferenz von nintendo in einem (ea)trailer zur wii u eindeutig army of two zu sehen war (weiss jetzt nicht, ob es ein bild mit den beiden oder der name oder sogar beides zusammen war), aber in den trailern die danach im netz waren, war der schnipsel nicht mehr dabei.
edit: http://forum.4pforen.4players.de/viewto ... d162267766
one_scoop_vanilla schrieb am
Teil 1 war geil. Teil 2 war kam nichtmal annähernd an den Ersten ran. Soviel Tuning haben se versprochen. Und was war zum Schluss? Die Hälfte davon war totaler Müll. Ich war vom zweiten Teil total enttäuscht und wenn die jetzt auf 4 Spieler gehen, versauen die den Teil in meinen Augen. 2 Mann können sich noch vernünftig koordinieren. Bei 4 Spielern versucht jeder der Rambo zu sein und dann wirds nur hirnloses Geballer. Die sollten es bei 2 Spielern lassen, an der Durchschlagskraft der Waffen arbeiten, dass das näher an die Realität kommt. Sachen wie zerstörbare Gebäude, durch Wände schießen können usw. Die Charaktere sollte man mehr personalisieren können. Solche Sachen halt. Nen gutes Game braucht keine 4 Spieler. Wenn mans mit dem besten Kumpel zocken kann, reicht das völlig aus.
Serieux schrieb am
jaja dice, die sin ja fast an jedem projekt beiteligt
Oshikai schrieb am
Im Coop war Army of Two auf Jeden Fall sehr unterhaltsam.
Teil 2 hat zwar stark nachgelassen, aber die Freude am spielen kam dennoch wieder auf.
Bin schon auf weitere Infos gespannt - 4 Spieler Coop hört sich schonmal gut an ! :)
Swatfish schrieb am
Mit Frostbite 2.0 könnte das ne sehr feine Sache werden.
Fand die vorgänger zwar alleine Recht lahm aber zu zweit hats schon sehr Bock gemacht!
schrieb am

Facebook

Google+