Pro Evolution Soccer 2010: Nachfolger im Herbst - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fußball
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
29.04.2010
06.2010
29.04.2010
29.04.2010
22.10.2009
29.04.2010
19.11.2009
Test: Pro Evolution Soccer 2010
82

“Immer noch ein gutes Fußballspiel und endlich überzeugt der Netzcode - aber Ballphysik, Zweikämpfe & Präsentation schwächeln.”

Test: Pro Evolution Soccer 2010
66

“Dank Mängeln beim Umfang und der Touchscreen-Steuerung eignet sich das iPhone-PES nur für den Kick zwischendurch.”

Test: Pro Evolution Soccer 2010
82

“Auf dem PC ist PES das beste derzeit erhältliche Fußballspiel.”

Test: Pro Evolution Soccer 2010
82

“Auf der PS2 ist PES trotz Stillstand immer noch das Maß aller Dinge im virtuellen Fußball und FIFA meilenweit voraus.”

Test: Pro Evolution Soccer 2010
82

“Immer noch ein gutes Fußballspiel und endlich überzeugt der Netzcode - aber Ballphysik, Zweikämpfe & Präsentation schwächeln.”

Test: Pro Evolution Soccer 2010
80

“Leicht kastrierte Umsetzung der PS2-Vorlage, aber immer noch der beste Kick für unterwegs!”

Test: Pro Evolution Soccer 2010
75

“Bessere Freistöße und Ausdauer als Faktor? Nicht mehr als ein Update von PES 2009.”

Leserwertung: 85% [19]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PES 2010: Nachfolger im Herbst

Eine große Überraschung dürfte es kaum sein, dass Konami für den kommenden Herbst mit Pro Evolution Soccer 2011 die jüngste Fortsetzung der hauseigenen Fußball-Serie angekündigt hat. Diese soll für PS3, Xbox 360, PC, PS2, PSP und Wii erscheinen.

Inhaltlich verspricht der Publisher die "bislang radikalste Erneuerung in der Geschichte der traditionsreichen Serie". Im Zentrum steht dabei die neue Power-Anzeige, mit deren Hilfe man Stärke und Präzision für jeden einzelnen Schuss bestimmen kann. Doch auch die KI, Kommentare und Animationen sollen weiter verbessert werden. Genau wie bei FIFA werden die Tricks und Finten jetzt außerdem auf den rechten Analogstick gelegt. 

Der Schwierigkeitsgrad soll zudem insgesamt etwas höher angesetzt werden - ungestörte Sprints durch das Mittelfeld bis hin zum Tor sollen nicht mehr möglich sein. 

"Es war an der Zeit, PES neu zu definieren, und PES 2011 bedeutet für uns die ambitionierteste Umgestaltung in der Geschichte der Serie", so Jon Murphy, European PES Team Leader der Konami Digital Entertainment GmbH. "Wie bereits im letzten Jahr haben wir eng mit den Fans zusammengearbeitet, um herauszufinden, wo die Verbesserungspotentiale von PES liegen. Der größte Wunsch der Fans war der nach völliger Freiheit; komplett neue Animationen waren ebenso ein Muss. Mit PES 2011 haben wir nun beides umgesetzt, tatsächlich gehören diese Aspekte sogar zusammen." Und er ergänzt: "Das neue Spiel ist im Herzen ein PES. Doch gleichzeitig markiert es die radikalste Verbesserung, die wir jemals bei PES unternommen haben."

Quelle: Pressemitteilung Konami

Kommentare

k0bain schrieb am
PUN!$H3R2 hat geschrieben:XD war bissle aggro drauf, aber mich stört es wenn Leute Mist labern.

Nun, mein Freund! Schau dir mal meine Trophies auf der PS3 an, da erkennst, dass ich die Weitschuss-Trophy als eine der ersten überhaupt freigeschalten habe - soviel dazu. Pro Evo 2010 überzeugt spielerisch absolut kein bisschen. Die Bewegungsabläufe und die sich eröffnenden Möglichkeiten aus der Distanz zu schießen bieten sich nicht nur auf 1Stern sondern in beinahe jeder Schwierigkeitsstufe. Und was ich meinte war nicht, dass man mit jedem dritten Fernschuss trifft, sondern das man weniger Versuche braucht um ein Gefühl für Distanztreffer zu bekommen. Wenn ich anfangs von 10 Spielen auf mittlerer Schwierigkeit auch 10 gewinne und alle mit Ergebnissen weit entfernt von 1:0 oder 2:1 dann liegt das nicht daran das ich zu viele Skills habe, sondern dass das Spiel absolut keine Herausforderung bietet.
basti5000 schrieb am
@DaneLicanin
obwohl Messi im Moment wirklich auch in der Realität so spielt, dass alle anderen Autos bräuchten um eine realistische Chance zu haben XD
crewmate schrieb am
Ich bin gespannt ob sie diesesmal die Wii Version meistern.
2008 war ein guter Start und seitdem ist wenig passiert.
Die Playmaker Steuerung verdient mehr.
DaneLicanin schrieb am
Man hab ich heute wiecder mal gelacht als ich das alles gelesen habe... Die wollen alles erneuern? Eine neue Verteidiger - KI? Na dann viel Spass, wenn ich dran denke was ich schon alles mit diesen Verteidigern durchmachen musste...Da hätte man lieber 4 Stühle als Verteidiger! Wie schon viele sagten, viel wird sich nicht ändern... Inter und Barca werden halt so überpowert sein, das man selbst die Verteidiger als Stürmer benutzen kann, und der Messi wird halt wieder so schnell sein, das man ihn mit nem Auto über das Feld verfolgen muss... Herliche Vorstellung -.-
PUN!$H3R2 schrieb am
XD war bissle aggro drauf, aber mich stört es wenn Leute Mist labern.
schrieb am

Facebook

Google+