Ghost Recon: Future Soldier: Erstes DLC-Paket angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Ubisoft Paris
Publisher: Ubisoft
Release:
24.05.2012
14.06.2012
25.02.2013
Test: Ghost Recon: Future Soldier
79

“Dieses Ghost Recon ist mehr Action als Taktik und in der Kampagne meist zu simpel gestrickt. Erst in den Mehrspielerpartien - sei es im Koop oder Versus - zeigt Future Soldier seine Klasse. ”

Test: Ghost Recon: Future Soldier
79

“Stark verbesserte Technik gegenüber den Konsolen, dafür leichte Einschnitte im Mehrspielerbereich.”

Test: Ghost Recon: Future Soldier
79

“Dieses Ghost Recon ist mehr Action als Taktik und in der Kampagne meist zu simpel gestrickt. Erst in den Mehrspielerpartien - sei es im Koop oder Versus - zeigt Future Soldier seine Klasse. ”

Leserwertung: 74% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ghost Recon: Future Soldier: Erstes DLC-Paket angekündigt

Ghost Recon: Future Soldier (Shooter) von Ubisoft
Ghost Recon: Future Soldier (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Pünktlich zum nahenden Stapellauf von Ghost Recon: Future Soldier hat Ubisoft schon mal die ersten Zusatzinhalte vorgestellt. Arctic Strike umfasst u.a. neue Multiplayer-Karten, in denen es die Spieler u.a. in arktische Eiswüsten, aber auch gen Moskau verschlägt. Darüber hinaus gibt es einen neuen MP-Modus, eine weitere Karte für den Guerilla-Modus sowie sechs zusätzliche Waffen.

Arctic Strike soll am 3. Juni auf PSN und Xbox Live veröffentlicht werden und schlägt mit 800 Microsoft-Punkten bzw. zehn Euro zu Buche.


Quelle: Ubisoft

Kommentare

johndoe831977 schrieb am
Ich kaufe mir nut noch Gebrauchte GotY's.
Solange dieser vor Release, DLC kram kein Ende nimmt.
DextersKomplize schrieb am
the_Bruce hat geschrieben:Heutzutage kosten Spiele in der Produktion so viel, dass es wohl anders nicht mehr geht mit dem Dlc-Kram. In der nächsten Generation wirds nicht besser (glaub ich).
Ist aber immer noch kein Grund das dann schon vor Release anzukündigen.
Man sieht an den Reaktionen hier(und anderorts) das die Leute pissed sind.
Aber wir sind eine Minderheit.
Wir sind zwar in nem Gamerforum, aber bspw. von 20 Millionen CoD Käufern, informieren sich vllt grad mal 5% so wie wir, der Rest kauft einfach bei Saturn und Co, denen ist das völlig egal.
Die bekommen auch solche Ankündigungen nicht mit.
Die paar Geeks in den Foren hört ja eh niemand, lasst die mal rumbrüllen.
Ändert sich ja auch wirklich nix, wird immer schlimmer ... ich glaube wirklich, es juckt keinen Publisher was der "harte" Kern denkt ^^ Die Masse wird's schon richten ...
the_Bruce schrieb am
Heutzutage kosten Spiele in der Produktion so viel, dass es wohl anders nicht mehr geht mit dem Dlc-Kram. In der nächsten Generation wirds nicht besser (glaub ich).
Meisterdieb1412 schrieb am
Und schon werde ich das Spiel definitiv, wenn überhaupt, erst laaaange nach Release kaufen. :) Danke für die Ersparnis!
Dafuh schrieb am
Das kein Entwickler/Publisher, daran denkt, dass absolut kein Mensch, schon vor dem Release einen DLC angekündigt bekommen will....wie kann man nur so bescheuert sein...
schrieb am

Facebook

Google+