Teenage Mutant Ninja Turtles: Turtles In Time Re-Shelled: Kostet weniger als gedacht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Ubisoft Singapur
Publisher: Ubisoft
Release:
05.08.2009
10.09.2009
01.10.2009
Test: Teenage Mutant Ninja Turtles: Turtles In Time Re-Shelled
82
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Turtles In Time: Kostet weniger als gedacht

Frohe Kunde für alle Sparkröten: Noch bevor das Remake des SNES-Klassikers Turtles in Time veröffentlicht ist, wird es bereits billiger gemacht. Ursprünglich sollte der Vier-Spieler-Spaß 1.200 Microsoft Points kosten (knapp 15 Euro), mittlerweile steht auf Xbox.com allerdings die Info, dass das Game für 400 Punkte weniger erscheinen wird, was dann knapp zehn Euro entspricht.  Teenage Mutant Ninja Turtles: Turtles In Time Re-Shelled (so der handliche komplette Name) wird nächsten Mittwoch veröffentlicht.

Quelle: Xbox.com

Kommentare

C.Montgomery Wörns schrieb am
xMadballx hat geschrieben:
Sevulon hat geschrieben:SNES war 2-Spieler. Die erste richtige 4-Spieler-Konsole von Nintendo war sowieso erst das N64, vorher gab es an der Konsole immer nur 2 Kontrolleranschlüsse. Mittlerweile ist natürlich ein 4-Spieler-Modus problemlos möglich.
*****
Das Spiel war damals natürlich unglaublich. Zusammen mit meinem Cousin haben wir das immer und immer wieder durchgezockt.
Allerdings glaube ich nicht, dass es mich heute noch begeistern könnte. Waren damals auch ganz andere Zeiten mit anderen Ansprüchen.
Was war denn mit dem 4-Spieleradapter fürs SNES und dem Saturn Multitap womit man Bomberman bis zu 10 Leuten Spielen konnte? (für den Mega Drive gab es auch einen, kenn aber kein Spiel, ach ja die PSX hatte auch einen)
Selbst für die PS2 gab es noch ein Multitap. Was ich damals völlig zu Recht für einen absoluten Skandal gehalten habe, da ja sowohl N64, als auch Dreamcast schon 4 Controllerslots hatten. Das war bei der PS2 reine Geldmacherei :D
Juraya91 schrieb am
Sagt mal, wo bleibts denn? :D:D:D
Will zogga >_<
the_100th_demon schrieb am
Sevulon hat geschrieben:SNES war 2-Spieler. Die erste richtige 4-Spieler-Konsole von Nintendo war sowieso erst das N64, vorher gab es an der Konsole immer nur 2 Kontrolleranschlüsse. Mittlerweile ist natürlich ein 4-Spieler-Modus problemlos möglich.
*****
Das Spiel war damals natürlich unglaublich. Zusammen mit meinem Cousin haben wir das immer und immer wieder durchgezockt.
Allerdings glaube ich nicht, dass es mich heute noch begeistern könnte. Waren damals auch ganz andere Zeiten mit anderen Ansprüchen.
Was war denn mit dem 4-Spieleradapter fürs SNES und dem Saturn Multitap womit man Bomberman bis zu 10 Leuten Spielen konnte? (für den Mega Drive gab es auch einen, kenn aber kein Spiel, ach ja die PSX hatte auch einen)
vertigo_in_the_SkY schrieb am
Falcon2B31 hat geschrieben: Aber mit der neuen 3d Grafik kann ich mich wenig anfreunden, Turtles ist nun mal ein Comic und da hat der Comicstil auch immer am besten dazu
gepasst.
Und der Stil der 3d-Optik ist nicht im comicartig sondern...?
downcrx schrieb am
könnte echt mal für die ps3 kommen.
kenn die level jetzt noch auswendig.
der abwasserkanal hat immer gerockt!!
schrieb am

Facebook

Google+