Guitar Hero 5: Activision erläutert Songimport - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Entwickler: Neversoft
Publisher: Activision
Release:
26.03.2010
30.06.2010
26.03.2010
17.06.2010
Test: Guitar Hero 5
92
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Guitar Hero 5
92
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 16,95€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Guitar Hero 5: Activision erläutert Songimport

Nachdem Harmonix es in Rock Band 2 ermöglichte, Inhalte von der Disk des Vorgängers zu importieren, zieht Neversoft jetzt nach und stattet Guitar Hero 5 auf PS3, Xbox 360 und Wii mit einer ähnlichen Funktion aus. Bei Joystiq verriet der Hersteller jetzt, wie das ablaufen soll.

Um die Stücke aus Guitar Hero: World Tour und Guitar Hero: Greatest Hits einzubinden, müsse man eine nominelle Lizenzgebühr entrichten und einen auf der Rückseite der Anleitung befindlichen Code eingeben. (Der dürfte vermutlich nur einmalig funktionieren und so den Erwerb einer Gebrauchtversion weniger attraktiv erscheinen lassen.) Unbeliebte Songs können nach dem Import aus der Liste gelöscht werden. Auch wird es ein kostenloses Update geben, welches die bisher veröffentlichten Downloadinhalte fit für GH 5 macht. 152 der 158 Stücke werden sich auch im neuesten Teil nutzen lassen - Angaben zu den sechs Stücken, die wohl aus lizenzrechtlichen Gründen nicht berücksichtigt werden konnten, machte Activision noch nicht.

Im Falle der Wii-Version des Spiels müssen alle Zusatzsongs erneut (einzeln oder als Gesamtpaket) heruntergeladen werden - einen einfachen Patch gibt es hier nicht. Auch wird man sich individuell aussuchen dürfen, welche Lieder man aus dem Vorgänger übernimmt.

Guitar Hero 5
ab 16,95€ bei

Kommentare

SelfDestruct schrieb am
KleinerMrDerb hat geschrieben:
Scaludos hat geschrieben: Der einzige Kritikpunkt der mir daran sehr negativ aufstößt ist, was passiert wenn meine PS3 durchschmort und der Garantiefall eintritt? Die dann ersetzt wird oder ich mir eine neue Kaufen muss.
Muss ich mir dann das neue Spiel kaufen weil die Hardware ID nicht freigegeben (schon benutzt) ist und das dann gesperrt wird?

Ich gehe mal stark davon aus, dass dieser Transfer mit deinem PSN bzw. Xbox Account verankert sein wird.
Wie es halt bei allen DLC Aktionen der Fall ist!
Und trotzdem gibt es noch die Sache mit der Hardware-Identifikation. Hab meine Box erst letztens ausgetauscht bekommen und musste dann erst meine XBLA Lizensen per inet auf die neue Konsole überschreiben - sonst hätte ich sie nur mit meinem Gamertag auf dieser Konsole spielen können und dann auch nur, wenn ich bei Live angemeldet gewesen wäre.
Auf PS3 wird sicher auch so ne ähnliche Lösung geben.
MoskitoBurrito schrieb am
MOJO89 hat geschrieben:Ich seh da nun auch nix schlechtes dran. Bei RB1 und RB2 war das das gleiche. Zahlst 5?/$ kannst dafür die Songs importieren, leider nicht alle, wegen Lizenz (z.B. Enter Sandman, was mich schon bissle gewurmt hatte...)
Das ist Quatsch.
Bei RB1 hat es Geld gekostet, weil man es immer wieder kopieren konnte.
Da hätte man ja einfach das Spiel ausleihen, die Songs kopieren und das Spiel zurückgeben können.
Bei RB ACDC zum Beispiel kostet das kopieren überhaupt nichts, weil man es nur 1 mal machen kann, genauso wie bei den GH Spielen, bei denen Geld verlangt wird.
Das ist ne Frechheit.
MOJO89 schrieb am
Ich seh da nun auch nix schlechtes dran. Bei RB1 und RB2 war das das gleiche. Zahlst 5?/$ kannst dafür die Songs importieren, leider nicht alle, wegen Lizenz (z.B. Enter Sandman, was mich schon bissle gewurmt hatte...)
Shenhulibu schrieb am
Es haben sogar sehr viele Mitarbeiter bei Nevervision ihre Hände dafür gerührt. Die Lizenzen für die Songs mussten alle neu ausgehandelt werden. Siehe auch RB1 da musste EA das auch machen und es hat dann halt 5? gekostet.
Darüber hinaus werden alle Songs an die Features von GH5 angepasst was evtl sogar Doppelbass für GH:WT Songs bedeuten könnte.
Ich werd mir jedenfalls GH5+Smash Hits heut aus Kanada bestellen. Bei 44,50? und 3 Wochen früherer Release kann man nix verkehrt machen ;)
KleinerMrDerb schrieb am
Scaludos hat geschrieben:Ich seh das nicht ganz soooo dramatisch.
1. Ist über die Preishöhe dieser "Lizenz" noch nicht viel bekannt.
2. Wenn das nur paar Euro sind isses mir durchaus wert, die 150 Alten
Ich finde es einfach nicht in ordnung Gebühren für etwas zu erheben wenn kein einziger Activision Mitarbeiter irgendwie seine Hände dafür rühren muss.
Ich könnte es ja noch verstehen, wenn irgendwo ein Kerl auf einen Knopf drücken müsste um es Freizuschalten etc.
Die Einbindung der Lieder wird Programmiertechnisch auch nicht relevant sein denn es ist nichts anderes als ein DLC Song von einer Disc zu laden!
Hier wird einfach eine Lizenz doppelt verkauft anstatt ein klein wenig guten Service zu zeigen!
Scaludos hat geschrieben:Der einzige Kritikpunkt der mir daran sehr negativ aufstößt ist, was passiert wenn meine PS3 durchschmort und der Garantiefall eintritt? Die dann ersetzt wird oder ich mir eine neue Kaufen muss.
Muss ich mir dann das neue Spiel kaufen weil die Hardware ID nicht freigegeben (schon benutzt) ist und das dann gesperrt wird?
Ich gehe mal stark davon aus, dass dieser Transfer mit deinem PSN bzw. Xbox Account verankert sein wird.
Wie es halt bei allen DLC Aktionen der Fall ist!
schrieb am

Facebook

Google+