Guitar Hero 5: Activision auf Video-Jagd - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Musikspiel
Entwickler: Neversoft
Publisher: Activision
Release:
26.03.2010
30.06.2010
26.03.2010
17.06.2010
Test: Guitar Hero 5
92

“Ein klarer Gewinner: Wer Spaß am Rocken mit Plastikinstrumenten hat, der braucht Guitar Hero 5!”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Guitar Hero 5
92

“Ein klarer Gewinner: Wer Spaß am Rocken mit Plastikinstrumenten hat, der braucht Guitar Hero 5!”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Guitar Hero 5: Activision auf Cobain-Video-Jagd

Kurt Cobain war zwar nicht der erste nicht mehr unter den Leben weilende Künstler, der in einem Musikspiel auftaucht - Jimi Hendrix hatte bereits Guitar Hero: World Tour unsicher gemacht. Als aber Videos auftauchten, in denen der einstige Nirvana-Frontmann Lieder anderer Künstler/Bands sang und dazu herumturnte, meldeten sich einige Fans, Cobains Witwe, Courtney Love, sowie seine damaligen Kollegen von Nirvana zu Wort, um ihr Unverständnis zu äußern.

Activision war sich keiner Schuld bewusst und verwies nur darauf, dass Love entsprechende Verträge abgenickt hatte, die Cobains Verwendung als spielbaren Charakter vorsahen.

Dem Hersteller scheint die Diskussion jedoch etwas unangenehm zu sei: Laut Kotaku bemüht sich Activision wohl darum, Videos mit entsprechenden Auftritten des Cobain-Charakters von Youtube entfernen zu lassen. So mutmaßt jener Nutzer, der als einer der ersten entsprechendes Material hochgeladen hatte, dass sein Account auf Betreiben des Unternehmens hin deaktiviert wurde. Vorher sei da Video noch entfernt worden mit der Begründung, geltendes Copyright sei damit verletzt worden. Hundertausende anderer GH-Filmchen auf dem Videoportal scheinen Activision jedoch nicht zu stören.

Kommentare

Baddi1100 schrieb am
Jimi Hendrix hatte bereits Guitar Hero 5 unsicher gemacht
Das war Teil vier ;)
schrieb am

Facebook

Google+