Thief: Erste Spielszenen zeigen Meisterdieb Garrett in Aktion - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Eidos Montréal
Publisher: Square Enix
Release:
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
Test: Thief
58

“Dieses Thief ist keine Neu-, sondern eine seelenlose Fehlinterpretation: Es ist das erste Triple-A-Wimmelbild-Schleichspiel. ”

Test: Thief
59

“Dieses Thief ist keine Neu-, sondern eine seelenlose Fehlinterpretation: Es ist das erste Triple-A-Wimmelbild-Schleichspiel. ”

Test: Thief
58

“Dieses Thief ist keine Neu-, sondern eine seelenlose Fehlinterpretation: Es ist das erste Triple-A-Wimmelbild-Schleichspiel. ”

Test: Thief
59

“Thief hat seine Momente. Aber es hat auch seine Strecken, seine Story, seine Linearität, seine Beschränktheiten, seine Inkonsequenzen, seine Überflüssigkeiten und seine Leblosigkeit.”

Test: Thief
59

“Thief hat seine Momente. Aber es hat auch seine Strecken, seine Story, seine Linearität, seine Beschränktheiten, seine Inkonsequenzen, seine Überflüssigkeiten und seine Leblosigkeit.”

Leserwertung: 39% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Thief
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Thief: Erste Spielszenen zeigen Meisterdieb Garrett

Thief (Action) von Square Enix
Thief (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Die ersten Ausschnitte aus dem Stealth-Actionspiel Thief zeigen Meisterdieb Garrett bei der "Arbeit" und wecken doch klare Erinnerungen an Dishonored.

(Die Spielszenen beginnen bei ca. 1 Min.)


Das Spiel von Eidos-Montréal soll für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Unsere Vorschau zum Spiel findet ihr hier.

Quelle: IGN

Kommentare

Chibiterasu schrieb am
NerevarINE2 hat geschrieben:ich finds komisch dass sie in jedem gameplay genau den selben weg gehen

Nicht ganz aber. Gibt welche wo man am Ende im Keller einsteigt und dann auch welche wo sie per Seilpfeil über das Dach einsteigen.
Die SHowfloor Demo geht überhaupt durch das ganze Haus und danach noch die Flucht.
DAS wäre interessant zu sehen und wurde auch schon bestätigt, dass man das nach der E3 einmal veröffentlichen will.
Obstdieb schrieb am
Ja generell. Keine Risiken, keine neuen Versuche. Warum verdammt noch mal Remakes und Reboots raushauen, wenn man nicht als Developer auch einen eigenen Drang hat, etwas am Original zu verbessern. Das ganze kann man sich auch sparen, der Sinn von Remakes erschließt sich mir aus Umsatztechnischen Gründen, aber nicht aus Kreativen.
Temeter  schrieb am
NerevarINE2 hat geschrieben:ich finds komisch dass sie in jedem gameplay genau den selben weg gehen

Bei den ersten Videos gabs ja schon Gerüchte, dass alles gescriptet war, weil die Entwicklung nicht wirklich rund lief. Ich hoffe mal das wird noch was.
hydro-bank_418 schrieb am
ich finds komisch dass sie in jedem gameplay genau den selben weg gehen
Chibiterasu schrieb am
NerevarINE2 hat geschrieben:ich poste hier auch nochmal warum das mit Thief in die Hose gehen könnte. Das gezeigte an sich passt etwas , auch die nummer mit den "high-end-pcs". Ich hoffe die biegen das richtig hin. Ich will ein gutes Thief verdammt.
http://youtu.be/Q-Ncc0kNHtU?t=3m23s

Ich hab das auch mitbekommen ja. Das Spiel hatte viele Probleme (wurde ja schon 2009 angekündigt).
Das war aber bei den alten Teilen nicht anders. Bei Thief Dark Project war ja auch Warren Spector und Ken Levine sowie einige andere kurzzeitig dabei und sind dann wieder gegangen (aus verschiedensten Gründen).
Das Spiel wäre auch fast nicht erschienen.
Aber jetzt diese ganze Marketingbemühungen zur E3 und eine mitgebrachte spielbare (also definitiv auf PS4 devkit laufende Version mit KI) Demo auf der E3 die von vielen schon selbst gespielt wurde (siehe auch 4Players Artikel) zeigen schon, dass sich das langsam in Bahnen zu lenken scheint.
Ich hoffe halt.
blackeagle2k3 hat geschrieben:Ich dachte es wird ein Stealth game, sieht zu einfach aus, wenigstens kann man die "Features" abschalten.
Aber ich lass mich gerne des besseren belehren

Wird man sehen, ja. Aber es gab bereits einige die angespielt haben und meinten sie wären schnell gestorben.
schrieb am

Facebook

Google+