Thief: Releasetermin und gamescom-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Eidos Montréal
Publisher: Square Enix
Release:
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
Test: Thief
58
Test: Thief
59
Test: Thief
58
Test: Thief
59
Test: Thief
59

Leserwertung: 39% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Thief
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Thief: Releasetermin und gamescom-Trailer

Thief (Action) von Square Enix
Thief (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Zeitnah zur gamescom hat Square Enix einen neuen Trailer für Thief veröffentlicht. Es handelt sich allerdings um Render-Material - Spielszenen gibt es dort nicht zu sehen.

Der Publisher verkündete aber noch: Das Werk von Eidos Montreal wird am 28. Februar in den Handel kommen. Thief wird auf PC, PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Uprising gamescom-Trailer


Quelle: Square Enix

Kommentare

Alastor schrieb am
Human Revolution war in meinen Augen ein netter Tribut an Deus Ex, von dem man halten kann, was man möchte. Es hatte den Vorteil, das erste einer Reihe von Reboots zu sein und konnte daher noch etwas freier entwickelt werden. Der damalige Studiochef hat den Laden aber mittlerweile verlassen und nach Hitman und Tomb Raider lastet wohl ein ziemlicher Druck auf den Entwicklern von Thief, anders kann ich mir Designentscheidungen wie eingeschränktes Springen, ein HUD wie aus Iron Man, Takedowns auf Knopfdruck, etc. nicht erklären.
Lord Fana schrieb am
invisible war, hab ich nich gezockt, soll ja aber auch nicht so gut gewesen sein, hab ich mal gehört. mal abgesehen von den endbossen, musste man trotzdem nicht töten, mir hat die story und die atmosphäre nunmal ziemlich gut gefallen, aber ist ja geschmackssache :D
SethSteiner schrieb am
Wo haben sie in Deus Ex Stealth gekonnt? Sie haben ziemlich gerade Level in denen sie immer wieder Schächte eingebaut haben, für diejenigen, die Stealthen wollen. Ansonsten noch ein oder zwei Waffen plus einen Knopf den man immer betätigt, wenn man hinter einem steht. Das ist schon sehr rudimentäres Stealth was in Deus Ex zusehen war. In Anbetracht dessen was es alles schon von Metal Gear bis Commandos gab nicht weiter der Rede wert. Ohne einen Kill stimmt auch nicht, da man grundsätzlich jeden Boss tötet und im Tutorial hat man den Vogel abgeschossen, in dem man den Spieler dazu anhielt durchzurennen und dabei natürlich zu töten, was bei so einigen dafür gesorgt hat, dass sie das Achievment nicht bekamen. Ganz davon abgesehen hatte Human Revolution weit weniger Interaktionsmöglichkeiten und Komplexität in Sachen Items als die Vorgänger. Die Technik war auch nicht das Wahre, Klon-NPCs auch eher peinlich als cool. Deus Ex HR war hatte einfach viele Up & Downs, mich verleitet das sicher nicht zu einem großartigen Vertrauen.
leifman schrieb am
naja, da sind ein, zwei szenen im trailer da hätte er eigentlich nicht springen dürfen...
greetingz
Lord Fana schrieb am
Human Revolution war zwar nich so krass wie Deus Ex 1, aber es war dennoch ein sehr geiles spiel, vor allem die atmo fand ich richtig dick. habs insgesammt 4 ma durchgespielt, also auch nen run auf schwer, ohne entdeckt werden und ohne einen kill, also stealth können sie definitiv. die spielmechanik hat wunderbar funktioniert und genau deshalb vertrau ich drauf das Thief gut wird.
schrieb am

Facebook

Google+