Thief: Garrett schleicht, klaut und kämpft sich durch Launch-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Eidos Montréal
Publisher: Square Enix
Release:
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
Test: Thief
58

“Dieses Thief ist keine Neu-, sondern eine seelenlose Fehlinterpretation: Es ist das erste Triple-A-Wimmelbild-Schleichspiel. ”

Test: Thief
59

“Dieses Thief ist keine Neu-, sondern eine seelenlose Fehlinterpretation: Es ist das erste Triple-A-Wimmelbild-Schleichspiel. ”

Test: Thief
58

“Dieses Thief ist keine Neu-, sondern eine seelenlose Fehlinterpretation: Es ist das erste Triple-A-Wimmelbild-Schleichspiel. ”

Test: Thief
59

“Thief hat seine Momente. Aber es hat auch seine Strecken, seine Story, seine Linearität, seine Beschränktheiten, seine Inkonsequenzen, seine Überflüssigkeiten und seine Leblosigkeit.”

Test: Thief
59

“Thief hat seine Momente. Aber es hat auch seine Strecken, seine Story, seine Linearität, seine Beschränktheiten, seine Inkonsequenzen, seine Überflüssigkeiten und seine Leblosigkeit.”

Leserwertung: 39% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Thief
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Thief: Garrett schleicht, klaut und kämpft sich durch Launch-Trailer

Thief (Action) von Square Enix
Thief (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
In einer Woche ist es soweit: Dann wird sich Garrett wieder seinen Weg durch die Level bahnen, Wachen ausweichen oder diese ausschalten und natürlich allerlei Dinge stibitzen. Der Launch-Trailer soll schon mal etwas einstimmen auf den anstehenden Stapellauf von Thief

Das Spiel wird auf PC, Xbox 360, Xbox One, PS3 und Ps4 erscheinen - der Eindruck der Modernisierung war in unserer letzten Vorschau zwiespältig.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Kommentare

Chibiterasu schrieb am
Werde es erstmals nur digital kaufen und dann die GOTY mit allem dabei wenn sie billig ist für's Regal.
Aber freu mich jetzt schon sehr!
The Flower Maiden schrieb am
Ich kanns nicht mehr hören - wenn dann war dishonored ein klon von den früheren thief teilen...
Habs auch vorbestellt. :)
Freu mich schon.
@drake: schön formuliert ;D
Mich erinnert Garrett nun an Geralt von Riva xD
CryTharsis schrieb am
James Dean hat geschrieben:[...]alle 5 Minuten aktualisiert sich der Zielmarker, damit man auch IMMER WEISS, wohin man in den vollständig linearen Abschnitten als nächstes gehen muss. Die KI ist die dümmste, die mir je unter die Augen gekommen ist. Der Typ steht vor dem Gegner, starrt ihn an, es sind 2 Meter Differenz zwischen den beiden. Der Gegner start ein paar Zentimeter an Carrot vorbei und fragt "ist da wer?"
[...]
Zumindest um diese zwei Punkte würde ich mir keine Sorgen machen, denn wozu gibt es auswählbare Schwiergikeitsgrade und ausschaltbare "Gehhilfen"? Soweit ich weiß hat Thief beides. Was die Schwierigkeitsgrade angeht, so soll es auch welche mit Permadeath geben. Wer`s also mag, hart rangenommen zu werden, dürfte hier auch glücklich werden. :)
padi3 schrieb am
Wie dunkel das nachher aussieht, hängt doch von den Einstellungen eines TVs ab.
maho76 schrieb am
Thief ist bisher nichts weiter als eine cinematische First-Person Filmerfahrung, die ein paar optionale Stealthelemente beinhaltet, die aus ein paar selten eingesträuten Lüftungsgittern bestehen, die man benutzen kann, um Gegner zu umgehen. Ansonsten spielt es sich augenscheinlich wirklich wie ein 1:1 Dishonored-Klon. Am Ende gibt es eine Anzeige, wie viel Kohle man im Level gefunden hat (Gegenstände liegen einfach auf den Wegen / Straßen rum bzw. generell am Boden) und sogar die altbekannten Aufmerksamkeitsblitze gibt es: Erst wenn der dritte Blitz "voll" ist, sieht der Gegner einen. Es ist eine einzige Katastrophe, alle Fans der klassischen Thief-Games können sich schon einmal einen Strick kaufen und sich freuen, dass sie im Gegensatz zu Garret wenigstens frei springen können.
Der Höhepunkt sind definitiv noch die leuchtenden Türklinken, damit auch der letzte Idiot sieht, dass man die Tür öffnen kann.
EDIT: Auch sehr schön: "Ziel: Treffe den Baron | OPTIONAL (!!!!!!!!!): Stehle seinen Schatz". Jesus, fuck. Warum haben sie es nicht gleich rausgenommen, weil es ja "moralisch falsch" ist, wenn man schon bei TESO die Drogen und die Sklaverei rausgenommen hat, weil's ja unethisch ist.
entschuldige, aber alles was du da ansprichst gab es 1:1 so im original, von leuchtenden Türklinken über rumliegende Colliers bis zur markanten doofen missionszielbeschreibung inkl. mapmarker. ist es jetzt murks oder Reminiszenz an den Klassiker? suchs dir aus, allen rechtmachen können werden sie´s nicht. ... oh, warte, können sie doch, zumindest teilweise, denn SÄMTLICHE bildschirmhilfen lassen sich abschalten. und was ich bisher gesehen hab ist die lichtstimmung absolut in Ordnung, ich sehe in sämtlichen Videos tiefschwarze schatten (logischerweise bei nebligem londonwetter nur im direkten bildvordergrund dank Lichtbrechung durch Tröpfchen/nebel, was nunmal auch im realen...
schrieb am

Facebook

Google+