Der magische Stift: Nachschub für Wii & DS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: 5th Cell
Publisher: THQ
Release:
30.10.2009
23.10.2009
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Der magische Stift
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Drawn to Life: Nachschub für Wii & DS

Mit Drawn to Life: The Next Chapter kündigte THQ jetzt den nach Drawn to Life und Drawn to Life: SpongeBob und der magische Stift dritten Teil der Serie an.

Ließen sich die Vorgänger nur auf dem DS blicken, so wird der neueste Ableger auch die Wii unsicher machen. Inhaltlich werden beide Fassungen allerdings nicht identisch sein und warten mit unterschiedlichen Storys auf. Wieder einmal wird man seinen eigenen Helden zeichnen können - das müssen zumindest auf dem DS auch nicht zwingend humanoide Protagonisten sein.

In der Wii-Version werde man über 100n Objekte, darunter Waffen, Werkzeuge und Fahrzeuge, erchaffen können, auch wird es einige mehrspielertaugliche Minispiele wie Fußball, Hockey und Basketball geben. Auf dem Handheld soll es auch möglich sein, Helen und Gegenstände mit anderen Nutzern zu tauschen.

Drawn to Life: TNC soll im Herbst erscheinen.

Kommentare

bati. schrieb am
Abendländer hat geschrieben:
Neuerdings wird man auch seinen eigenen Helden zeichnen können

War das nicht schon im ersten DTL so?

jaaa
Roopa132 schrieb am
Abendländer hat geschrieben:
Neuerdings wird man auch seinen eigenen Helden zeichnen können

War das nicht schon im ersten DTL so?

Ich denke schon, den schon die Überschrift des allerersten Abschnitts, des Drawn to Life Tests ist "Mal mich, ich bin dein Held!"
Und später heißt es noch
"Das »zweite Spiel« ist ein simpler Malkasten, der aber mächtigen Einfluss auf das Design hat, schließlich dürft ihr verdammt viel selbst malen: Euren Helden, die Wolken, eine Sonne, große Eiswürfel, eure Waffe - ihr seid, Bibelfans bitte schnell weglesen, DER SCHÖPFER!"
Aber btt: Ich hoffe es wird ein gutes Spiel, da ich die Idee toll finde, sogut wie alles selbst malen zu können.
Diese drei Contra Argumente de ersten beiden Teile:
- sehr einfacher Spielverlauf
- umständlicher Wechsel zwischen Digital- und Touchpadsteuerung
- unausgereiftes Speichersystem
Haben mir schon gereicht, um die Spiele nicht zu kaufen :(
Deswegen hoffe ich, dass wenigstens diese drei Sachen für den dritten Teil verbessert werden.
Abendländer schrieb am
Neuerdings wird man auch seinen eigenen Helden zeichnen können

War das nicht schon im ersten DTL so?
schrieb am

Facebook

Google+