Sonic & Sega All-Stars Racing: Mario Kart-Konkurrenz von Sega - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Sega
Publisher: Sega
Release:
26.02.2010
23.06.2011
26.02.2010
26.02.2010
22.10.2010
26.02.2010
Test: Sonic & Sega All-Stars Racing
78

“Slowdowns und Balancing bremsen das Vergnügen zwar etwas aus, doch kann man mit der Sega-Truppe trotzdem Spaß haben.”

Test: Sonic & Sega All-Stars Racing
72

“Unterhaltsamer, flotter, nett präsentierter Funracer mit gutem Online-Modus - aber die Steuerung ist sehr gewöhnungsbedürftig.”

Test: Sonic & Sega All-Stars Racing
70

“Technisch top, aber das Renngeschehen ist aufgrund der Turbo- und Driftmechanik viel zu hektisch. ”

Test: Sonic & Sega All-Stars Racing
75

“Mit dem fehlenden Onlinemodus geht auf dem PC auch einiges an Spielspaß verloren.”

Test: Sonic & Sega All-Stars Racing
78

“Keine Bonus-Inhalte für Sony-Raser - ansonsten identisch zur 360-Fassung.”

Test: Sonic & Sega All-Stars Racing
76

“Grafisch hält die Wii-Umsetzung fast mit den HD-Vorlagen mit, doch geht die Bildrate deutlich häufiger in die Knie. ”

Leserwertung: 78% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sonic Racing: Mario Kart-Konkurrenz von Sega

Sonic & Sega All-Stars Racing (Rennspiel) von Sega
Sonic & Sega All-Stars Racing (Rennspiel) von Sega - Bildquelle: Sega
Mit der Ankündigung von Sonic & Sega All-Stars Racing samt erstem Video will Sega Anfang nächsten Jahres Mario Kart & Co. Konkurrenz machen:

In Sonic & SEGA All-Stars Racing liefern sich Sonic und seine Freunde eine wahnwitzige Schlacht bis zur Zielflagge und jagen dabei durch mittelalterliche Burgruinen, dichte Regenwälder und lebhafte Städte, die allesamt aus den farbenfrohen und vielfältigen Sonic- und SEGA-Spielwelten stammen. Beliebte Charaktere wie Dr. Eggman, Tails, AiAi, Amigo und viele weitere werden mit Sonic in ihrem ganz persönlichen Rennflitzer das Gaspedal durchtreten und alles hinter sich lassen, was sich ihnen in den Weg stellt. Jeder Charakter kann in Autos, Flugzeugen, Motorrädern und in AiAis Fall sogar in einem Bananenmobil auf die Strecke gehen! Versteckte Abkürzungen, geschickte Manöver und Reaktionsschnelle, um den strategisch platzierten Hindernissen auszuweichen, sind der beste Weg, um schon bald ganz oben auf dem Podium zu stehen.

Aber der Sieg ist lange nicht alles in Sonic & SEGA All-Stars Racing! Jeder Charakter hat einen eigenen All-Star-Move, wie z. B. Super Sonic, Banana Blitz und Tails Tornado, der es dem Spieler erlaubt, schnell wieder ins Rennen zurückzukehren! Auch liegen Power-Ups und Waffen auf der Strecke, die beim richtigen Einsatz die Gegner davon abhalten sollen, dem Spieler die Führungsposition streitig zu machen ... Das Spiel bietet sowohl einen Single- als auch einen Multiplayer-Modus, in dem bis zu vier Freunde in Split-Screen-Rennen oder bis zu acht Spieler online gegeneinander antreten können.

Sonic & Sega All-Stars Racing wird für PS3, 360, Wii und DS entwickelt. Erste Screenshots gibt's in der Galerie.

Quelle: Pressemitteilung Sega

Kommentare

MØnd©LØud schrieb am
was soll das is doch sau schwachsinnig warum zur hölle sollte Sonic der schnellste Igel der welt unbedingt auto fahren ?? er is eh schneller als jeder F-Zero Racer
Jowy schrieb am
Naja die PS360 Besitzer wird es sicherlich freuen wenn es Solide wird. Die Sparte ist da ja noch praktisch jungfräulich und Nintendo wird sicherlich nicht an einen Port denken ;)
Aber was ich mir wirklich als Fun Racer für die wünschen würde wäre Rock&Roll Racing.
Minen legen, Raketen schießen und einen verrückten Wikinger als Fahrer xD
Das waren noch Zeiten...
MFG
Jowy
Wulgaru schrieb am
Der Grund warum Diddy Kong Racing damals so gefeiert wurde, ist die Tatsache, dass es einfach einen verdammt guten Solomodus hatte, der wesentlich mehr zu bieten hatte als Mario Kart 64 bzw. im Grunde jedes Mario Kart (außer vielleicht Advance für den GBA, das war an Umfang kaum zu überbieten :wink: ).
Bevor man wirklich das ganze Spiel solo durchgezockt hatte , verging eine ganze Zeit und leicht war es auch nicht (zumindest kam es mir damals sehr schwierig vor, aber man entwickelt sich weiter :wink: ).
An der Stelle Solomodus sollte jeder Mariokart Konkurrent ansetzen, im MP ist Mario Kart nicht zu schlagen bzw. bestenfalls gut zu kopieren , auch Diddy war damals im Mp einfach langweiliger...
Der Chris schrieb am
Nunja...die Überschrift des Artikels lautet "Mario Kart-Konkurrenz von Sega" also muss sich dieses Spiel den Vergleich schon gefallen lassen.
Und es gibt imo einfach keine große Konkurrenz für Mario Kart. Und wenn Sega dazu noch, wie hier schon angesprochen wurde, Mario Kart wirklich kopieren will dann muss man sich den Vergleich einmal mehr gefallen lassen, genauso wie die Kritik wenns am Ende trotzdem nicht konkurrenzfähig wird. Wenn Sega irgendwie eigene Ansätze verfolgen würde dann wär das nochmal was anderes und man könnte sich ein bisschen von MK abgrenzen aber wenn sie wie gesagt wirklich kopieren dann machen sie die Spiele unmittelbar vergleichbar und müssen sich dann auch gefallen lassen wenn es nicht ebenbürtig mit Mario Kart werden sollte scharfe Kritik zu ernten.
Aber irgendwie hab ich echt den Eindruck dass es damals mehr Fun-Racer gegeben hat. Ich erinner mich an N64 Zeiten zurück wie MK, Diddy Kong Racing und Mickey's Speedway USA (sehr viel besser als man aufgrund der Disney Lizenz vermuten mag und im Gegensatz zu MK auch komplett in 3D) bis zum Umfallen gezockt wurden. Da scheint heutzutage echt Flaute zu sein.
Aber warten wir s ab. Ich wär der Letzte der nen guten Fun-Racer auf der Xbox ablehnen würde. Wenn was Gescheites dabei rauskommt wär ich auf jeden Fall auch dabei.
Ugauga01 schrieb am
Ein Diddy Kong Racing auf 360 mit XBL.... *herzchen in augen*
Aber leider würde Nintendo die Nutzungsrechte für DK nicht rausrücken. :D
Schade eigentlich wenn man bedenkt was Nintendo für geile Franchises hat und wie sie diese missbrauchen und verhungern lassen... -.-"
Eins verstehe ich nur an den Mario-Kart-Freaks hier nicht, die das Spiel wieder schlecht reden von wegen "gibt keine Konkurrenz"... Öhm... Hat Sega gesagt: "Wir machen uns jetzt ein eigenes Mario Kart"?
Seid doch froh dass überhaupt mal wieder ein solider Fun-Arcade-Racer rauskommt und man dafür dann keine Wii braucht.
schrieb am

Facebook

Google+