StarCraft 2: Legacy of the Void: Hat sich mehr als eine Million Mal verkauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Blizzard
Release:
10.11.2015
10.11.2015
Test: StarCraft 2: Legacy of the Void
88

“StarCraft 2: Legacy of the Void ist ein mehr als würdiger Abschluss der StarCraft-2-Trilogie und ein Lichtblick in der Echtzeit-Strategie.”

Test: StarCraft 2: Legacy of the Void
88

“StarCraft 2: Legacy of the Void ist ein mehr als würdiger Abschluss der StarCraft-2-Trilogie und ein Lichtblick im Echtzeit-Strategie-Bereich.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

StarCraft 2: Legacy of the Void
Ab 32.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

StarCraft 2: Legacy of the Void hat sich mehr als eine Million Mal verkauft

StarCraft 2: Legacy of the Void (Strategie) von Activision Blizzard
StarCraft 2: Legacy of the Void (Strategie) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
StarCraft 2: Legacy of the Void hat sich seit dem Verkaufsstart weltweit mehr als eine Million Mal verkauft, erklärte Blizzard Entertainment via Twitter. Legacy of the Void erschien am 11. November 2015 (als eigenständig lauffähige Erweiterung) und schließt die StarCraft-2-Trilogie mit der Protoss-Kampagne und dem Kampf gegen Amon ab. Darüber hinaus wird der Mehrspieler-Modus mit dem Archonmodus, kooperativen Missionen, automatisierten Turnieren und neuen Einheiten sowie Karten erweitert. Auf der BlizzCon haben die Entwickler zudem weitere Storyinhalte (Novas Geheimmissionen) angekündigt, die als Download-Erweiterung erscheinen sollen (wir berichteten).


Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

MrLetiso schrieb am
... seit Dienstag läuft ständig Fallout 4 -_- und die ganze Zeit glotzt mich diese blöde SC CE an. Hör auf zu glotzen!
Temeter  schrieb am
Immer schön zu sehen, dass sich ein RTS noch so gut verkaufen kann. :D
Wird demnächst geholt, nachdem, was man so liest, hat Blizz ja wirklich ordentlich auf Feedback gehört.
Dave Gaming schrieb am
Wow! Hoffe, dass der Multiplayer nochmal eine Renaissance erlebt, auch wenn ich nicht mehr daran glaube. Habe SC2 mit HotS und WoL sehr gerne im MP gespielt und habe dabei jede Minute um meine Basis gezittert, aber irgendwie auch genossen. Als ich dann mal Platin war, war die Motivation zwischenzeitlich raus und ich habe es (leider) schleifen lassen.
Werde es mir aber wahrscheinlich auch nochmal irgendwann zulegen. Nur den vollen Preis zu zahlen, da ich eh kaum Zeit habe, war es mir nicht ganz wert.
PS: Für die Story hatte ich mir vor einer Weile sogar Starcraft 1 + Brood War zulegt. Allerdings habe ich noch keine Kampagne länger als 20 Minuten gespielt ^^
KaioShinDE schrieb am
rekuzar hat geschrieben:Die Dialoge sind zwar immer noch schwächelnd und vieles wird auch einfach mal als "ist jetzt so" hingestellt aber ich muss sagen die Kampagne war definitiv besser als Hots und WOL, sie hatte weniger belangloses Beiwerk und hat wieder stringenter eine Geschichte erzählt. Auch haben sie einige Ereignisse der Vergangenheit (Auslöschung der Xel'Naga durch die Zerg' etc.) immerhin in ihren Plot sinnvoll mit eingeflochten, wenn auch neu interpretiert. Ich hatte wenig Erwartungen und diese wurden immerhin übertroffen.
Insgesamt war es mehr eine Fantasy als eine SciFi Story im Michael Bay artigen "epsichen" Flair aber spielerisch wie immer sehr gelungen.
Denke dass würde ich so unterschreiben. Man bewegt sich immer noch auf mittelmäßigem Niveau, aber im Gegensatz zu Hots und Wol geht es immerhin um was und dass was passiert hat Konsequenzen.
Eine Bayisierung gabs aber auf jeden Fall, über große Teile dauerten die Zwischensequenzen (mit X mal rumfliegen und Kleinvieh zerschnetzeln) und das Reden mit allen auf dem Schiff länger als die eigentliche Mission dazwischen. Dabei hatten die eigentlich selten etwas sinnvolles zu sagen ausser Cartoonweisheiten. "Wir müssen unsere Differenzen überbrücken" - ist ja nett dass die Kids auch noch etwas fürs Leben mitbekommen sollen, aber dazu hätte man es nicht nach jeder Mission in 10 Dialogen zum Thema machen müssen, das verstehen auch die Kids nach dem zweiten oder dritten mal :P
VonBraun schrieb am
Ich bin auch immer wieder überrascht wie Blizzard es schafft in einem RTS so eine gute Story einzubauen, da dieses Genre nun nicht wirklich für sowas bekannt ist.
Ich bin erst bei der vierten Mission und es gab jetzt noch keine qualitativ hochwertige Missionen wie in WoL, aber es gefällt schon mal eindeutig mehr als Die Hots Kampagne.
Ich werde später mal den Coop Modus mit nem Kumpel antesten und hoffe das Blizzard sich lange und ausreichend um das Balancing im MP kümmert.
Danach können sie gerne an SC 3 arbeiten, oder zumindest an Warcraft 4.
schrieb am

Facebook

Google+