Crysis 2: Kommt auf PC & Konsolen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Crytek
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.03.2011
24.03.2011
24.03.2011
Test: Crysis 2
85
Test: Crysis 2
88
Test: Crysis 2
85
Jetzt kaufen ab 6,98€ bei

Leserwertung: 79% [58]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Crysis 2
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

E3 2009: Crysis 2 offiziell angekündigt

Crysis 2 (Shooter) von Electronic Arts
Crysis 2 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Im Rahmen der E3 haben Crytek und Electronic Arts jetzt offiziell bestätigt, dass man an Crysis 2 arbeitet. Der Shooter werde das erste Spiel sein, das auf der CryEngine 3 fußen wird.

Das Studio hatte die Technologie auf der GDC 2009 angekündigt und dabei auf deren Multiplattform-Tauglichkeit verwiesen. Dementsprechend soll die Fortsetzung auf PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen. Zu Inhalten oder dem Releasedatum äußerte man sich allerdings noch nicht.

Crysis 2 wird wie Crysis  vom Hauptstudio in Frankfurt produziert. (Crysis Warhead war von Crytek Budapest entwickelt worden.) Pläne für eine Konsolenumsetzung des Vorgängers hatte Crytek dem Vernehmen nach verworfen, nachdem sich der Hauptspeicher der beiden Konsolen als Haupthindernis für die ressourcen-hungrige Software erwies. Große grafische Fortschritte sollten also zumindest im Falle der Konsolenfassungen des Sequels nicht erwartet werden.

Quelle: Pressemitteilung
Crysis 2
ab 6,98€ bei

Kommentare

Zulustar schrieb am
Rickenbacker hat geschrieben:Man muss ja nicht extra wieder die PC vs. Konsolen Nummer raus kramen, wir werden mit Crysis 2 ja alle beglückt.
Nur ich verstehe einfach nicht wie man auf die Idee kommen kann, dass sich richtige Ego Shooter mit Pad genau so gut steuern lassen wie mit Maus und Tastatur.
Das ist der einzige Punkt der geht einfach nicht klar. =)
Die Erde ist rund, nach der Nacht kommt der Tag und Ego Shooter gehen mit Maus und Tastatur erst richtig ab.
Nicht falsch verstehen, Shooter machen auch mit Pad ne menge Spaß, aber ich möchte nicht nene Runde Quake, AvP oder Crysis mit dem Pad zocken.
Das Probb auf Konsolen ist, du hast nichts anderes als das Pad, das Spiel finde ich auch unübersichtlicher als auf PC trotz des grossen TV-Bildschirms.
Und das 2. ist die Steuerungen wurden auf Konsole für das Pad angeglichen, sonst würde in CoD 4 auf Konsolen keiner grossartig was treffen mit pad.
Und ich hoffe, das Crysis 2 genauso genial wie die ersten 2 Crysis teile wird.
10Cent84 schrieb am
bohr das ist ja echt heftig, über was für ungelegte eier man sich hier so streiten kann... und ich finds echt lächerlich.
jedenfalls zu Crysis 1, war nen echt gutes Spiel mit der heute immer noch besten Grafik von allen Shootern. Die Steuerung war okay, aber man sollte nicht vergessen, dass man sich die Steuerung am PC auch immer selber defenieren kann. Die Story war in Ordnung, der MP war mal nen bißchen was anderes und eigentlich recht lustig wegen den ganzen fahrzeugen etc. Ps. die Steuerung mit dem Xbox 360 Pad war auf dem PC ne absolute Katastrophe, aber dazu gleich mehr.
Nun anscheinend sind hier kaum leute, die auf dem PC und auf der Konsole spielerfahrung gesammelt haben. Ich bin mittlerweile 26Jahre alt meinen ersten PC gabs mit 10, dann wisst ihr ja, wieviel erfahrung in diesem Bereich ist. Ich bin all die Jahre immer PC gamer gewesen und habe so weit es ging mit dem Nachrüsttrend mitgehalten, sei es mit der ersten 3DFX karte oder den Dualcore oder sonst watt CPUs.
Crysis 1 läuft bei mit auf dem PC verdammt gut und sieht auf High-Ultra echt genial aus. Doch habe ich persönlich wieder mal die bedenken, dass für ein Crysis 2 schon wieder neue Hardware her muss. Und ich hab da persönlich gar keinen Bock mehr drauf. Deshalb bin ich auf die XBox360 ja nicht ganz aber so ziemlich umgestiegen, weil ich die einfachheit der konsole einfach nur gut finde.
zum thema grafik bin ich bisher immer wieder überrascht worden, was man heut zu tage aus diesem ding da rausholen kann. man siehe GTA4 oder Resident Evil 5... selbst Farcry 2 sieht schon verdammt gut auf dem dingen aus. Wobei ich sogar sagen muss dass GTA4 und RedFaction3 auf meinem PC nicht mehr so gut laufen wie auf der Konsole.
Was ich damit sagen will ist, dass die Konsole klar: niemals an den Grafikstandart vom PC her dran kommen. Ist zwar wirklich sehr nah dran, aber am PC hat man nicht nur höhere auflösungen, die weder rauf oder runter skaliert werden, sondern halt einfach mehr...
Rickenbacker schrieb am
Man muss ja nicht extra wieder die PC vs. Konsolen Nummer raus kramen, wir werden mit Crysis 2 ja alle beglückt.
Nur ich verstehe einfach nicht wie man auf die Idee kommen kann, dass sich richtige Ego Shooter mit Pad genau so gut steuern lassen wie mit Maus und Tastatur.
Das ist der einzige Punkt der geht einfach nicht klar. =)
Die Erde ist rund, nach der Nacht kommt der Tag und Ego Shooter gehen mit Maus und Tastatur erst richtig ab.
Nicht falsch verstehen, Shooter machen auch mit Pad ne menge Spaß, aber ich möchte nicht nene Runde Quake, AvP oder Crysis mit dem Pad zocken.
otothegoglu schrieb am
xAMANOx hat geschrieben:...
Ich bin voll deiner Meinung!
Ich war früher ein reiner PC´ler, aber wenn man von seinen Eltern eine PS2 zum Geburtstag geschenkt kriegt mit einem GTA, so denkt man gerne mal um. :wink:
Ein Freund von mir, der Ego-Shooter auf dem PC wirklich sehr gut beherrscht wird von mir in CoD4 sprichwörtlich auf der Box fertig gemacht - aber ich finde, dass die Kriegsatmosphäre auf den Schlachtfeldern der Single-Kampagne von Modern Warfare auf der Couch besser rüberkam, als vor dem Bildschirm.
Infinity Ward hat also ein SEHR GUTEN Shooter für die Konsolen entwickelt (jaja...Treyarch auch^^). Aber eines wird die Konsole nie kriegen: Ein Spiel von Valve, dass endlich mal eine konsolenfreundliche Steuerung hat!
Auf dem PC in TF2 oder in L4D (zweiteres habe ich nicht gespielt auf dem PC, abgesehen von der Demo :wink:) geht alles einfach wie aus einem Ruck von der Hand...auf der Konsole bin ich zwar ein sehr guter Spy, aber habe selbst manchmal Probleme mit der Steuerung, wenns gerade kräftig zu geht!
Eines möchte ich bei Valve noch hervorheben im Bezug auf die Konsolen-Version: Die Steuerungseinstellungen! Man kann sie perfekt an sich selbst anpassen, wie ich sie mir von allen Spielen wünschen würde, und nicht i-welche vordefinierte Steuerungstypen... -.-
Mehr zum Thema Crysis:
Ich fand das Spiel einfach toll - genau nach meinem Geschmack, denn es war im Prinzip für jeden etwas dabei:
Panzerung - Rambo-Manier
Stärke - für die Verrückten^^
Schnelligkeit - für die verrückten Rambos^^
Stealth - für Spieler, die gerne aus dem Hinterhalt und mit Überraschungen an Bord attackieren!
Waffen-Modi - für NFS-Fans
schrieb am

Facebook

Google+