Shooter
Entwickler: Crytek
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.03.2011
24.03.2011
24.03.2011
Test: Crysis 2
85
Test: Crysis 2
88
Test: Crysis 2
85

Leserwertung: 79% [58]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Crysis 2
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Crytek: "Kostenlose Demos ein Luxus"

Crysis 2 (Shooter) von Electronic Arts
Crysis 2 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Vor ein paar Wochen hatte Electronic Arts gegenüber Investoren ein Konzept namens "Premium DLC" geschildert: Dabei handelt es sich um kürzere oder frühe Fassungen von Spielen, die 10 bis 15 Dollar kosten könnten und den Weg für folgende Vollversionen ebenen sollen. Für Cevat Yerli scheint dies ein durchaus Modell zu sein, wie er Develop verriet.

"Eine kostenlose Demo ist Luxus, den es in der Spielebranche, nicht aber in anderen Branchen wie der Filmindustrie gibt. Und weil wir diesen kostenlosen Luxus so lange hatten, gibt es jetzt Leute, die sich beschweren, nun da es Pläne gibt, das zu ändern. Die Realität ist aber nun mal, dass es langfristig vielleicht keine kostenlosen Demos mehr geben wird."

Er habe das Feedback und die Beschwerden gelesen, dass dies im Prinzip einer kostenpflichtigen Beta entsprechen würde. 

"Ich denke, insgesamt ist EAs Strategie interessant. Jedes Mal, wenn ein Publisher irgendetwas macht, um die Branche zu verbessern, um Dinge kommerziell tragbarer zu machen und den Markt zu vergrößern, dann denken die Leute sofort, dass das eine von Geldgier getriebene Masche ist."

"Ja, es ist unpopulär, aber es ein Kommunikationsproblem. Das Problem einer derartigen neuen Strategie ist, dass sie zuerst wie eine blutsaugende, geldgierige Strategie aussieht. Aber ich glaube, es gibt da ein ehrliches Interesse daran, den Spielern etwas mehr zu bieten als eine kleine kostenlose Demo."


Er sehe es auch einen Teil der Möglichkeiten, Piraterie-Problem zu bekämpfen, heißt es da ohne nähere Erläuterung. Man müsse das alles besser erklären.

"Ich verstehe, warum die Leute denken, dass EA macht, um die Gewinne zu maximieren, aber es geht eigentlich wirklich darum, seine Investition zurückzubekommen und gleichzeitig dem Spieler gegenüber so fair wie möglich zu sein, Letztendlich wird das für die Spieler ein besserer Deal sein."

Crytek habe noch nicht entschieden, ob es eine (kostenlose) Demo für Crysis 2 geben wird. Generell sei es sehr zeitaufwändig, eine gute demo anzufertigen.

"Aber unabhängig davon, ob wir nun eine Demo haben oder nicht - glaube ich, dass die Firmen so viele Demos veröffentlichen müssen? Ich denke, wer werden zukünftig immer häufiger Spiele ohne Demo sehen, weil das immer teurer wird."

Kommentare

ZoDSmileyFiftyOne schrieb am
Tim1705 hat geschrieben:Es halt die Mentalität der Menschen:
neu = schlecht
nicht mehr kostenlos = schlecht.
über alles Aufregen = gut
Und deine Mentalität ist
Neu=Toll
Alt=Toll
Ich-lass-mir-das-Geld-aus-der-Tasche-ziehen=Toll
Ein DLC denn ich nach 5 Minuten durchhab für 10 ?=Toll
frage mich, was das für nen Vergleich mit der Filmindustrie sein soll...gibts es schon Filme im Kino, für die man 5 Euro bezahlt und nach der Hälfte vom Personal aus der Vorstellung geholt wird? Oder Bluerays für 10 wo man nur die ersten 10 Minuten gucken kann?....Also nicht das ich wüsste...der ganze Artikel geht nur darüber was sie nach DLC noch für ne Geldquelle finden können...und dann sagen sie auch noch selber jaaaa das ist ja gar nicht was sie wollen...sie wollen nur unser Bestes...sie würden die Spiele ja eigentlich am liebsten verschenken...ABER...son ein Mist hab ich lang nicht mehr gelesen echt...dann sollen sie halt keine Demos mehr machen..dann leih ich mir die Games halt aus und guck mir das vorher an...heute gibts fast eh keine Demos mehr...und dann für die ,die es noch gibt Geld bezahlen... :roll:
Ugchen schrieb am
Du redest von "Abzocke" und sagst dann, dass WoW-Addons keine Abzocke wären???
Wie bist du denn drauf?
Damals bezahlte man in WoW 13? pro Monat dass laufend weiterprogrammiert wurde am Spiel, neuer Inhalt usw.
Seit dem ersten Addon ist alles Passe. Seit dem bezahlt man nur noch 13? fürs Spielen und die Addons darf man dann für 35? extra bezahlen und dann kommen die versprochenen Endbosse (Illidan und Arthas) erst 1 Jahr später per Patch dazu... :roll:
Ich will hier keine WoW-Diskussion starten, sondern dir nur verdeutlichen was du da gerade für nen Müll von dir gegeben hast...
PS: Der Thread war längst Geschichte.... :D
Ninnghizidda schrieb am
Naja nicht jeder Video"taxi" laden liefert die sachen aus , unser zB nicht , frag mich warum die videotaxi heissen...
Pc/xbox 360 haben die eh sogut wie nix und fast nur müll , ein glück das ich ne ps3 habe und die alle wichtigen spiele dafür...
Ich würde sowieso niemals den vollpreis fürn spiel ausgeben , alles über 30.- is meiner meinung nach einfach nur abzocke , wow addons sind das einzigste wo ich mal ne ausnahme mache bei allen anderen sachen machts mir nix aus paar wochen zu warten und es dann gebraucht zu kaufen oder wenn der preis mal gesenkt wird.
Geld für demos? wo leben die denn oO
und vonwegen das gibts in der film und musikbranche nich ...
Wenn ich mir irgendwo bei nem plattenlabel nen bandshirt bestelle krieg ich sogut wie immer ne volle cd mit verschiedenen bands zum anhören "umsonst" dazu (auf myspace/youtube und andere plattformen laden heutzutage auch sogut wie alle musiker einen teil ihrer musik hoch) und musiksender/radio gibts auch noch.. und sowas wie filmtrailer gibt es auch noch..
Ich kaufe eigtl. kein spiel ohne es vorher mal getestet zu haben und auf Kritik von anderen kann ich mich da auch nich voll und ganz verlassen da ich schon nen etwas besonderen geschmack habe, geld für demos zu bezahlen is da keine option.. mir fiele da aber noch etwas anderes ein .. kann sich wohl jeder denken was ich meine.
Sickzz schrieb am
gesperrt hat geschrieben:Ja das funktioniert aber nur wenn die Marke bekannt ist und viele Fans hat.
MGS, Uncharted, Gran Turismo, Crysis, Halo u.a.
Für neue Spiele sehe ich eher schwarz so umsatz zu generieren.
Mir persönlich reichen Demos nicht aus um mir ein Bild vom Spiel zu machen.
Ich warte lieber bis Release und dann gehe ich zur Videothek meines Vertrauens.
Da kostet mich das ganze 4? max. gute Demo-guter Preis!;-)
Word!
Videotheken sind find ich immer noch am besten, um sich ein Bild von einem Spiel zu machen. Demos herunterzuladen dauert 3 mal so lang, wie der gemütliche Gang zur Videothek.
Und wer ein videotaxi (www.videotaxi.de) in der Nähe hat, muss noch nicht mal aufstehen!
gesperrt schrieb am
Ja das funktioniert aber nur wenn die Marke bekannt ist und viele Fans hat.
MGS, Uncharted, Gran Turismo, Crysis, Halo u.a.
Für neue Spiele sehe ich eher schwarz so umsatz zu generieren.
Mir persönlich reichen Demos nicht aus um mir ein Bild vom Spiel zu machen.
Ich warte lieber bis Release und dann gehe ich zur Videothek meines Vertrauens.
Da kostet mich das ganze 4? max. gute Demo-guter Preis!;-)
schrieb am

Facebook

Google+